Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Eltax Monitor III klingen gut – was nun?

+A -A
Autor
Beitrag
HansArp
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mrz 2009, 22:12
Tach Leute,
ich habe kürzlich in der Bucht ein Paar Eltax Monitor III geschossen, und zwar als Beiwerk zu den Apollo-Stands, die ich eigentlich haben wollte. Die Eltax waren halt dabei, der Verkäufer wusste wohl, dass die quasi wertlos sind und hat sie daher mit den Stands zusammen verkauft.

Nun gut, jetzt sind die Dinger bei mir zu Hause und zum Spaß habe ich sie nun auch mal angeleint. Ich bin so ziemlich völlig total überrascht, wie gut diese Dinger klingen?!?! Die gibt's in der Bucht als Neuware für 99 EUR! Ich finde, das geht einfach nicht an – oder habe ich was an den Ohren? Hat jemand Erfahrung mit den Dingern? Sind die ein Geheimtipp oder ist die bittere Wahrheit, dass meine biologisch bedingte Aufnahmekapazität akustischer Reize keiner guten Hifi-Anlage mehr bedarf?
Gruß
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Mrz 2009, 23:11
Mein Gott, eine 40 Euro Brüllwürfel-Anlage von Creative klingt auch nicht schlecht. Kann zwar nicht sehr laut, aber mit guter Mucke kann man auch daran Spaß haben.

Einen Vergleich mit einer richtigen Anlage verlangt ja auch keiner. Weder preisklich noch klanglich.
Zarak
Inventar
#3 erstellt: 04. Mrz 2009, 23:15
Im Vergleich gehört oder solo ?

btw

Die menschliche Wahrnehmung ist im Allgemeinen nicht so der Bringer.
HansArp
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Mrz 2009, 23:29

Zarak schrieb:
Die menschliche Wahrnehmung ist im Allgemeinen nicht so der Bringer. ;)


Ja, aber so als Mensch hört man doch Musik, oder? Nein, ich habe kein Umschaltpult, ich habe einfach die Thiel Monitore (Selbstbau) abgeklemmt und die Eltax angeklemmt. Natürlich klingen die Thiels besser, aber eben nicht um "Welten". Die Eltax klingen auch ziemlich räumlich, haben einen – wie die Thiels – neutralen Hochtonbereich, vielleicht nicht ganz so brillant, und einen etwas zurückhaltenderen Bass – geschätzt bis 60 Hz. Mich macht echt fertig, dass der Unterschied nicht frappierend, extrem und abgrundartig ist. Man kann auch mit den Eltax richtig Musik hören – das geht doch nun wirklich nicht...
Gruß
Zarak
Inventar
#5 erstellt: 04. Mrz 2009, 23:49
So eine Erkenntnis kann in Zukunft auch viel Geld sparen.

(Ohne Umschalten ist es aber schwierig die Unterschiede rauszuhören, das pakt das menschliche Gehirn nicht so richtig.)

Da ich ungefähr weiß, wie menschliche Psyche und Wahrnehmung zusammen arbeiten, bin ich mit meiner eigenen Wahrnehmung eh sehr skeptisch.

"Objektiv" hören geht nicht und der Rest ist dünnes Eis.

Ich bin jedenfalls froh, wenn ich überhaupt Unterschiede zw. LS höre, bei denen ich nicht direkt umschalten kann, obwohl ich mein Gehör nicht als schlecht bezeichnen würde.
HansArp
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Mrz 2009, 21:24
Also zwischen CD-Playern höre ich ja auch keine Unterschiede. Aber zwischen Boxen? Aber immer! Natürlich auch ohne Umschalten. Der Unterschied zwischen meinen ersten Selbstgebauten (von Westra) und den darauf folgenden (von ScanSpeak) war eklatant! Aber der Unterschied zwischen meinen aktuellen Thiel-Monitoren und diesen China-Kisten (da werden sie wohl hergestellt bei dem Preis) ist eben nicht so riesig.

Vielleicht sollten wir uns ab und an mal von unserm selbst angedichteten Expertentum verabschieden. Manchmal gibt es halt gute Produkte für wenig Geld und ebensowenig Renommee
So ganz pack' ich's aber noch nicht.

Ratlose Grüße
Zarak
Inventar
#7 erstellt: 05. Mrz 2009, 21:42
Wirst dich schon wieder erholen !

Viel. kannst du die Eltax ja mit Gewinn verkaufen, schließlich scheint der Klang gar nicht so schlecht zu sein.

mfg

Zarak


btw

Ich höre schon auch Unterschiede zw. LS, aber ja nach Modell find ich das gar nicht so einfach ohne Umschalten.

Als ich Standard Onkyo LS meiner CR 715 gegen die 133 von ELAC getauscht habe, konnte ich bei den Höhen und Mitten nicht so richtig einen Unterschied raushören.
CarstenO
Inventar
#8 erstellt: 06. Mrz 2009, 18:42

HansArp schrieb:
Eltax Monitor III...Ich bin so ziemlich völlig total überrascht, wie gut diese Dinger klingen?!?!...Ich finde, das geht einfach nicht an – oder habe ich was an den Ohren? Hat jemand Erfahrung mit den Dingern?


