Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Heco Professional 550 Anfängerfrage(n)

+A -A
Autor
Beitrag
Kuschel91
Neuling
#1 erstellt: 06. Dez 2008, 21:15
Guten Tag.. vorweg ich kenne mich Null mit Boxen und so weiter aus also bitte kommt euch nicht verarscht vor...

Hab grade gesehen das wir noch eine alte box im Keller stehen haben.
Heco Professional 550 ... dürfte schon uralt sein, aber vllt ist sie ja garnicht so schlecht..
Hier ein paar Infos:
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Heco_Professional_550
und hier noch ein bild:




Nun meine Fragen..
1. Ist es überhaupt möglich diese Box an meinen Pc anzuschließen?
wenn ja , wie?
2. Was ist das für ein Anschluss? Habe leider keine Kabel mehr . Bekomme ich die, oder muss ich dafür in einen Antiquitätenladen?
3. Wie würde die Box klingen? Würde es ein unterschied zu meinen billigen aktivlautsprechern sein?

Vielen Dank vorweg
Florian
Kuschel91
Neuling
#2 erstellt: 07. Dez 2008, 13:08
also ich weiß jetzt das der stecker so aussieht:

es sit quasi ein strich und ein punkt übereinander.. was könnte das für ein stecker sein?
anymouse
Inventar
#3 erstellt: 08. Dez 2008, 01:15
Schau einmal nach "DIN-Lautsprecherstecker":


http://www.itwissen.info/definition/lexikon/DIN-Lautsprecherstecker-DIN-speaker-connector.html schrieb:
Der DIN-Lautsprecherstecker, spezifiziert in DIN 41529, ist ein zweipoliger Stecker, der einen flachen und eine runden Kontaktstift hat und daher in der Anschlusspolarität nicht vertauscht werden kann. Der runde Stift ist für die positive, der flache für die negative Polarität. Die beiden Lautsprecherkabel werden mit Schraubklemmen im Stecker befestigt. Er ist ausgelegt für Ströme von bis zu 4 Ampere.

Dürfte es ohne etwas Pech noch in normalen Elektronik-Läden geben.

---

Du wirst vermutlich noch einen Verstärker benötigen.
Ohne den wird es nichts. Der stand zufällig nicht noch daneben? Ansonsten tut es da jeder halbwegs brauchbare Stereoverstärker ..

---

Das einzige, was mir Sorgen macht, sind die eingedrückten Kalotten von Hoch- und Mitteltöner.
Zweck0r
Moderator
#4 erstellt: 08. Dez 2008, 01:45
Moin,

die Stecker gibt es für Centbeträge bei www.reichelt.de. Einen Verstärker brauchst Du aber auf jeden Fall.

Eingedrückte Kalotten erkenne ich da jetzt nicht, die ungleichmäßige Färbung ist bei dieser Serie normal.

Wenn alles funktioniert, sind das gute Boxen, die durchaus einige neue Modelle der 200-Euro-Klasse alt aussehen lassen können. PC-Brüllwürfelsets sowieso.

Grüße,

Zweck
Kuschel91
Neuling
#5 erstellt: 08. Dez 2008, 17:32
vielen dank für die antworten!
Also das sind nicht meine Boxen.. hab die Bilder aus dem Internet =)
Nagut ich mache mich mal auf die Suche nach einem Verstärker
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Oldie Heco Professional 3000
nummer2 am 02.06.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  5 Beiträge
Heco Professional 650
stcr2002 am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  6 Beiträge
HECO Professional P 3000
aileena am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  10 Beiträge
Heco Professional 450 - Anschluss
dipi2217 am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  10 Beiträge
Aktuelles Äquivalent zu Heco Professional 450
dirk2702 am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  6 Beiträge
Anfängerfrage...
avs am 26.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  5 Beiträge
Heco Cantata 550 vs. Quadral Shogun
rolleum am 17.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  2 Beiträge
"Alte", reparaturbedürftige Grundig Professional durch Heco Metas 300 ersetzen?
ChristofP am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2012  –  6 Beiträge
Heco Ascada
sanremo am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  7 Beiträge
HECO Lautsprecher
Jan## am 07.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.578