Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Umfrage
"Tag der offenen Tür" bei CANTON
1. Ich möchte einen Tag der offenen Tür bei CANTON (86.7 %, 104 Stimmen)
2. Ich möchte keinen Tag der offenen Tür (13.3 %, 16 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

"Tag der offenen Tür" bei CANTON

+A -A
Autor
Beitrag
teleta
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Mrz 2009, 23:39
Als Canton-Liebhaber wollte ich meinen Sohn so langsam in die Kunst des Lautsprecherbaus einweisen (er ist schließlich fast 4, da wird's Zeit). Da ich das selbst nicht kann, dachte ich daran, das bei Canton tun zu lassen .

Also habe ich dort angerufen und nachgefragt, ob sie einen "Tag der offenen Tür" anbieten, an dem man sich -fast- alles schön in Ruhe ansehen kann. Leider war die Antwort "Nein". Die Antwort der freundlichen Dame klang für mich so, als wäre die Frage vollkommen abwegig gewesen.

Falls es ein paar Canton-Liebhabern genauso geht wie mir, nämlich sich den Tempel unserer Glückseligkeit einmal von Innen ansehen zu wollen, würde ich mich über eine rege Teilnahme an der Umfrage freuen. Vielleicht können wir gemeinsam mit einem überzeugenden Umfrage-Ergebnis so einen Tag der offenen Tür initiieren; wäre doch schön, oder?

Ich würde mich dann gern noch einmal mit Canton in Verbindung setzen.

Viele Grüße
Markus
obi_han
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Mrz 2009, 23:46
wo sitzt denn Canton? Sicher interessant, aber nicht wenn ich dafür 800km fahren muss.

Gruß
teleta
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Mrz 2009, 23:58

obi_han schrieb:
wo sitzt denn Canton? Sicher interessant, aber nicht wenn ich dafür 800km fahren muss.

Gruß

In Niederlauken, Gemeinde Weilrod, im Taunusgebirge. Allein die Gegend ist bestimmt ihre 800 km wert
naschinico
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Mrz 2009, 00:29
Wäre sicher interessant, glaube aber nicht das Canton darauf eingeht.

Ich wäre auf jeden Fall dabei
Marcus.Muench1
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mrz 2009, 17:35
Ich bin auch auf jeden Fall dabei!!!!


Andy24NRW
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Mrz 2009, 19:13
Wäre sehr interessant!
Radiologe
Inventar
#7 erstellt: 03. Mrz 2009, 19:22

teleta schrieb:


Also habe ich dort angerufen und nachgefragt, ob sie einen "Tag der offenen Tür" anbieten, an dem man sich -fast- alles schön in Ruhe ansehen kann. Leider war die Antwort "Nein". Die Antwort der freundlichen Dame klang für mich so, als wäre die Frage vollkommen abwegig gewesen.

Hi!

Schade,dass man sich bei einer Anfrage dieser Art so fühen muss,als wenn man nicht ernst genommen wird.

Hoffen wir mal,dass Canton mit einem solch plumpen Nein nicht bald auch um staatliche Hilfe winseln muss

Vermutlich haben die Damen und Herren von Canton noch genug Absatz und erhoffen sich durch eine solche Aktion keinen Vorteil.

Ich find´s schade.

Gruß Markus


[Beitrag von Radiologe am 03. Mrz 2009, 19:23 bearbeitet]
Andy24NRW
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Mrz 2009, 19:50

Radiologe schrieb:

teleta schrieb:


Also habe ich dort angerufen und nachgefragt, ob sie einen "Tag der offenen Tür" anbieten, an dem man sich -fast- alles schön in Ruhe ansehen kann. Leider war die Antwort "Nein". Die Antwort der freundlichen Dame klang für mich so, als wäre die Frage vollkommen abwegig gewesen.

Hi!

Schade,dass man sich bei einer Anfrage dieser Art so fühen muss,als wenn man nicht ernst genommen wird.

Hoffen wir mal,dass Canton mit einem solch plumpen Nein nicht bald auch um staatliche Hilfe winseln muss

Vermutlich haben die Damen und Herren von Canton noch genug Absatz und erhoffen sich durch eine solche Aktion keinen Vorteil.

