Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose ML1

+A -A
Autor
Beitrag
keenite
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mrz 2009, 15:44
Hallo,
habe zwei kleine Bose ML1 (BLK). 37 x 22 x 18.
Einer von den fing heute an zu spinnen, irgendwie zerissene Sicken oder so. Mein Problem ist, dass es unmöglich scheint, diese Lautsprecher aufzumachen. Vorner gehen die Abdeckungen nicht ab, und hinten gibt es keine Möglichkeit das Hinterteil zu entfernen, also keine sichtbare Schrauben oder ähnliches - wer weiss Rat?
Danke und Gruss,
K.


[Beitrag von keenite am 31. Mrz 2009, 15:46 bearbeitet]
c3pojs
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 31. Mrz 2009, 15:53
hab über google ein photo angeschaut
könnte mir vostellen das der rahmen in dem die frontbespannung sitzt aufgesteckt ist.
falls da ein spalt zw dem rahmen und der seitenwand ist
würde ich versuchen da (vorsichtig) anzusetzen.
gruß c3
keenite
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Mrz 2009, 16:04

c3pojs schrieb:
hab über google ein photo angeschaut
könnte mir vostellen das der rahmen in dem die frontbespannung sitzt aufgesteckt ist.
falls da ein spalt zw dem rahmen und der seitenwand ist
würde ich versuchen da (vorsichtig) anzusetzen.
gruß c3


Vielen Dank,
habe schon mit viel Druck an der Frontbespannung versucht irgendwas zu lockern, leider bewegt sich nichts - sonst scheint der Rahmen und Seiterand zusammengeschweisst zu sein.
keenite
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Mrz 2009, 16:13
vom kleinem Loch hinten, kann ich sehen, dass die Lautsprecher auf ein Stuck Pressbrett montiert sind, welche am Box mit Klebstoff festgemacht zu sein scheit
c3pojs
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 01. Apr 2009, 07:16

vom kleinem Loch hinten, kann ich sehen, dass die Lautsprecher auf ein Stuck Pressbrett montiert sind, welche am Box mit Klebstoff festgemacht zu sein scheit

...ist dann wohl ein einweg-wegwerflautsprecher...
schade gruß c3
keenite
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Apr 2009, 08:15

c3pojs schrieb:

vom kleinem Loch hinten, kann ich sehen, dass die Lautsprecher auf ein Stuck Pressbrett montiert sind, welche am Box mit Klebstoff festgemacht zu sein scheit

...ist dann wohl ein einweg-wegwerflautsprecher...
schade gruß c3

ja, irgendwie schon doof. Werde vielleicht versuchen mit Gewalt den Hinterteil abzukriegen, oder der Stoff vorne einfach wezgzuschneiden. Habe wahrscheinlich zu viel Power durchgejagt, und jetzt klapperts...
c3pojs
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 01. Apr 2009, 08:19

Stoff vorne einfach wezgzuschneiden

da machst du wohl am wenigsten kaputt ...
befürchte aber das die bose-spezies die chassis auch eingeklebt haben..

mal ehrlich - schon mal daran gedacht die dinger wegzuschmeißen und richtige lautsprecher zu kaufen ?

gruß c3
keenite
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Apr 2009, 08:28

c3pojs schrieb:

Stoff vorne einfach wezgzuschneiden

da machst du wohl am wenigsten kaputt ...
befürchte aber das die bose-spezies die chassis auch eingeklebt haben..

mal ehrlich - schon mal daran gedacht die dinger wegzuschmeißen und richtige lautsprecher zu kaufen ?

gruß c3


habe dafür 10,- bezahlt und bin eigentlich sehr zufrieden was die Tonqualität angeht, und sie passen gold-richtig auf meinem Arbeitstisch - noch gebe ich nicht auf! Trotzdem vielen Dank!
c3pojs
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 01. Apr 2009, 09:23
gerne viel erfolg!
gruß c3
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abdeckungen
JanHH am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  7 Beiträge
BOSE Acoustimass
Michael694 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  2 Beiträge
Bose boxen Kaputt?
hillo am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  9 Beiträge
Bose Widerstand
Eminem18 am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.05.2007  –  43 Beiträge
Welche Marke ist so schoen wie Bose?
huberwo am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  17 Beiträge
was bezahlt mann bei bose?
justsymo am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  3 Beiträge
Unterschied Bose 802 <=> Bose 901
mgo am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2015  –  63 Beiträge
Information zur Bose Box
Playfield am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  13 Beiträge
Bose Acoustimass 10
duke330 am 14.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2007  –  27 Beiträge
BOSE (Bassproblem)
Ferko am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 13.02.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 143 )
  • Neuestes Mitgliedterrabyte452
  • Gesamtzahl an Themen1.346.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.098