Umfrage
"Tag der offenen Tür" bei CANTON
1. Ich möchte einen Tag der offenen Tür bei CANTON (86.7 %, 104 Stimmen)
2. Ich möchte keinen Tag der offenen Tür (13.3 %, 16 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

"Tag der offenen Tür" bei CANTON

+A -A
Autor
Beitrag
Karl1961
Stammgast
#51 erstellt: 12. Mrz 2009, 23:21

In Wirklichkeit sind die LS umgelabelte Clatronic lautsprecher

Nee sowas sagt man doch nicht


Also, dann habt ihr alle viel zu viel bezahlt.

Gruß
Karl


[Beitrag von Karl1961 am 12. Mrz 2009, 23:33 bearbeitet]
teleta
Ist häufiger hier
#52 erstellt: 12. Mrz 2009, 23:35
...mit dem Katalog wollte ich nur verdeutlichen, daß es manchmal keiner bombastischen Marketingstrategien bedarf, um jemanden an sein Unternehmen zu binden.


Karl1961 schrieb:
Bei der heutigen Krise sollte sich jede Firma etwas mehr überlegen,als einen Katalog zu schenken.


sag' ich doch:

teleta
Ist häufiger hier
#53 erstellt: 14. Mrz 2009, 19:24
Falls einer der Nein-Abstimmer hier nochmal reinliest: Was war der Grund dafür, mit Nein zu stimmen?
hififan41
Inventar
#54 erstellt: 14. Mrz 2009, 20:07

Karl1961 schrieb:

In Wirklichkeit sind die LS umgelabelte Clatronic lautsprecher

Nee sowas sagt man doch nicht


Also, dann habt ihr alle viel zu viel bezahlt.

Gruß
Karl


Oder waren es gar die guten "HITCHIKATCHIJOMO" Chasis, die dort verbaut werden ...war doch nur Spaß
Gruß

Thomas
hififan41
Inventar
#55 erstellt: 14. Mrz 2009, 20:10

Karl1961 schrieb:

In Wirklichkeit sind die LS umgelabelte Clatronic lautsprecher

Nee sowas sagt man doch nicht


Also, dann habt ihr alle viel zu viel bezahlt.

Gruß
Karl


Oder waren es gar die guten "HITCHIKATCHIJOMO" Chasis, die dort verbaut werden ...war doch nur Spaß
Gruß

Thomas
Karl1961
Stammgast
#56 erstellt: 15. Mrz 2009, 00:16
hififan41 schrieb:

Oder waren es gar die guten "HITCHIKATCHIJOMO" Chasis, die dort verbaut werden ...war doch nur Spaß
Gruß

Thomas


Ja,das war mir klar.
War auch von mir Spaß.....

Scheint aber nicht wirklich zu laufen,hier.
Woran liegt´s ???
Habt ihr es nun im Canton Thread mal erwähnt.
Cantonianer gibt´s doch genug hier .

Gruß
Karl
Curd
Hat sich gelöscht
#57 erstellt: 15. Mrz 2009, 11:57
Hallo,

Momentan:
52 Leute reichen doch schon - wenn die alle auch wirklich kommen

Die NEIN Abstimmer werden wohl alle zu weit weg wohnen - die wären bei einem Tag der offenen Tür nur traurig

Oder sie sind keine Canton Freunde... was aber auch nicht unbedingt ein Muss ist: Eine Werksbesichtung ist doch immer interessant.

schibi6704
Schaut ab und zu mal vorbei
#58 erstellt: 15. Mrz 2009, 12:34
ich werde mich auch mal bemerklich machen hab in meinem
bekannten kreis sicher schon 15 canton jünger inklusive
mir


[Beitrag von schibi6704 am 15. Mrz 2009, 12:35 bearbeitet]
Ralph735
Inventar
#59 erstellt: 15. Mrz 2009, 14:46
Und wie soll das jetzt ablaufen?? Ruft einer dort an und fragt nach einem Tag der offenen Tür, oder reicht eine Unterschriftensammlung ein ?? Ich war übrigens vor 3 Jahren dort gewesen und habe meine RC-L's überprüfen lassen (ein Basschassis hat gescheppert). Waren echt sehr nett dort (Hr. Röder/ Hr. Lauterbach)........