Ich find´s schade.

Gruß Markus


Vielleicht war sie einfach nicht die richtige Ansprechpartnerin.

Vielleicht gibt es ja dort auch Mitarbeiter die sich über eine solche Anregung freuen würden ( wovon ich mal ausgehe ).
Radiologe
Inventar
#9 erstellt: 03. Mrz 2009, 19:52

Andy24NRW schrieb:

Radiologe schrieb:

teleta schrieb:


Also habe ich dort angerufen und nachgefragt, ob sie einen "Tag der offenen Tür" anbieten, an dem man sich -fast- alles schön in Ruhe ansehen kann. Leider war die Antwort "Nein". Die Antwort der freundlichen Dame klang für mich so, als wäre die Frage vollkommen abwegig gewesen.

Hi!

Schade,dass man sich bei einer Anfrage dieser Art so fühen muss,als wenn man nicht ernst genommen wird.

Hoffen wir mal,dass Canton mit einem solch plumpen Nein nicht bald auch um staatliche Hilfe winseln muss

Vermutlich haben die Damen und Herren von Canton noch genug Absatz und erhoffen sich durch eine solche Aktion keinen Vorteil.

Ich find´s schade.

Gruß Markus


Vielleicht war sie einfach nicht die richtige Ansprechpartnerin.

Vielleicht gibt es ja dort auch Mitarbeiter die sich über eine solche Anregung freuen würden ( wovon ich mal ausgehe ).


.....die Hoffnung stirbt zulezt

Gruß Markus
Marcus.Muench1
Stammgast
#10 erstellt: 03. Mrz 2009, 20:02
Meint ihr nicht das Pommy da mal was organisieren kann!?

Der Mann kennt doch den Chef von Canton.. ich denke schon

da wenn die Umfrage hier erfolgreich sein wird..

sich was machen lässt

hofffe ich zumindest...


Andy24NRW
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Mrz 2009, 20:05

Radiologe schrieb:

Andy24NRW schrieb:

Radiologe schrieb:

teleta schrieb:


Also habe ich dort angerufen und nachgefragt, ob sie einen "Tag der offenen Tür" anbieten, an dem man sich -fast- alles schön in Ruhe ansehen kann. Leider war die Antwort "Nein". Die Antwort der freundlichen Dame klang für mich so, als wäre die Frage vollkommen abwegig gewesen.

Hi!

Schade,dass man sich bei einer Anfrage dieser Art so fühen muss,als wenn man nicht ernst genommen wird.

Hoffen wir mal,dass Canton mit einem solch plumpen Nein nicht bald auch um staatliche Hilfe winseln muss

Vermutlich haben die Damen und Herren von Canton noch genug Absatz und erhoffen sich durch eine solche Aktion keinen Vorteil.

Ich find´s schade.

Gruß Markus


Vielleicht war sie einfach nicht die richtige Ansprechpartnerin.

Vielleicht gibt es ja dort auch Mitarbeiter die sich über eine solche Anregung freuen würden ( wovon ich mal ausgehe ).


.....die Hoffnung stirbt zulezt

Gruß Markus


Es ist die Hoffnung, die den schiffbrüchigen Matrosen mitten
im Meer veranlaßt, mit seinen Armen zu rudern, obwohl kein Land in Sicht ist (OVID).

Obwohl... das klingt ein wenig nach Panik...


[Beitrag von Andy24NRW am 03. Mrz 2009, 20:06 bearbeitet]
teleta
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Mrz 2009, 22:31

Marcus.Muench1 schrieb:
Meint ihr nicht das Pommy da mal was organisieren kann!?

Der Mann kennt doch den Chef von Canton.. ich denke schon

da wenn die Umfrage hier erfolgreich sein wird..

sich was machen lässt

hofffe ich zumindest...

... genau das ist der Hintergrund dieser Umfrage, aber dazu brauchen wir "Futter" in Form von Stimmen.

