Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Platzierung von KEF IQ3

+A -A
Autor
Beitrag
chris6666
Neuling
#1 erstellt: 19. Feb 2007, 14:13
Hallo alle zusammen.
Ich habe mir die KEF IQ3 Lautsprecher geleistet. Nun meine frage zur Patzierung: Die Lautsrecher sollen in ein 7x4m froßer Zimmer (Rechteck) an die wand. An welche wand und in welchem Winkel zueinander soll ich die boxen hängen?
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2007, 14:29
Hallo chris6666 !

Das hängt natürlich von der Platzierung der Möbel ( Deines bevorzugten Hörplatzes ) ab.

Wenn Du darüber ein Bild ( Skizze ? ) einstellen kannst, können wir vermutlich leichter Rat geben.

Gruß
chris6666
Neuling
#3 erstellt: 19. Feb 2007, 16:15
hey.
Danke für die antwort.
hier meine skizze.

hören will ich auf dem sessel oder sofa.


hier der link:
http://img294.imageshack.us/my.php?image=zimmeree3.jpg
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 19. Feb 2007, 16:38
Nunja - wie in fast jedem Raum muß man auch hier Kompromisse eingehen.

Unter der Voraussetzung, daß Du auf dem linken Sofa sitzt :

links von Receiver/CD und rechts vom TV-Gerät

Und zwar so aufstellen, daß die LS etwa gleich weit von Wand / Möbel weg stehen und die Entfernung zu Dir etwas größer ist als ihr Abstand zueinander.
Dabei würde ich sie auch leicht zu Dir einwinkeln.

Auf dem anderen Sofa und dem Sessel bist Du dann etwas schlecht positioniert ( aber für "Standardberieselung" noch i.O. ),
im Bett allerdings sehr schlecht . . . aber da macht man ja auch was Anderes . . .

Gruß
chris6666
Neuling
#5 erstellt: 19. Feb 2007, 20:02
danke für deine hilfe.
Auf welcher höhe sollen sie ungefähr stehen?
armindercherusker
Inventar
#6 erstellt: 19. Feb 2007, 20:11
In der Regel richtet man die Hochtöner auf Ohrhöhe aus.
( natürlich in der bevorzugten Hörposition - meist ist dieses ja im Sitzen )

Heißt also : wenn sie recht tief stehen, solltest Du sie etwas nach hinten kippen.

Allerdings solltest Du ausprobieren, was Dir klanglich am meisten zusagt.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF IQ3 Pegelfest
sleazyi am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  3 Beiträge
Schnäppchen entdeckt: KEF iQ3
CyberTim am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  8 Beiträge
KEF iQ3 "schlägt an"
Volc0m am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  6 Beiträge
KEF iQ3 - Alternativen?
thomas-agt am 28.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  27 Beiträge
Kef iq3 Standfuß von Nöten?
AhAbs am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  6 Beiträge
KEF IQ3 - Klanglich enttäuschend - Tipps?
goofy1969 am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2008  –  8 Beiträge
Hilfe KEF Q1 vs. KEF IQ3!
J.Star am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  3 Beiträge
geringer bass KEF iq3 denon 1907
asanix am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  21 Beiträge
kef iq3 einspielen
riomare am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  3 Beiträge
kef iq3 zum traumpreis!
goldenage07 am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.01.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedNierewa
  • Gesamtzahl an Themen1.345.534
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.689