Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose 301 20 Hz !

+A -A
Autor
Beitrag
/Hififan/
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Nov 2013, 00:41
Hallo liebe Community,

ich hatte mit vor einiger Zeit mal ein Pärchen Bose 301 V gekauft. Da Bose im Tiefgang eigentlich grundsätzlich nicht gut ist ( wird ja alles ab ca. 80Hz extrem geboostet) habe ich trotzdem mal den Tiefgang mit einem Frequenzmesser ausführlich gemessen.
(Sogar mit mehreren)

Jetzt das: Der kleine Regallautsprecher schafft laut Frequenzmesser 20 Hz ???!!!!!!!!

Das kann doch nicht sein, ich meine bei so einer kleinen Box ist es phisykalisch doch eigentlich unmöglich aus so einem kleinen Gehäuse 20 Hz???!!! rauszubringen

Hoffe es gibt eine halbwegs logische Erklärung

Viele Grüße

/Hififan/
HiFi-Tweety
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Nov 2013, 01:05
Das ist der Frequenzverlauf:



20 Hz, ist möglich, aber dann nur mit geringem Pegel.
/Hififan/
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Nov 2013, 01:21
Vielen Dank,

also ich muss schon sagen was die Boxen so für ihre Größe können fasziniert mich hin und wieder, aber trotzdem ist der Klang im Allgemeinen für 400 € schon irgendwie... Naja Mies. Für ca. 250 - max. 300. € wäre das ja noch so einigermaßen OK. (Ist halt einfach Bose ) nochmals Danke

Viele Grüße

/Hififan/
Don-Pedro
Inventar
#4 erstellt: 20. Nov 2013, 09:34
Das würde mich arg wundern, wenn der abgebildete Schrieb eine seriöse Messung der 301 V darstellt.

Der Konushochtöner ist schräg angeordnet und ein zweiter strahlt nach hinten.
Bei frontaler Messung müsste also der Konus(!)-Hochtöner außerhalb seiner Achse einen linearen Frequenzgang ohne Einbrüche bis 15 kHz haben.

Wenn die Messung auf Achse des Hochtöners gemacht worde ist, dann ergibt sich für den Mitteltieftöner dasselbe Probleme. Dieser hätte auf Achse dann eine fette Überhöhung im Mittelton, da dieser durch die zunehmende Bündelung dann bei Messung außerhalb der Achse stark abfallen würde und nur insofern zu einem linearen FQ-Gang führen würde.

Ich halte die Messung für völligen Käse.
Viele seriöse Lautsprecherhersteller klopfen sich kräftig auf die Schultern, wenn bei einer Passivbox so ein linearer FQ-Gang herauskommt.
HiFi-Tweety
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 20. Nov 2013, 15:02
Das weiß ich letztlich nicht, da ich bei der Messung nicht dabei war. Ist nur aus dem Netz.
P@Freak
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2013, 15:33
Hallo,

man sieht schön das die Box unter 80 Hz zum "Sinkflug" ansetzt. Die abfallende Flanke zeigt also deutlich die reale untere Grenzfrequenz !
Alles was auf dem Messchrieb unter 55Hz zu sehen ist wird NICHT von der Box widergegeben sondern ist tieffrequentes "Rumgeruschel" im Raum durch externe Anregung und / oder Anregung der Raumresonanzen ...

Grüz P@Freak
Passat
Moderator
#7 erstellt: 20. Nov 2013, 15:59
Die Größe eines Chassis spielt bzgl. der Frequenz keine Rolle.
Auch eine 19mm Hochtonkalotte schafft 20 Hz.

Die Frage dabei ist nur, bei welcher Lautstärke?

Die erwähnte 19mm Kalotte wird bei 20Hz nur sehr leise spielen können.
Bzw. das nur im Raum.
An Kopfhörern sieht man gut, das auch noch kleinere Membranen mit 20 Hz keine Probleme haben.
Aber bei Kopfhörern müssen die für hohe Lautstärke nur sehr wenig Luft bewegen, weshalb da die Membranen klein sein können.

Grüße
Roman
ton-feile
Inventar
#8 erstellt: 20. Nov 2013, 17:57
Hi,

Unterhalb von 60Hz sieht man lediglich einen Messfehler.
Der Pegelabfall wird sich mit 24dB/8 genau so fortsetzen, wie er oberhalb von 60Hz zu sehen ist.

Gruß
Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose 301
the_basemachine am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  14 Beiträge
Bose 301
vortox am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  16 Beiträge
BOSE 301
Mansa am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  4 Beiträge
Bose 301 Serie IV
IQ-Man am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  2 Beiträge
Leistung "alte BOSE 301"
buzzy666 am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  7 Beiträge
Bose 301 V
JonnyFear am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  12 Beiträge
bose 301 Series 3
canton_freak am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  12 Beiträge
Neue Lautsprecher für Bose 301?
Isaac-TV am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  2 Beiträge
Bose 301 Series I Aufstellung.
jna am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  4 Beiträge
Bose 301/ IV für 144,- kaufen?
Neuling_ am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • HTC

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedkleinerhai#1
  • Gesamtzahl an Themen1.346.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.467