Ich meine auch nicht, daß es eine Arroganz oder Überheblichkeit seitens Canton war, meine Anfrage zu verneinen. Es war mehr so ein Nein derart, daß man sich gar nicht vorstellen kann, daß sich Menschen dafür interessieren, wie andere arbeiten. So als wenn mich einer fragen würde, ob bei uns im Büro nicht mal ein Tag der offenen Tür stattfinden könne :?. Da würde ich auch denken, na, wer, will denn sowas sehen?
Radiologe
Inventar
#13 erstellt: 03. Mrz 2009, 22:47

teleta schrieb:
ob bei uns im Büro nicht mal ein Tag der offenen Tür stattfinden könne :?. Da würde ich auch denken, na, wer, will denn sowas sehen?


Hi,
ich arbeite bei einer Kommune/öffentlicher Dienstleister und genau dort soll jetzt den Bürgern ermöglicht werden "hinter die Kulissen zu schauen".

Gerade bei unserer wirtschaflichen Lage interessieren sich die Bürger umso mehr was mit Steuergeldern passiert.
Ob das nun viele Leute anzieht oder nicht ist erstmal zweitrangig.
Der Mut etwas zu tun zählt.

okay,schluss jetzt mit meinem Wirtschaftsgeschwafel

Gruß Markus
teleta
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Mrz 2009, 20:56

Radiologe schrieb:

Der Mut etwas zu tun zählt.


Genau, und deshalb hoffe ich ja, daß viele Forenmitglieder an der Umfrage teilnehmen.

Es müssen ja nicht nur Leute sein, die auf Canton stehen, so etwas dürfte doch generell für den Interessierten spannend sein.

Viele Grüße
Markus
hififan41
Inventar
#15 erstellt: 04. Mrz 2009, 22:03
BEISPIEL: Lautsprecherschmiede NUBERT...auf die Homepage dort gehen und sich einfach das Video anschauen...

Kundenfreundlich ist Canton auch, ohne Wenn und Aber.
Nur wird es vieleicht so sein, das man auf so eine Sache nicht dort eingestellt ist.

Die Sache mit den Kontakt über unser bekanntes Mitglied Pommy zu den Chef der Fa.Canton ist nicht mal so Praxisfremd.

Canton braucht ja vieleicht nicht seine Entwicklungstore zu öffnen, aber die Herstellung von Chasis, Messräumen, usw. wären doch für Technikbegeisterte mal interessant zu sehen, wie so ein Lautsprecher endsteht.

Ich hatte mal vor einiger Zeit bei Volkswagen gearbeitet, dort war es völlige Normalität, Kunden unsere Produkte und deren Herstellung anschauen zu lassen...

Hierduch wurde der eigentliche Produktbindungsprozess gestärkt.. Was ja nur für ein Unternehmen gut sein kann!

Gruß
hififan41
Karl1961
Stammgast
#16 erstellt: 05. Mrz 2009, 00:37
teleta schrieb:

Es müssen ja nicht nur Leute sein, die auf Canton stehen, so etwas dürfte doch generell für den Interessierten spannend sein.


Ich hatte mal eine Canton vor 20 Jahren,mein Bruder besitzt
heute noch eine Canton Vento Reference 5 DC.

Ich finde die Idee sehr gut

Gruß
Karl
SupaGrobi
Stammgast
#17 erstellt: 05. Mrz 2009, 12:27
Da ich seit 16 Jahren ebenfalls Cantonianer bin, würde mich ein Tag der offenen Tür natürlich sehr interessieren!
Bin also dafür
hififan41
Inventar
#18 erstellt: 06. Mrz 2009, 00:46
Ach ja, auch ich bin dafür , gute Idee , Leute her mit Euren Stimmen

Gruß
hififan41
teleta
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 07. Mrz 2009, 20:46
Guten Abend,

ich bringe den Thread hier auch an dieser Stelle noch einmal nach oben.

Lasst uns ein überzeugendes Ergebnis zusammenbringen!

Viele Grüße
Markus
CHILLOUT_Hünxe
Inventar
#20 erstellt: 07. Mrz 2009, 21:21
Hm ,das würde mich auch mal interessieren,da ich ja auch ein cantoner bin,und man ja immer nur ihre Prospekte sieht,mich würde mal ein Gespräch mit den Ingenieuren interessieren, nach welchen kriterien sie an ein neues konzept rangehen,und das probe hören aussieht,bzw. mal wissen welche Kompenenten sie nehmen.



