Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Information zur Bose Box

+A -A
Autor
Beitrag
Playfield
Neuling
#1 erstellt: 12. Apr 2009, 22:34
Hallo,

Ich hoffe ich bin in der richtigen Kategorie...

Ich könnte diese Bose Lautsprecher bekommen, leiche habe ich keine Informationen von ihnen. Ich habe auch schon ohne ende gegoogelt, aber nichts gefunden. Ich denke also das sie schon etwas älter sind...Meint ihr es würde sich Lohnen diese zu kaufen, und wie viel wären diese wert..? Sind die ehr für die Richtung Party, oder tagen die auch etwas, wenn man mit ihnen mal eine DVD gucken will?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen



Marsupilami72
Inventar
#2 erstellt: 12. Apr 2009, 22:55
Lohnt keinesfalls - weder für "Party", noch fürs Filme gucken.
ori-surri
Stammgast
#3 erstellt: 13. Apr 2009, 06:23

Marsupilami72 schrieb:
Lohnt keinesfalls - weder für "Party", noch fürs Filme gucken.


Warum? Weils Bose sind oder gibts auch eine Begründung?
lumi1
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Apr 2009, 06:30
Moin!

Begründung:
Weil sie so sch**e sind!
Kann doch niemand was dafür, wenn BOSE generell nur Mist baut(e).
Vergleichbare LS wie diese wurden früher und heute zuhauf auch z.B. von japanischen Firmen,z.B.Sanyo, auf den Markt geschmissen.
Bzw. geh zu Conrad in die Ramsch-Abteilung, gleiche Qualität.

Hör sie Dir doch einfach an, dann weißt Du, was Sache ist.
Sollten sie Dir, unverständlicherweise, dennoch halbwegs zusagen, dann kauf sie halt.
Aber gib dafür bloß nicht mehr als ca. 20Euronen aus.

MfG.
ori-surri
Stammgast
#5 erstellt: 13. Apr 2009, 06:37

lumi1 schrieb:
Moin!

Begründung:
Weil sie so sch**e sind!
Kann doch niemand was dafür, wenn BOSE generell nur Mist baut(e).



Genau auf diese fundierten Aussagen wartet der Threadersteller
Das Wave Music System klingt z.B. richtig gut, auch bei hoher Lautstärke und das obwohl es von Bose.

@Playfield
Falls möglich hör sie an und entscheide dann.


[Beitrag von ori-surri am 13. Apr 2009, 06:39 bearbeitet]
Playfield
Neuling
#6 erstellt: 13. Apr 2009, 10:40
Hallo,

vielen dank für die schnellen Antworten

Nun es ist so, die Lautsprecher gehören noch einem "Freund", der Wohnt leider ca. 90 km von mir entfernt, und will sie nicht per Post zu mit bringen. Ich denke das ich Ihm dafür auch so um die 20€ geben müsste, leider habe ich keinen AMP, müsste also auch seinen Akai AMP kaufen. Im Interneh habe ich gelesen das der ja eh nicht so toll sein soll. Ich denke schon fast, dank euer Bewertung, das die 20€ + 20€ Amp + 180km Sprit zuviel sind...Ich werde mir das ganze nochmal Überlegen..

Falls Ihr bereit sind meine Überlegungen zu erleichtern, gibt es z.B. bei ebay Lautsprecher, welche evt. auf dem gleichen niveau sind, boder bisschen besser, um hier und da mal eine DVD zu gucken, oder bisschen Musik zu hören, und nicht viel teurer sind ? So eine Angelegenheit Summiert sich ja schnell, wenn man so wie ich, noch keine Hardware zur verfügung hat, außer PC Lautsrecher...mist


Ich habe ja nicht viel ahnung, wie man sehr wahrscheinlich bemerkt, aber sagt man allgemin nicht das Bose gut ist? Ich kann das jetzt nur so widergeben wie meine Freunde oder bekannte, aber einen schlechten eindruck von Bose haben sie mir nicht vermittelt.