Ralph


[Beitrag von Ralph735 am 15. Mrz 2009, 14:50 bearbeitet]
hififan41
Inventar
#60 erstellt: 15. Mrz 2009, 19:44

Ralph735 schrieb:
Und wie soll das jetzt ablaufen?? Ruft einer dort an und fragt nach einem Tag der offenen Tür, oder reicht eine Unterschriftensammlung ein ?? Ich war übrigens vor 3 Jahren dort gewesen und habe meine RC-L's überprüfen lassen (ein Basschassis hat gescheppert). Waren echt sehr nett dort (Hr. Röder/ Hr. Lauterbach)........

Ralph


Bescheibe mal den Besuch bei Canton...was Du da so gesehen? Der Herr Röder, war der nicht mal Entwickler bei Canton?

Gruß
Thomas
teleta
Ist häufiger hier
#61 erstellt: 15. Mrz 2009, 20:04

Ralph735 schrieb:
Und wie soll das jetzt ablaufen?? Ruft einer dort an und fragt nach einem Tag der offenen Tür, oder reicht eine Unterschriftensammlung ein ??

Ehrlich gesagt, ja, so oder so ähnlich habe ich mir das schon vorgestellt.

Mein Plan sieht folgendermaßen aus:

1) Ihr stimmt hier so zahlreich ab, daß die Anzahl der Stimmen einem aussenstehenden Dritten den Eindruck vermittelt, daß echtes Interesse an so einer Veranstaltung besteht.

2) Ich frage Pommy, an wen man sich bei Canton mit diesem Thema am besten wendet.

3) Pommy sagt mir, an wen man sich bei Canton mit diesem Thema am besten wendet.

4) Ich schreibe den-/diejenige(n) mit einem Link zur Umfrage an und sehe zu, daß ein persönliches Gespräch zustande kommt.

5) Das persönliche Gespräch ergibt entweder, daß Canton Interesse zeigt oder nicht.

6) Dieser Schritt steht in unmittelbarer Abhängigkeit zu Schritt Nr. 5), so daß ich das Ergebnis aus 5) erst abwarte

Viele Grüße
Markus
hififan41
Inventar
#62 erstellt: 15. Mrz 2009, 20:59

teleta schrieb:

Ralph735 schrieb:
Und wie soll das jetzt ablaufen?? Ruft einer dort an und fragt nach einem Tag der offenen Tür, oder reicht eine Unterschriftensammlung ein ??

Ehrlich gesagt, ja, so oder so ähnlich habe ich mir das schon vorgestellt.

Mein Plan sieht folgendermaßen aus:

1) Ihr stimmt hier so zahlreich ab, daß die Anzahl der Stimmen einem aussenstehenden Dritten den Eindruck vermittelt, daß echtes Interesse an so einer Veranstaltung besteht.

2) Ich frage Pommy, an wen man sich bei Canton mit diesem Thema am besten wendet.

3) Pommy sagt mir, an wen man sich bei Canton mit diesem Thema am besten wendet.

4) Ich schreibe den-/diejenige(n) mit einem Link zur Umfrage an und sehe zu, daß ein persönliches Gespräch zustande kommt.

5) Das persönliche Gespräch ergibt entweder, daß Canton Interesse zeigt oder nicht.

6) Dieser Schritt steht in unmittelbarer Abhängigkeit zu Schritt Nr. 5), so daß ich das Ergebnis aus 5) erst abwarte

Viele Grüße
Markus


Hallo Markus,

ich ziehe schon mal eine Wartenummer.....Ritsch...

Gruß
Thomas
Ralph735
Inventar
#63 erstellt: 15. Mrz 2009, 21:31

hififan41 schrieb:

Bescheibe mal den Besuch bei Canton...was Du da so gesehen? Der Herr Röder, war der nicht mal Entwickler bei Canton?
Gruß
Thomas


Wie gesagt, schon ein paar Jährchen her......

Hab mit Hr. Röder tel. und ihm von meinem Schepperproblem erzählt. Er hat dann über Hr. Lauterbach einen Termin mit mir gemacht.