[Beitrag von CHILLOUT_Hünxe am 07. Mrz 2009, 21:23 bearbeitet]
ichgehmichmalfrischmach...
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 08. Mrz 2009, 13:21

Leider war die Antwort "Nein".

Wahrscheinlich wissen die nicht, dass eine gut gemachte Veranstaltung verkaufsfördernd sein kann.
teleta
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 09. Mrz 2009, 20:14
39 Stimmen, da geht doch noch was...
Karl1961
Stammgast
#23 erstellt: 09. Mrz 2009, 20:37
teleta schrieb.

39 Stimmen, da geht doch noch was...


Hallo Canton Fans wo seit ihr den alle.
Ich selber habe Infinity aber die Idee ist doch gut.

Gruß
Karl
teleta
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 09. Mrz 2009, 20:46

Karl1961 schrieb:
teleta schrieb.

39 Stimmen, da geht doch noch was...


Hallo Canton Fans wo seit ihr den alle.
Ich selber habe Infinity aber die Idee ist doch gut.

Gruß
Karl


...soviel Solidarität, das treibt mir fast eine Träne ins Auge. Karl, ich danke Dir ! Auch Deine Stimme zählt. Und: ich habe einen Infinity-Center (steht zwar zum Verkauf, gilt aber trotzdem als Solidaritäts- und Respektbekundung, oder )


[Beitrag von teleta am 09. Mrz 2009, 20:52 bearbeitet]
Karl1961
Stammgast
#25 erstellt: 09. Mrz 2009, 21:02
teleta schrieb:

...soviel Solidarität, das treibt mir fast eine Träne ins Auge. Karl, ich danke Dir ! Auch Deine Stimme zählt. Und: ich habe einen Infinity-Center (steht zwar zum Verkauf, gilt aber trotzdem als Solidaritäts- und Respektbekundung, oder )


Ihr seit doch ein großer Fan Thread.
Muss doch noch mehr Stimmen geben.

Ich währe froh wenn ich damals bei Infinity (alt )nicht die neuen,mal hätte hinter die Kulissen schauen dürfen.

Da ich auch mal Canton hatte viel Erfolg.

Gruß
Karl
teleta
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 09. Mrz 2009, 21:30
Danke!
Karl1961
Stammgast
#27 erstellt: 09. Mrz 2009, 21:39
Hallo Markus

Hast du deine Umfrage auch schon direkt im Canton Thread gestellt.

Wenn nicht mach es da direkt,kann doch nicht sein .
Müssen doch noch mehr Stimmen kommen.

Gruß
Karl
teleta
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 09. Mrz 2009, 21:49
...dort mache ich "Werbung" für die Umfrage. So richtig anlaufen will es aber nicht Schade, hätte gedacht, daß es ein stärkeres Interesse gibt.

Aber wenn das so ist, dann muß ich das akzeptieren.
Karl1961
Stammgast
#29 erstellt: 09. Mrz 2009, 22:04
Markus schrieb:

...dort mache ich "Werbung" für die Umfrage. So richtig anlaufen will es aber nicht Schade, hätte gedacht, daß es ein stärkeres Interesse gibt.

Aber wenn das so ist, dann muß ich das akzeptieren.


Warte noch mal ab.
Ist schon etwas seltsam,mein Bruder hat auch Canton findet die klasse,ist auch soweit ok.

Aber das war´s auch

Bei Infinity wird alles an Geschichte rauf und runter geknödellt,vielleicht weil es eigentlich Infinity nicht mehr gibt ( jetzt Harman Konzern )

Der Künstler muss erst sterben,wenn man ihn würdigen will.
Schade.....

Gruß
Karl
denoiser99
Neuling
#30 erstellt: 09. Mrz 2009, 23:32
... coole Idee ! Mein Bruder hat auch CANTON , deshalb meine Stimme für Euch !

hififan41
Inventar
#31 erstellt: 10. Mrz 2009, 02:17

Karl1961 schrieb:
Hallo Markus

Hast du deine Umfrage auch schon direkt im Canton Thread gestellt.