Mit freundlichen Grüßen

Christian
Marsupilami72
Inventar
#7 erstellt: 13. Apr 2009, 12:25
Befrag mal die Forumssuche zum Thema "Bose" - Du wirst dich wundern.

Zu den Lautsprechern auf dem Bild: billigste Pappchassis, speziell der Hochtöner ist ein Witz. Der Tieftöner scheint ausserdem eine Schaumstoffsicke zu haben - die dürfte sich in Anbetracht des Alters der Lautsprecher irgendwann auflösen.

Wie hoch ist denn Dein Maximalbudget?
Playfield
Neuling
#8 erstellt: 13. Apr 2009, 13:11
Hallo,

Bose scheint ja echt nicht so das Gelbe vom Ei zu sein, wundert mich wirklich.

Also ich hätte ja für die Lautsprecher ca. 40 € bezahlt, hätte mich gefreut wenn diese gut wären, schade eigentlich. Aber ich denke nicht, dass ich etwas halbwags vernünftiges gebrauchtes für diesen Preis bei ebay ect. bekomme, oder?

Dazu müsste ich mir dann noch ein AMP kaufen, obwohl das nicht so eilt, da ich mir auch einen Kenwood ausleihen könnte, bis ich das Geld zusamme habe...

edit:

Wieviel müsste ich denn breit sein, minimal auszugeben, bin halt als Schüler etwas sehr knapp bei Kasse...oder soll ich mir lieber die 40€ Bose Lautsprecher kaufen, und bis September warten, bis ich dank meiner Ausbildung mehr Geld zur verfügung habe ?

Vielen Dank..

Christian


[Beitrag von Playfield am 13. Apr 2009, 14:29 bearbeitet]
ori-surri
Stammgast
#9 erstellt: 14. Apr 2009, 05:54
Also Bose ist generell nichts für audiophile Hörer, aber es geht. Die Boxen würde ich allerdings auch nicht nehmen aus den Gründen die Marsupilami72 genannt hat.

Wie groß ist denn dein Raum.Standboxen oder Regalboxen? Also 40€ für 2 Boxen, da gibts meines Erachtens nichts brauchbares.

Neu fängts bei Kompaktboxen so bei etwa 50€/Stk. (Heco Vitas 200/Victa 200)an und geht über etwa 90€/Stk.(Canton GLE 401/402)bis zu deutlich teureren. Es gibt zwar die Motion Serie von Magnat als Kompaktbox für neu 30€/Stk aber so werden die wahrscheinlich auch klingen.

Dneke aber Du solltest sparen und dir vernünftige Boxen.
Hubraum
Neuling
#10 erstellt: 14. Apr 2009, 12:50
Die Marke Bose ist sicherlich nicht schlecht, wenn man die Produkte gezielt für ihren Verwendungszweck auch nur einsetzt. Die hier gezeigte Box liegt im Mittelmass und kann 100% mit anderen gleichkonstruierten LS mithalten wie z.B. Canton und co.

Ich habe z.B eine Bose Lifestyle 28 nur zum TV gucken - und Radio hören. Für diesen Zweck ist die Anlage ok. Es macht auch keinen Sinn, wenn man eine solche Anlage mit Standboxen vergleicht - obwohl auch die Bose-Anlage mit vielen LS-Boxen wie Canton und so mithalten könnte.

Zum Vergleich: Als Standboxen habe ich die High-End-Box Monitor Audio Platinum 300 Mit diesen LS hört man praktisch alle Hi-Fi-Unterschiede sehr deutlich.
Playfield
Neuling
#11 erstellt: 14. Apr 2009, 17:24
Aso,

vielen dank, also werde ich wohl noch etwas sparen müssen...

Ich habe mich in meinem Freundeskreis mal umgehört, ob jemand evt. Lautsprecher verkauft, und einer hat mir welche angeboten...