Ich habe dann beide RC-L's ins Auto geladen und bin zum Termin hingefahren (ca.50-60km von mir) . Hab mich dann am Empfang angemeldet und Hr. Lauterbach hat mich abgeholt. Bin dann mit meinem Wagen ins Werk reingefahren und habe vor einer Halle geparkt. Hr. Lauterbach kam dann mit einem Hivi , der einen Hubwagen mit einer gepolsterten Palette bestückt war. Dann haben die beiden meine LS aus dem Wagen auf die Palette gehievt und in die Halle gekarrt. Ich durfte mit.
In einem Raum, sah aus wie ein Versuchsraum, hat er die beiden LS nacheinander an einen Tongenerator angeschlossen, wo man mit einem Poti die Frequenz von ca. 10Hz - 30000Hz regeln konnte. Die Bässe haben ganz schön geschaufelt . Bei einer bestimmten tiefen Frequenz hat die eine Box innen gescheppert. Mit einem Akkuschrauber hat er die beiden Bässe flux herausgedreht und sie draußen nochmal laufen lassen - nichts, kein rappeln. Innen im Gehäuse war dann die Frequenzweiche nicht richtig verschraubt und hat bei einer bestimmten Frequenz vibriert.
Dann hat er bei beiden LS alle Chassis festgezogen und die LS wieder ins Auto verfrachtet. Das wars. Das Werk ist recht übersichtlich und gar nicht groß.
Die bauen ja dort auch nur zusammen, die Gehäuse werden irgendwo produziert und angeliefert und die Bauteile genauso. Hab nur Regale voll mit Chassis gesehen
hätte am liebsten welche eingepackt und mitgenommen

Gruß Ralph
Karl1961
Stammgast
#64 erstellt: 15. Mrz 2009, 21:58
Curd schrieb:

Hallo,

Momentan:
52 Leute reichen doch schon - wenn die alle auch wirklich kommen

Die NEIN Abstimmer werden wohl alle zu weit weg wohnen - die wären bei einem Tag der offenen Tür nur traurig

Oder sie sind keine Canton Freunde... was aber auch nicht unbedingt ein Muss ist: Eine Werksbesichtung ist doch immer interessant.



52 Ja Stimmen

Nur leider kommt meist weniger als die Hälfte der Ja Stimmen.

Aber sieht schon gut aus.....

Gruß
Karl


[Beitrag von Karl1961 am 15. Mrz 2009, 21:59 bearbeitet]
teleta
Ist häufiger hier
#65 erstellt: 16. Mrz 2009, 14:50
Jetzt sind es schon 61. D.h. bei 50% Quote: 30 Leute und ein Kranker oder schlecht Gelaunter.

Das kann ich mir langsam schon ganz gut vorstellen. Ist doch eine überschaubare Zahl und zu beherrschen.

Allerdings: je mehr desto besser.
Ralph735
Inventar
#66 erstellt: 16. Mrz 2009, 16:52
"Formatiere" doch die Umfrage um:

WER KOMMT BEI EINEM TAG DER OFFENEN TÜR ZU CANTON???




Ralph
Lord-Senfgurke
Inventar
#67 erstellt: 16. Mrz 2009, 18:16
Also ich kann ja nur einmal abstimmen, aber wir wären wahrscheinlich 4 Leute ( Meine Brüder und mein Vater ;))



Welche Deppen stimmen bei sowas eigentlich dagegen, können die sich mal Outen ----


[Beitrag von Lord-Senfgurke am 16. Mrz 2009, 18:17 bearbeitet]
teleta
Ist häufiger hier
#68 erstellt: 16. Mrz 2009, 19:34

Ralph735 schrieb:
"Formatiere" doch die Umfrage um:

WER KOMMT BEI EINEM TAG DER OFFENEN TÜR ZU CANTON???

Glaubst Du, daß dann mehr Leute klicken?


Lord-Senfgurke schrieb:
Welche Deppen stimmen bei sowas eigentlich dagegen, können die sich mal Outen

habe ich (mich) auch schon gefragt. Traut sich aber keiner, sich zu outen.
Ralph735
Inventar
#69 erstellt: 16. Mrz 2009, 19:36
Also, ich komme 100%ig

Wann ??


Ralph
Karl1961
Stammgast
#70 erstellt: 16. Mrz 2009, 23:42
Lord -Senfgurke schrieb:

Welche Deppen stimmen bei sowas eigentlich dagegen, können die sich mal Outen ----


Das ist mir auch ein Rätsel
Wenn ich nicht will ,warum auch immer.
Dann stimmt doch überhaupt nicht ab.
Eigentlich braucht man nur zu wissen,wer kommt.
Und nicht, wer nicht kommt.