Wenn nicht mach es da direkt,kann doch nicht sein .
Müssen doch noch mehr Stimmen kommen.

Gruß
Karl



SEHE ICH GENAUSO! Hier geht diese leider wohl unter...

Gruß
hififan41
teleta
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 10. Mrz 2009, 20:54
wie erstelle ich denn eine Umfrage in einem vorhandenen Thread? Ich dachte, das geht nicht, daher habe ich diese Umfrage ja separat gemacht.
Stattmeister
Stammgast
#33 erstellt: 11. Mrz 2009, 10:24
Hallo,

ich habe zwar "nur" LS von Canton als Computer-Monitore (Plus Media 3) im Einsatz, finde die Idee aber trotzdem hervorragend und wäre gerne dabei.

Gruß
Dirk
teleton
Inventar
#34 erstellt: 11. Mrz 2009, 11:00
Hallo CANTON-Fans,

ich habe meine Stimme soeben auch mit JA abgegeben und fände einen Tag der offenen Türe schon interessant.
Aaaaaaaaber mir ist es von Bonn viel zu weit bis Weilrod und daher fällt ein Besuch für mich flach !

Außerdem habe ich bis heute bereits folgende CANTON-Boxen getestet und bei mir zu Hause:
ERGO 100DC, Karat 920, ERGO 80DC, FONUM 501, Subwoofer AS 4, ERGO SC-S, ERGO 1200DC, ERGO RC-L, ERGO RC-A(2 mal).

Die fett gedruckten habe ich selbstverständlioch derzeit bei mir in Betrieb -- -- alle in edlem Kirschbaum.

Der Tag der offenen Türe könnte bei mir stattfinden.


[Beitrag von teleton am 11. Mrz 2009, 11:03 bearbeitet]
teleta
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 11. Mrz 2009, 20:07
Danke für Eure Stimmen.

Zwar etwas zäh, aber es wird ja...

Viele Grüße
Markus
white-pony
Stammgast
#36 erstellt: 12. Mrz 2009, 12:14
Ich bin #43!
Trust61
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 12. Mrz 2009, 15:18
Hiermit gebe ich auch meine Stimme ab und wäre auch bei einem Tag de offenen Tür von Canton dabei.

Also bloß nicht aufgeben. :-)
Curd
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 12. Mrz 2009, 15:41
Hallo,

die Idee ist doch toll - hatte gedacht das die ohnehin mindestens einmal pro Jahr so etwas veranstalten
(... oder bei Firmenjubis...)

Ein Tag der offenen Tür ist immer problematisch - findet ja so gesehen - wenn alles offen sein soll - an einem arbeitsfreien Tag statt und das kostet Geld.... meistens jedenfalls.

Einfacher für die Firma wäre eine organisierte Betriebsführung - da wird vorab extern organisiert ( und daran scheitern ja schon die besten Ideen ) und am besagten Termin wird man dann von ein,zwei Canton Menschen ein wenig ins Allerheiligste geführt... wenn es dann noch Kaffee und Kuchen gibt hat man für ein Apfel und ein Ei Canton-Evengelisten ausgebildet

Auch wenn es bei mir über 300 km entfernt ist - wenn der Termin passt würde ich mich darüber freuen.

teleta
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 12. Mrz 2009, 20:31
Curd, so, wie Du es beschreibst, stelle ich mir das auch vor :prost.
Ein "Tag der offenen Tür" im klassischen Sinne wird sicherlich zu aufwendig sein und muß lange im voraus geplant werden.

So eine Führung mit ein paar "Freestyle-Elementen" wäre ohne größeren (Kosten-) Aufwand umsetzbar und würde nur wenig Ressourcen binden.

Und neben der "Erkenntnis" der Kunden könnte auch Canton möglicherweise einen Nutzen daraus generieren: Vielleicht verwirft ein Schwankender zwischen einem LS von Canton und dem eines Mitbewerbers die Gedanken an den Mitbewerber, weil er sich nun etwas mehr mit Canton identifiziert. Du siehst, ich arbeite schon an der Argumentation gegenüber Canton :).