Hallo Hans Arp,

ich habe auch ´was an den Ohren. Ich habe mehrere Wochen mit einem Paar Eltax Monitor III Musik gehört und finde diese Boxen richtig klasse. M.E. sind sie etwa einer Mordaunt Short Avant 902i ebenbürtig, einer NuBox 311 aber in jedem Fall überlegen.

In den britischen Fachmagazinen kommen Eltax-Boxen der Monitor-Serie immer ganz gut weg.

Gruß, Carsten


[Beitrag von CarstenO am 06. Mrz 2009, 18:44 bearbeitet]
HansArp
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Mrz 2009, 20:44
Hallo CarstenO,
danke für deinen Zuspruch. Ich dachte schon, ich hörte nicht mehr richtig. Du bist der erste hier, der die Monitore lobt. Sie werden immer als Billigkram abgetan – überraschenderweise scheinen sie aber zu klingen...
Gruß
vacuphase
Stammgast
#10 erstellt: 06. Mrz 2009, 20:50
Ich habe mir bei Hifi Mohr auf eBay vor 4 Monaten auch die Eltax Monitor 3 gekauft und bin so überrascht gewesen, was diese Teile für einen Sound liefern!!! Ich spreche eine absolute Kaufempfehlung und sie als absoluten Geheimtipp aus!!! Ohne Kompromisse!!! An meinem Pioneer A676 habe ich sie zuerst betrieben und war hochzufrieden, ebenso jetzt an meinem Panasonic sa-xr45!

Hier einmal die sagenhafte Bewertung im Reviewcenter:
http://www.reviewcentre.com/reviews4492.html
Zarak
Inventar
#11 erstellt: 06. Mrz 2009, 21:07
@ HansArp

Na so ganz allein bist du mit deiner Meinung doch nicht !

Scheinst ja ein richtiges Kleinod entdeckt zu haben.


Hab mir die Teile grad mal angesehen... also in schwarz sehen die richtig schick aus - schlicht und elegant, das mag ich !

mfg

Zarak


[Beitrag von Zarak am 06. Mrz 2009, 21:10 bearbeitet]
CarstenO
Inventar
#12 erstellt: 07. Mrz 2009, 06:55

HansArp schrieb:
Du bist der erste hier, der die Monitore lobt. Sie werden immer als Billigkram abgetan – überraschenderweise scheinen sie aber zu klingen...
Gruß


Hallo HansArp,

bei den meisten, die sich hier im Forum negativ über Eltax äußern, enden die Produktkenntnisse bei den Modellen, die über Conrad-Electronic vertrieben werden. Dort gibt es nicht wirklich die Modelle, die zeigen, was dieses über 40 Jahre alte Unternehmen kann.

Ich bin übrigens einer von mehreren, die die Eltax Monitor III im Vergleich zu (vermutlich) teils blind weiterempfohlenen Produkten á la NuBox 311 gehört haben und nicht nur wegen des niedrigen Straßenpreises begeistert sind.

Carsten
Knarf500
Neuling
#13 erstellt: 02. Jun 2013, 18:22
Hi, ich bin ein richtiger Fan der kleinen dänischen Schönklinger und ein HiFi-& Musikfan. Die sind auf jeden Fall ein Geheimtipp. Auch zu empfehlen: Monitor 9 😃
Ruessl
Stammgast
#14 erstellt: 14. Jul 2013, 12:36
Ich hab auch schon gehört das die Monitor III einen tollen Sound haben sollen,aber meine sc-m39 wurden mir auch als Geheimtipp zugesteckt
P/L mässig.
Haben dann auch gewonnen-toller Sound
elchupacabre
Inventar
#15 erstellt: 16. Okt 2015, 14:59
Hat hier noch jemand die Monitor III im Einsatz, könnte ein Paar in sehr gutem Zustand um 100€ erhalten. Klar, ist jetzt nicht wenig, aber der Besitzer weiß um die klanglichen Qualitäten.

Zugfreifen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Eltax Gut ???
Bent_Hook am 18.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  3 Beiträge
Eltax-Angebot
Thomas am 29.01.2003  –  Letzte Antwort am 03.04.2003  –  4 Beiträge
Eltax millenium Mini
xpnutzer am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.06.2005  –  11 Beiträge
Wer kennt diese Eltax?
Unrockstar_HH am 10.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  8 Beiträge
WHD 140/4 Studio Monitor - was ist das?
Tomwin am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  12 Beiträge
Fundierte Erfahrungen mit Eltax
ken am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  28 Beiträge
Heco, Eltax und Magnat. was ist besser?
matrixmorpher am 22.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  5 Beiträge
was ist von Eltax zu halten ?
Stullen-Andy am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  5 Beiträge
Monitor Audio RS6 - Klangveränderung
leonhb87 am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  3 Beiträge
Audioplan Kontrapunkt III
Ananda am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Eltax
  • Nubert
  • Denon
  • Mordaunt Short
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 92 )
  • Neuestes MitgliedCenterxo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.438
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.473