Gruß
Karl
hififan41
Inventar
#71 erstellt: 18. Mrz 2009, 01:24

Ralph735 schrieb:

hififan41 schrieb:

Bescheibe mal den Besuch bei Canton...was Du da so gesehen? Der Herr Röder, war der nicht mal Entwickler bei Canton?
Gruß
Thomas


Wie gesagt, schon ein paar Jährchen her......

Hab mit Hr. Röder tel. und ihm von meinem Schepperproblem erzählt. Er hat dann über Hr. Lauterbach einen Termin mit mir gemacht.

Ich habe dann beide RC-L's ins Auto geladen und bin zum Termin hingefahren (ca.50-60km von mir) . Hab mich dann am Empfang angemeldet und Hr. Lauterbach hat mich abgeholt. Bin dann mit meinem Wagen ins Werk reingefahren und habe vor einer Halle geparkt. Hr. Lauterbach kam dann mit einem Hivi , der einen Hubwagen mit einer gepolsterten Palette bestückt war. Dann haben die beiden meine LS aus dem Wagen auf die Palette gehievt und in die Halle gekarrt. Ich durfte mit.
In einem Raum, sah aus wie ein Versuchsraum, hat er die beiden LS nacheinander an einen Tongenerator angeschlossen, wo man mit einem Poti die Frequenz von ca. 10Hz - 30000Hz regeln konnte. Die Bässe haben ganz schön geschaufelt . Bei einer bestimmten tiefen Frequenz hat die eine Box innen gescheppert. Mit einem Akkuschrauber hat er die beiden Bässe flux herausgedreht und sie draußen nochmal laufen lassen - nichts, kein rappeln. Innen im Gehäuse war dann die Frequenzweiche nicht richtig verschraubt und hat bei einer bestimmten Frequenz vibriert.
Dann hat er bei beiden LS alle Chassis festgezogen und die LS wieder ins Auto verfrachtet. Das wars. Das Werk ist recht übersichtlich und gar nicht groß.
Die bauen ja dort auch nur zusammen, die Gehäuse werden irgendwo produziert und angeliefert und die Bauteile genauso. Hab nur Regale voll mit Chassis gesehen
hätte am liebsten welche eingepackt und mitgenommen

Gruß Ralph :prost



Hallo Ralph,

sehr interessant! Wie groß ist das Werk? Du schriebst, das die Lautsprecher da nur zusammengebaut werden?? Woher kommen denn nun die Chasis? Baut Canton die selber?
Wer baut die Weichen? Die Konzeption stammt aus dem Hause Canton?
Fragen über Fragen...

Mich würde auch noch interessieren, ob Canton Vergleichslautsprecher von Mitbewerbern in direkten Vergleich zu seinen eingenen Produkten testet..bei VW wurde und wird das so bei der Entwicklung gemacht. Speziel Nubert muß Canton schon ein wenig Kopfzerbrechen bereiten..die neue NuVero ist ein Volltreffer..(aber auch voll teuer.. )

Gruß
Thomas
teleta
Ist häufiger hier
#72 erstellt: 20. Mrz 2009, 00:38
vielleicht klappt es ja mit der 100 bevor das Forum dicht macht...
Curd
Hat sich gelöscht
#73 erstellt: 23. Mrz 2009, 13:39
Hallo,

das Hifi-Forum.de macht nicht dicht!

Kümmere du dich mal schon um einen Canton Termin

hififan41
Inventar
#74 erstellt: 23. Mrz 2009, 22:47

Curd schrieb:
Hallo,

das Hifi-Forum.de macht nicht dicht!

Kümmere du dich mal schon um einen Canton Termin

:prost


Irgendwie kann ich das nicht nachvollziehen, warum dieses prima Forum geschlossen werden soll, bisher empfand ich das ganze hier als sehr kompetend und ansprechend in der Kommunikation der einzelnen User, hoffentlich gehts wirklich weiter---ich würde es schade finden, auf andere Foren ausweichen zu müßen
Gruß
Thomas
teleta
Ist häufiger hier
#75 erstellt: 23. Mrz 2009, 22:50
Die 100 werden wir hier ja wohl noch schaffen... Und dann gehts damit schnell ab zu Canton.
Leitfaden
Schaut ab und zu mal vorbei
#76 erstellt: 24. Mrz 2009, 22:38
Hiho,

bin auch gerne dabei

Grüße
Leitfaden
Magnat_man
Stammgast
#77 erstellt: 29. Mrz 2009, 20:04
Ich hätte auch großes Interesse an einer Werksbesichtigung bei Canton !!! ...obwohl ich selber Magnat Quantum 507 habe , bin ich auch großer Canton-Fan !!!