Und: Wer einen Teil seiner Zeit mit diesem Forum verbringt, ob nun überwiegend nur "lesend" oder aber überwiegend kompetent "schreibend", der ist in seinem Umfeld Multiplikator.
Karl1961
Stammgast
#40 erstellt: 12. Mrz 2009, 22:15
Curd schrieb.

Ein Tag der offenen Tür ist immer problematisch - findet ja so gesehen - wenn alles offen sein soll - an einem arbeitsfreien Tag statt und das kostet Geld.... meistens jedenfalls.


Also bei uns in der Firma werden solche ,Tage der offenen Tür.
Ab und an durchgeführt.
Und das an normalen Werktagen damit die ev.späteren Kunden
sehen wie dort gearbeitet wird.
Wenn es am Wochenende gemacht wird sieht man nur eine
Werkhalle.Der Kunde will sehen wie dort gearbeitet wird.

Mit Recht.

Dazu gibt es denn , in der eigenen Firmenküche noch was warmes zu essen, mit anschl. Kaffee Werbegeschenke etc.

Ist ja auch Werbung der Firma,sollte Canton bei entsprechender
Anzahl der Teilnehmer auch Interresse daran haben.

Weiter viel Glück

Gruß
Karl


[Beitrag von Karl1961 am 12. Mrz 2009, 22:21 bearbeitet]
Lord-Senfgurke
Inventar
#41 erstellt: 12. Mrz 2009, 22:28
Nabend,

Das wäre wirklich mal was, würde ich gleich ne Woche Urlaub nehmen und da unten etwas ausspannen. Echt gute Idee 215Km wärens von hier aus, selbst ohne Urlaub würde ich die abreißen dafür!!

Das Mal zu sehen wäre der Hammer! Könnten ruhig sowas mal springen lassen, wofür steige ich denn auf eine der teuersten Serie von denen um Da würde ich wenigstens mal sehen wo mein Geld landet.

Bei uns gehört Canton quasi zu Familie, mein Vater hat über 30 Jahre alte Quintos, die immernoch spielen wie am ersten Tag, mein ältester Bruder hat sich in die Ergos verschossen und ich in die Ventos. Der mittlere ist mit seinen Fonum sehr zufrieden. Quasi ist Canton eine Familientradition bei uns.


[Beitrag von Lord-Senfgurke am 12. Mrz 2009, 22:31 bearbeitet]
teleta
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 12. Mrz 2009, 22:29

Karl1961 schrieb:
...Werbegeschenke etc....




Karl1961
Stammgast
#43 erstellt: 12. Mrz 2009, 22:35
Lord Senfgurke schrieb:

Das Mal zu sehen wäre der Hammer! Könnten ruhig sowas mal springen lassen, wofür steige ich denn auf eine der teuersten Serie von denen um Da würde ich wenigstens mal sehen wo mein Geld landet.


teleta schrieb:


Karl1961 schrieb:
...Werbegeschenke etc....




Ja das währe toll dann komme ich auch mit.

Natürlich rede ich von Aufklebern,Feuerzeuge,Aschenbecher,
Kugelschreiber, T.Shirt usw.

Mal nicht übertreiben,bitte.

Gruß
Karl


[Beitrag von Karl1961 am 12. Mrz 2009, 22:37 bearbeitet]
teleta
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 12. Mrz 2009, 22:52

Karl1961 schrieb:
Natürlich rede ich von Aufklebern,Feuerzeuge,Aschenbecher,
Kugelschreiber, T.Shirt usw.

Du wirst lachen, als ich das erst Mal auf der Funkausstellung war, da habe ich dort den Katalog von 1984 bekommen http://www.canton.de/de-historyflash.htm. Und seitdem Canton - na gut, mit kleinen Umwegen über Heco und Castle.

Damals war auf der Funkausstellung kein "Vertriebler" sondern ein richtiger Cantonianer und die haben im Hörraum u.a. von Dire Straits "Private Investigations" gespielt. War beeindruckend schön, und die gesamte Produktpalette war dort aufgefahren.
Karl1961
Stammgast
#45 erstellt: 12. Mrz 2009, 23:06
teleta schrieb.

