Sehr billige Lautsprecher, bzw. günstiger Selbstbau?

+A -A
Autor
Beitrag
Squealer
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mai 2009, 12:51
Hi,

ich bin nicht gerade sehr anspruchsvoll was Lautsprecher an sich angeht.
Zuhause habe ich ein Paar alte Pioneer 2/3-Wege Boxen, bei denen irgendwann mal der Tieftöner ausgetauscht wurde. Sind wahrhaftig nicht das gelbe vom Ei, aber für meine Ansprüche im Moment wegen meinem geringen Budget als Student ausreichend.

Jetzt habe ich eine eigene Wohnung und suche für dort auch eine geeignete Anlage.

Die Creative PC-Boxensysteme mit Sub und 2 Höchtönern reichen mir nicht. Bass zu schwammig, alles steril und der Klang füllt den Raum irgendwie nicht. Es dröhnt sozusagen immer aus der einen Ecke...zwar laut und druckvoll, aber ätzend.

Als Receiver wird ein Denon DRA-335 oder DRA-545, irgendwas in die Richtung herhalten. Ähnlich wie ich ihn auch daheim bei meinen Eltern habe.



Was kann man denn günstiges empfehlen, was nicht Schrott ist, aber wirklich nicht teuer. Dachte da an max 100 Euro für das Boxenpaar, wobei mir das schon fast zu teuer ist im Moment. Oder vllt. nach was gebrauchten Ausschau halten?

Oder eben ein Selbstbau, gibts da was billiges?


PS: Mir ist klar, dass es sehr schwer ist, aber als ich vor Jahren noch CarHifi interessiert war konnte ich auch feststellen, dass man dort mit relativ wenig Geld schon was gescheites auf die Beine stellen kann

Grüße
Squealer

Edit: Gehört wird ausschließlich Rock!


[Beitrag von Squealer am 06. Mai 2009, 12:54 bearbeitet]
dieollerolle
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Mai 2009, 20:09
halt mal ausschau nach funktionierenden sony ss g 3 , 5 , 7 !
die sind meist unter 100 euro ( paar ) zu finden und sind für rock sehr gut geeignet !
hatte selber mal welche. wenn sie noch komplet sind sind das für dich sehr gute lautsprecher .

mfg stefan
Squealer
Stammgast
#3 erstellt: 08. Mai 2009, 13:38
Hey,

habe gebraucht ein Paar Mission 700 angeboten bekommen. Ohne bösen Hintergedanken der Anbieter könnte mich übers Ohr hauen würde ich dennoch gerne mal eure Meinungen dazu hören.
Das Paar ist wohl optisch und technisch in einwandfreiem Zustand.

Taugen die in Verbindung mit meinem Denon DRA-435R was und sind "laut genug"?
Was sind sie gebraucht wert?

Grüße
dieollerolle
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Mai 2009, 15:58
wenn sie für dich nicht zu teuer sind nimm sie .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Billige Lautsprecher fürs Schlafzimmer
xxmaskexx am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  2 Beiträge
Lautsprecher-Selbstbau vs. Fertigboxen
Cpt._Comanche am 14.02.2004  –  Letzte Antwort am 14.02.2004  –  4 Beiträge
Lautsprecher Selbstbau
DDQW am 11.06.2003  –  Letzte Antwort am 15.06.2003  –  16 Beiträge
Lautsprecher Selbstbau
Marley am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.02.2004  –  6 Beiträge
Billige Regallautsprecher
Gelegenheitshörer am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  28 Beiträge
Günstiger Regallautsprecher ?
Gunar78 am 04.09.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  11 Beiträge
Standlautsprecher-Selbstbau
db85 am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  2 Beiträge
Brauche Tips für Lautsprecher Selbstbau
Audio-Jet am 15.06.2003  –  Letzte Antwort am 16.06.2003  –  5 Beiträge
Selbstbau Sphärische Kugelwellenhörner/ACapella Lautsprecher
Hr._Riese am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  36 Beiträge
Billige und doch gute Boxen?
cssblackpearl am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  41 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mission

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.439 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedchanscte
  • Gesamtzahl an Themen1.374.208
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.172.733