...hoffentlich klappt es...

Austro-Inder
Hat sich gelöscht
#78 erstellt: 29. Mrz 2009, 20:19
Hi,

bin auch gerne dabei. Nun fehlen noch 26, höffentlich klappt das.

Gruß aus FFM
teleta
Ist häufiger hier
#79 erstellt: 30. Mrz 2009, 17:52

Magnat_man schrieb:
Ich hätte auch großes Interesse an einer Werksbesichtigung bei Canton !!! ...obwohl ich selber Magnat Quantum 507 habe , bin ich auch großer Canton-Fan !!!

...hoffentlich klappt es...

:prost

klasse Makro-Aufnahme in Deinem Avatar. Selbstgemacht?
Magnat_man
Stammgast
#80 erstellt: 30. Mrz 2009, 18:00
ja selber gemacht , mit meiner Canon , danke !
teleta
Ist häufiger hier
#81 erstellt: 30. Mrz 2009, 19:55
Irgendwie kriege ich sowas mit meiner Sony nicht mehr hin, keine Ahnung, woran es liegt, sie fokussiert nicht mehr zuverlässig, die olle Kuh :.. Wollte u.a. gute ebay-Fotos machen, was aber nicht so wirklich gelungen ist.
Aber das gehört nicht zum Tag der offenen Tür...

Mir ist Dein Avatar halt so ins Auge gestochen, weil ich sowas auch probieren wollte.
Magnat_man
Stammgast
#82 erstellt: 31. Mrz 2009, 14:54
mit meinem neuen Marantz Player habe ich das auch schon gemacht . ein Tip : fokussiere die Kammera auf vorher auf ein gleich entfernten Gegestand , halte die Fokussion bei ( Auslöser mitteltief eingedrückt halten ) , vieleicht funktioniert es ja !

http://s10.directupload.net/file/d/1750/lfyo3zlw_jpg.htm


[Beitrag von Magnat_man am 31. Mrz 2009, 14:57 bearbeitet]
stefan1978HH
Stammgast
#83 erstellt: 31. Mrz 2009, 17:26
Ich würd mir den Verein auch ganz gerne mal angucken.Nachdem ich letzte Woche in HH mal ein paar Visaton Vox an einer Marantz Kombi hören durfte ,hätte ich meine Ergos am liebsten zerschreddert...aber das ist ein anderes Thema.
Magnat_man
Stammgast
#84 erstellt: 01. Apr 2009, 05:58
achso , hatten die von Marantz die Modernout Short Boxen angeschlossen ?
blasko1968
Neuling
#85 erstellt: 01. Apr 2009, 06:18
ich habe, obwohl kein Cantonianer, für ja gestimmt. wollte schon immer mal wissen wie es bei Canton ausschaut.
hatte als schüler machmal bei Heco, damals noch in Schmitten / Ts., ferienjob´s gemacht, aber das war zur dieser nicht sooo spannend.
Lord-Senfgurke
Inventar
#86 erstellt: 01. Apr 2009, 16:10

stefan1978HH schrieb:
hätte ich meine Ergos am liebsten zerschreddert...aber das ist ein anderes Thema.
:prost


Wie kannst du sowas sagen.

Ich hätte sie dir schon "entsorgt"
LCD_910
Stammgast
#87 erstellt: 01. Apr 2009, 17:32
hi

war schon paar mal im werk bei canton.was soll ich sagen,ist nichts besonderes.glaube nicht,das die dort produzieren.......... zumindest nicht die massenware
entwicklung,service,verwaltung,kundendienst ja
etwas ausserhalb ist ein grosses lager mit grossen rampen zum be- und entladen.............
gruss
Lord-Senfgurke
Inventar
#88 erstellt: 01. Apr 2009, 17:57

LCD_910 schrieb:
hi

war schon paar mal im werk bei canton.was soll ich sagen,ist nichts besonderes.glaube nicht,das die dort produzieren.......... zumindest nicht die massenware
entwicklung,service,verwaltung,kundendienst ja
etwas ausserhalb ist ein grosses lager mit grossen rampen zum be- und entladen.............
gruss


Wo sollen sie denn sonst produzieren?
Curd
Hat sich gelöscht
#89 erstellt: 02. Apr 2009, 11:26

LCD_910 schrieb:
hi

war schon paar mal im werk bei canton.


