Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Leistung "alte BOSE 301"

+A -A
Autor
Beitrag
buzzy666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Feb 2004, 16:20
Hi,
weiß jemand, was für ne Leistung BOSE 301 haben könnten, die etwa 15 Jahre alt sind? Hab mit letztens nen AV-Receiver (6*140W) gekauft (Boxen wollt ich mir später kaufen) und würde gerne wissen, wie vorsichtig ich beim Hören sein muss

Leider hab ich weder zu den Boxen noch zum Verstärker die tech. Daten daheim...
Weiß jemand, wo ich die im Netz finden kann? Bei Denon und Bose hab ich leider nix gefunden.

Danke & Gruß,
Buzzy
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2004, 16:23
buzzy666
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Feb 2004, 22:18
Hi,
ich glaube, die sind noch ne Ecke neuer als meine
Aber ich denk über Google werd ich meine schon irgendwie finden, danke!
Gruß
Buzzy
wolfi
Inventar
#4 erstellt: 17. Feb 2004, 07:29
Hallo,
1979/80 wurde die Belastbarkeit( nicht Leistung ) mit 60/110 Watt angegeben.
buzzy666
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Feb 2004, 10:22
Danke,
hab etz einfach mal BOSE angeschrieben - mal sehen was kommt

Danke & Gruß,
Buzzy
JBL-Fan
Inventar
#6 erstellt: 17. Feb 2004, 12:45
Hallo buzzy666,
hier ist alles was du brauchst.
Falls du die normalen aus der 301er Serie hast also ohne II, stehen unten die Veränderungen.

Bose 301-II Direct/Reflecting Lautsprecher
1xTieftöner 204mm / 1x Hochtöner 76mm Sinus 60 Watt RMS 8Ohm

Besonderheiten:
Der einzige Regallautsprecher nach dem Bose Direct/Reflecting Sytem. Gegenüber anderen Regallautsprechern weist er drei wesentliche Merkmale auf.

1.) Asymetrisches Design
Die Hochtöner sind nicht frontal angeordnet, sondern strahlen die Energie seitlich ab. Die Anordnung eines Lautsprecherpaars ist spiegelsymmertrisch. Deshalb besteht das System aus dem Lautsprecher Part1 u. Part2. Die Hochtoenergie wird von den Seitenwänden reflektiert, wodurch ein ausgewogenes Verhältnis von direkt zu indirektem Schall über den ganzen Wohnraum erzielt wird.

2.) AkustiKnopf
Durch eine Schall-Lenkeinrichtung vor den Hochtönern kann

a) Die Verteillung der Hochtonenergie den gegebenheiten des Wohnraums angepaßt werden - also optimale Schallverteilung auf den jeweiligen Wohnraum.

b) Die Basisbreite der Wiedergabe den wirklichen Verhältnissen bei der Originaldarbietung entsprechend variiert werden.

3.) Doppelfrequenzweiche
Die Frequenzweiche von Bass- und Hochtöner überlappen sich im mittleren Bereich zwischen 1200 und 3000 Hz, also mehr als eine Oktave. Beide Systeme werden somit zur harmonischen Zusammenarbeit gezwungen. Das Klanbild wird breiter (keine Punktquelle) und natürlicher.

Gegenüber der Serie I wurde der Hochtöner neu entwickelt, um einen noch besseren, ausgeglicheneren Frequenzgang im mittlerem und höchsten Tonbereich zu erzielen und eine Abstrahlcharakteritik, die sich besonders für indirekte Abstrahlung eignet. Neu auch eine Schutzschaltung für die Hochtöner, um das System vor gefährlichen Energiespitzen im Hochtonbereich, bei Überlast des Verstärkers zu schützen.


jbl-fan
Linn-Fan
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Feb 2004, 08:48

... und würde gerne wissen, wie vorsichtig ich beim Hören sein muss


Wenn es zu laut ist, klingt es nicht mehr gut (komprimierter Klang) oder die Lautsprecher fangen an zu verzerren. Sofern man nicht sofort den Volume-Regler nach rechts voll aufdreht, kann eigentlich nichts passieren.

Wenn's nicht klingt: Einfach wieder leiser machen.

P.S.: In der heutigen Zeit sollte man seine HiFi-Geräte nicht nach Leistungsdaten zusammenstellen. Das war früher mal so.

Björn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose 301
vortox am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2016  –  16 Beiträge
BOSE 301
Mansa am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2014  –  4 Beiträge
Neue Lautsprecher für Bose 301?
Isaac-TV am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  2 Beiträge
Bose 301
the_basemachine am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  14 Beiträge
Bose 301 Serie IV
IQ-Man am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  2 Beiträge
Bose 301 V
JonnyFear am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  12 Beiträge
bose 301 Series 3
canton_freak am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2012  –  12 Beiträge
Bose 301 20 Hz !
/Hififan/ am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  8 Beiträge
Bose 301 Series I Aufstellung.
jna am 08.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  4 Beiträge
Bose 301/ IV für 144,- kaufen?
Neuling_ am 29.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedToni_No.1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.076