Optisch sind sie ganz okay, den Klang konnte ich nicht wirklich einschätzen ( 1min Hardcore -.-)...Die Lautsprecher sind die Canton Fonum 501 DC. Er würde mir beide für 90€ überlassen, ist das ein fairer Preis? Sind diese für ein 25m² Zimmer geeignet, auch mal für den ein oder anderen Film?
Oder sind das auch "Pappchassis", die nicht mehr all zu lange halten werden? Ich finde sie schonmal nicht schlecht, ein hochtöner ist ein wenig eingedrückt, aber das ist ja auch nur ein extrem hauch dünner membran, ich wiß nicht was das für Auswirkungen hat...

MFG Christian
ori-surri
Stammgast
#12 erstellt: 15. Apr 2009, 06:14
Also von den Daten her klingen die ganz ok, denke für 25qm sollten die als Standboxen schon reichen.

Frage ist halt wie die Aussehen (vor allem die Sicken), da die Boxen ja Anfang der 90er gebaut wurden, also sind die schon ziemlich alt, wobei das nicht schlecht sein muss. Das mit der Membran ist ärgerlich, aber meistens hat das keine Auswirkungen auf den Klang, insofern zu vernachlässigen solange die Membran noch funktioniert.

Wenn die Dir vom Klang her gefallen, bau sie mal bei Dir auf und hör sie dort an und falls Dir nach wievor der Klang gefällt und der Zustand gut ist, dann schlag zu. Denke der Preis ist im großen und ganzen ok wobei ggf. kannst Du ja noch was handeln (Preisvergleich bei ebäh kann auch helfen).


[Beitrag von ori-surri am 15. Apr 2009, 06:17 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#13 erstellt: 15. Apr 2009, 06:18

das die 20€ + 20€ Amp + 180km Sprit zuviel sind

Definitv und gerade, wenn man den Zeitaufwand einrechnet.

Das sind LS einfachster Machart (der Konushochtöner ist wahrlich nicht das Gelbe vom Ei). Dann lieber das Doppelte investieren und richtig gute LS für unter 100 € inkl. Versand aus der Bucht angeln.


Playfield schrieb:
Aso,

vielen dank, also werde ich wohl noch etwas sparen müssen...

Ich habe mich in meinem Freundeskreis mal umgehört, ob jemand evt. Lautsprecher verkauft, und einer hat mir welche angeboten...

Optisch sind sie ganz okay, den Klang konnte ich nicht wirklich einschätzen ( 1min Hardcore -.-)...Die Lautsprecher sind die Canton Fonum 501 DC. Er würde mir beide für 90€ überlassen, ist das ein fairer Preis? Sind diese für ein 25m² Zimmer geeignet, auch mal für den ein oder anderen Film?
Oder sind das auch "Pappchassis", die nicht mehr all zu lange halten werden? Ich finde sie schonmal nicht schlecht, ein hochtöner ist ein wenig eingedrückt, aber das ist ja auch nur ein extrem hauch dünner membran, ich wiß nicht was das für Auswirkungen hat...

MFG Christian

Gute, langlebige Lautsprecher, die für 25 qm ausreichen, zu einem sehr fairen Preis.

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 15. Apr 2009, 06:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Altes Bose Soundsystem! welcher Receiver?
mofritzi am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  9 Beiträge
Bose Bassbox defekt?
Vai am 17.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  5 Beiträge
Bose 301 20 Hz !
/Hififan/ am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  8 Beiträge
Bose boxen Kaputt?
hillo am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  9 Beiträge
NEU: Fragen zur Aufstellung und Anschluss einer Bose 901
stornello am 25.10.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  18 Beiträge
[suche]informationen zur box "sc-f1"
b0ol am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2008  –  2 Beiträge
Canton CT 90 - Suche Info's zur Box
Barbou am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  5 Beiträge
Bose Acoustimass 3 Series IV
Frizzzer am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 28.12.2010  –  6 Beiträge
Bose 901 Bj.1962...wert??
sigilein am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  5 Beiträge
Wer hat eine Bose 501?
Rocky62 am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Canton
  • Heco
  • Caliber

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.749