Hallo,

in welcher Funktion?

LCD_910
Stammgast
#90 erstellt: 02. Apr 2009, 16:57

Curd schrieb:

LCD_910 schrieb:
hi

war schon paar mal im werk bei canton.


Hallo,

in welcher Funktion?

:prost



hi

als kunde
Canton_Hifi
Ist häufiger hier
#91 erstellt: 02. Apr 2009, 17:47
ICH WOHNE IM NACHBARORT VON NIEDERLAUKEN.

ICH ALS CANTON FAN DURFTE EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN WERFEN UND WAR BEEINDRUCKT!!!!

NAGEL NEUER AUSSTELLUNGSRAUM,wahnsinn.

DA BEKOMMT MAN GÄNSEHAUT.

habe schliesslich jemand in der verwandschaft dr dort arbeitet

man muss das mal gesehen haben.

mfg
heiko h.
teleta
Ist häufiger hier
#92 erstellt: 02. Apr 2009, 18:04

Canton_Hifi schrieb:
ICH WOHNE IM NACHBARORT VON NIEDERLAUKEN.

ICH ALS CANTON FAN DURFTE EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN WERFEN UND WAR BEEINDRUCKT!!!!

NAGEL NEUER AUSSTELLUNGSRAUM,wahnsinn.

DA BEKOMMT MAN GÄNSEHAUT.

habe schliesslich jemand in der verwandschaft dr dort arbeitet

man muss das mal gesehen haben.

mfg
heiko h.


...na das ist doch genau mein Reden!!! Meinst Du nicht, daß Du dann direkt vor Ort mit unserem Umfrageergebnis was erreichen kannst? Vielleicht ist das ja noch besser, als wenn ich das anonym aus der Ferne mache... Was denkst Du?

Gruß,
Markus
Canton_Hifi
Ist häufiger hier
#93 erstellt: 02. Apr 2009, 18:27
ich könnte höchstens mit dem marketing leiter mal reden zu dem ich einen sehr guten kontackt habe.


melde mich dann,sobald ich mehr weiss.


mfg
teleta
Ist häufiger hier
#94 erstellt: 02. Apr 2009, 18:34
...na wenn nicht der Marketing-Mann, wer dann? Das ganze wäre doch nichts anderes als eine Marketing-Maßnahme. Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, bitte berichte unbedingt.
hififan41
Inventar
#95 erstellt: 02. Apr 2009, 21:23
Also, ganz ehrlich, Canton scheint in dieser Sache sehr konservativ eingestellt zu sein.


Hier meine Idee:

Einmal im Jahr ein Preisauschreiben, in allen Foren und Zeitschriften geschaltet, als Gewinn..na Klar ein Paar Lautsprecher..ebenfalls dann dabei: Ein Besuch bei Canton. Lautprecher fein aufgebaut, nettes Foto (bei Canton im Werk! Nebst neuen Besitzer und Entwicklerteam ) und alles wird gut!

Wie gesagt, Nubert macht es schon in ähnlicher Form..., die Erfahrungen damit laufen in Foren auf grosse Gegenliebe..CANTON AUFWACHEN!!! HALLO

Gruß
Thomas
hififan41
Inventar
#96 erstellt: 02. Apr 2009, 21:27

LCD_910 schrieb:

Curd schrieb:

LCD_910 schrieb:
hi

war schon paar mal im werk bei canton.


Hallo,

in welcher Funktion?

:prost



hi

als kunde :prost


In welcher Absicht..Reparatur, Kauf usw.???
Gruß
hififan41
hififan41
Inventar
#97 erstellt: 02. Apr 2009, 21:30

Canton_Hifi schrieb:
ICH WOHNE IM NACHBARORT VON NIEDERLAUKEN.