Du wirst lachen, als ich das erst Mal auf der Funkausstellung war, da habe ich dort den Katalog von 1984 bekommen http://www.canton.de/de-historyflash.htm. Und seitdem Canton - na gut, mit kleinen Umwegen über Heco und Castle.

Damals war auf der Funkausstellung kein "Vertriebler" sondern ein richtiger Cantonianer und die haben im Hörraum u.a. von Dire Straits "Private Investigations" gespielt. War beeindruckend schön, und die gesamte Produktpalette war dort aufgefahren.

________
Umfrage: "Tag der offenen Tür" bei CANTON


Ja gut Funkaustellung......

Aber im Canton Werk selber sollte etwas mehr drin sein als ein Katalog .

Einen Katalog krieg ich auch beim Händler um die Ecke.

Also ich kann nur von unserer Firma reden,da macht man etwas mehr für den Kunden.

Bei der heutigen Krise sollte sich jede Firma etwas mehr überlegen,als einen Katalog zu schenken.
Gruß
Karl
Lord-Senfgurke
Inventar
#46 erstellt: 12. Mrz 2009, 23:06
Leider glaube ich nciht das das passiert, wäre auf jedenfall ein toller Familienausflug. 4 Männer, 2 Kisten Bier und ein Haufen Lautsprecher, was kannes schöneres geben.
Karl1961
Stammgast
#47 erstellt: 12. Mrz 2009, 23:08

Leider glaube ich nciht das das passiert, wäre auf jedenfall ein toller Familienausflug. 4 Männer, 2 Kisten Bier und ein Haufen Lautsprecher, was kannes schöneres geben.


Warum nicht bei anderen Firmen geht das auch

Gruß
Karl
Lord-Senfgurke
Inventar
#48 erstellt: 12. Mrz 2009, 23:11

teleta schrieb:

Karl1961 schrieb:
Natürlich rede ich von Aufklebern,Feuerzeuge,Aschenbecher,
Kugelschreiber, T.Shirt usw.

Du wirst lachen, als ich das erst Mal auf der Funkausstellung war, da habe ich dort den Katalog von 1984 bekommen


Den Katalog kriege ich jedes Jahr zugeschickt, für lau muss nicht mal Porto zahlen.

Tja, ich weiß auch nicht wieso Canton das nicht macht, haben die etwa was zu verbergen?


[Beitrag von Lord-Senfgurke am 12. Mrz 2009, 23:11 bearbeitet]
Karl1961
Stammgast
#49 erstellt: 12. Mrz 2009, 23:15

Tja, ich weiß auch nicht wieso Canton das nicht macht, haben die etwa was zu verbergen?


Na, ich hoffe doch nicht.

Gruß
Karl
Lord-Senfgurke
Inventar
#50 erstellt: 12. Mrz 2009, 23:18

Karl1961 schrieb:

Tja, ich weiß auch nicht wieso Canton das nicht macht, haben die etwa was zu verbergen?


Na, ich hoffe doch nicht.

Gruß
Karl


In Wirklichkeit sind die LS umgelabelte Clatronic lautsprecher

Nee sowas sagt man doch nicht
Karl1961
Stammgast
#51 erstellt: 12. Mrz 2009, 23:21

In Wirklichkeit sind die LS umgelabelte Clatronic lautsprecher

Nee sowas sagt man doch nicht


Also, dann habt ihr alle viel zu viel bezahlt.

Gruß
Karl


[Beitrag von Karl1961 am 12. Mrz 2009, 23:33 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo
Marco_P. am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  13 Beiträge
Wirkungsgrad bei Canton Chrono
Juelz19 am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  6 Beiträge
Qualitätsunterschiede bei Canton Vento
marco.franke am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  12 Beiträge
Verkehrte Welt bei Canton
Barnie@work am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  20 Beiträge
"Dröhnen" bei der 809DC
Gil1966 am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  13 Beiträge
canton
plango am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  2 Beiträge
Plastikchassis bei Canton RC-L
DJTouffe am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  76 Beiträge
Canton LE103
Poacher am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  2 Beiträge
Canton Nestor
exige am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  5 Beiträge
Canton Boxen
bonzo49624 am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.416