ICH ALS CANTON FAN DURFTE EIN BLICK HINTER DIE KULISSEN WERFEN UND WAR BEEINDRUCKT!!!!

NAGEL NEUER AUSSTELLUNGSRAUM,wahnsinn.

DA BEKOMMT MAN GÄNSEHAUT.

habe schliesslich jemand in der verwandschaft dr dort arbeitet

man muss das mal gesehen haben.

mfg
heiko h.



Hallo Heiko,

lege doch mal ein gutes Wort bei Deinen Bekannten für diese Sache ein..vieleicht kann er es an die richtige Abteilung oder Person ja dort weiterleiten???
Gruß
Thomas
hififan41
Inventar
#98 erstellt: 02. Apr 2009, 21:32

stefan1978HH schrieb:
Ich würd mir den Verein auch ganz gerne mal angucken.Nachdem ich letzte Woche in HH mal ein paar Visaton Vox an einer Marantz Kombi hören durfte ,hätte ich meine Ergos am liebsten zerschreddert...aber das ist ein anderes Thema.
:prost



Was war anders im Klangverhalten?
Die Vox ist schon ein feiner LS.

Gruß
Thomas
Ralph735
Inventar
#99 erstellt: 02. Apr 2009, 21:35
Was man, gerade in der jetzigen Zeit bedenken sollte:

Ein Tag der offenen Tür kostet eine Menge Geld.........

sowas würden die bestimmt nicht für uns paar Kasparen machen. Mitarbeiter machen Überstunden, Werbung, Verpflegung etc.

Unsere Firma Heraeus hat letztes Jahr ein Mitarbeiterfest veranstaltet, gut, es waren knapp 7000 Leute da ( Mitarbeiter und Familie) , die ganze Sache hat 3 Mio Euro gekostet.............(Bands, Essen, Ü-Stunden etc).

Glaube, wenn da Seitens Canton die Werbetrommel gerührt wird, kann man sowas vergessen...........


Gruß Ralph
hififan41
Inventar
#100 erstellt: 02. Apr 2009, 21:54

Ralph735 schrieb:
Was man, gerade in der jetzigen Zeit bedenken sollte:

Ein Tag der offenen Tür kostet eine Menge Geld.........

sowas würden die bestimmt nicht für uns paar Kasparen machen. Mitarbeiter machen Überstunden, Werbung, Verpflegung etc.

Unsere Firma Heraeus hat letztes Jahr ein Mitarbeiterfest veranstaltet, gut, es waren knapp 7000 Leute da ( Mitarbeiter und Familie) , die ganze Sache hat 3 Mio Euro gekostet.............(Bands, Essen, Ü-Stunden etc).

Glaube, wenn da Seitens Canton die Werbetrommel gerührt wird, kann man sowas vergessen...........


Gruß Ralph :prost


Was produziert die besagte Firma Heraeus?

Wenn Canton das mit gekonnten Marketing verbindet, dazu aus seinen zahlreichen Messeständen(Resten) etwas auf die Beine stellt, dann ist das doch mit Sichheit finanziel vertretbar.

Ein kleines Essen aus der Hauseingenen Kantine kann glaube ich jeder hier gut leben! Auf Pomp kann ich zumindest gerne verzichten, mir ist die Indendifizierung mit den Produkt wichtiger!

Gruß
Thomas
Ralph735
Inventar
#101 erstellt: 02. Apr 2009, 22:04
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo
Marco_P. am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  13 Beiträge
canton gle 70
timäää am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  2 Beiträge
Wirkungsgrad bei Canton Chrono
Juelz19 am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  6 Beiträge
Qualitätsunterschiede bei Canton Vento
marco.franke am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  12 Beiträge
Verkehrte Welt bei Canton
Barnie@work am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  20 Beiträge
canton
plango am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  2 Beiträge
Canton Vento 890 mit Bananensteckern?
boehmi666 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  4 Beiträge
Lob an Canton
jost007 am 15.02.2008  –  Letzte Antwort am 20.02.2008  –  13 Beiträge
Fotos der Canton Ergo RC-A
friesengeistno.1 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  11 Beiträge
Einstellung Canton Lautsprecher
pete_R1985 am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2013  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.955 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedsteffzo
  • Gesamtzahl an Themen1.460.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.782.080

Hersteller in diesem Thread Widget schließen