Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B+W 600 Serie 2 Hochtöner ersetzen

+A -A
Autor
Beitrag
Marty_Mcfly
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Mai 2009, 08:38
Hallo an alle habe schon seit langen hier im Forum gelesen,und musste mich jetzt auch mal anmelden!

Habe folgendes Problem mit meinem Center aus der Serie 600 von B+W unvorsichtiger Weise habe ich den Hochtöner eingedrückt

vieleicht weiss jemand ob es eine serviceadresse gibt, wo man diesen als Ersatzteil beziehen kann.

Auf der B+W Seite hab ich nichts endecken können.

Wäre echt super wenn der einoder andere eine Idee hat.


[Beitrag von Marty_Mcfly am 26. Mai 2009, 08:41 bearbeitet]
UweM
Moderator
#2 erstellt: 26. Mai 2009, 08:54
Hallo,

laut B&W-homepage hat man sich im Servicefall an einen Händler in dem Land zu wenden, in dem die Box gekauft wurde.

Ist wohl ziemlich umständlich. Bei Canton reicht da ein Anruf im Werk.

Grüße,

Uwe
Marty_Mcfly
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Mai 2009, 09:16

UweM schrieb:
Hallo,

laut B&W-homepage hat man sich im Servicefall an einen Händler in dem Land zu wenden, in dem die Box gekauft wurde.

Ist wohl ziemlich umständlich. Bei Canton reicht da ein Anruf im Werk.

Grüße,

Uwe


[Beitrag von Marty_Mcfly am 26. Mai 2009, 09:17 bearbeitet]
Marty_Mcfly
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Mai 2009, 09:23
Das habe ich auch gesehen,ich denke wenn ich den center in den service gebe, dann kann ich mir wohl schon fast einen neuen zu legen.
Aber mal schauen vieleicht hat der ein oder andere noch ne Idee auf lager

gruß


[Beitrag von Marty_Mcfly am 26. Mai 2009, 09:23 bearbeitet]
UweM
Moderator
#5 erstellt: 26. Mai 2009, 09:37
Hallo,

kann dir dein Händler nicht den Hochtöner besorgen?

Grüße,

uwe
Marty_Mcfly
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 26. Mai 2009, 09:48
Bin ich gerad dran,da ich berufl.bei einem grossen Elektr.markt beschäftigt bin,versuche ich ihn dort zubeziehen bzw.nen rep.preis herauszubek.! Nur haben wir B+W nicht im Sortiement
Da ich aber z.zt. Urlaub hab, wollt ich´s mal übers Forum probieren vieleicht hat ja jemand ne idee wo ich ihn schneller bekomme.
Hätte den Center so schnell wie möglich wieder Flott da ich in kürze meinen neuen Mehrkanal Amp bekomme.

Wenn Ich ne neue Info habe betr. des Preise der Rep.
lass ich es euch wissen,ich denk das ist für den ein oder anderen doch interessant!


[Beitrag von Marty_Mcfly am 26. Mai 2009, 11:15 bearbeitet]
UweM
Moderator
#7 erstellt: 26. Mai 2009, 11:51
Hallo,

dann viel Erfolg, wäre nett, wenn du hier berichtest, wie es weitergegangen ist.

Ist der Hochtöner total ausgefallen oder "krächzt" er nur?
Eventuell kann man ihn so weit wieder flott machen, dass er erträglich spielt, z.B. indem du versuchst, die Delle vorsichtig mit Klebeband wieder nach außen zu ziehen.

Grüße,

uwe
zuglufttier
Inventar
#8 erstellt: 26. Mai 2009, 12:35
Wenn er wirklich nur ein bisschen eingedrückt ist und sonst normal klingt, macht das eigentlich noch nicht mal was...

Hier im Forum wirst du so einige Threads zu eingedrückten Chassis finden. Tesa, Staubsauger etc. sind da so Hilfsmittel
Marty_Mcfly
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 26. Mai 2009, 12:40
Hallo Ich kenne den trick auch,aber das bringt leider nicht viel da der HT.zur hälfte aus der Aufhängung gerutscht ist,und das Ferrofloid auslief

Aber trotzdem vieln dank für die Info!!

halte euch auf dem laufenden

gruß
edin71
Inventar
#10 erstellt: 26. Mai 2009, 15:08
Ich habe schon 2 mal Hochtöner für B&W bestellt:

1. bei Berlet in Dortmund für 603 S3. Der Laden ist zu, war aber ein B&W Händler. Die gibt es nochmal irgendwo denke ich

2. Bei MediaMarkt in Braunschweig (Kundenservice) für 602 S2. Da hatte ich aber Glück dass ich einen Fachmann erwischt habe, denn zuerst konnte der ertste Verkäufer die Firma B&W gar nicht finden. Zum Glück war noch ein "Profi" da der es im rechner doch gefunden hat.
Leider bekommt man heute nur die Hochtöner für S3. Die passen von der Form nicht 100%-ig für S2, mit bisschen Geduld lassen sie sich auch montieren. VOn aussen sieht man davon nichts, nur die Farbe von S3 ist ein bisschen anders

Mediamarkt war aber ca. 5 Euro preiswerter, denke ich (sind aber schon ein Paar Jahre her).

Sonst hört man keinen Unterschied zwischen einem neuen und eingedrückten und nachträglich mit Tesafilm reparierten Hochtöner.

Zwischen einem eingespielten und einem Nagelneuen Hochtöner besteht ein großer Unterschied. Die von B&W brauchen "nur" ca. 1 Woche bis sie eingespeilt sind (während Kef iQ Hochtöner mind. 1 Monat dazu brauchen)

Sonst kann es Dir jeder B&W Händler bestellen

Viel Spaß
Marty_Mcfly
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 26. Mai 2009, 16:34
Hallo edin71

Vielen Dank für den Tip!

Werde es euch wissen lassen was draus geworden ist!

Im moment habe ich ne Preisanfrage bei saturn in Braunschweig gestellt.
mal schauen.

Einen guten gebr.bekommt man für ca 150€ bei E...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W 600 Serie - Klangunterschiede
alchimist am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  2 Beiträge
Neue B & W Serie 600
laupb am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  7 Beiträge
B&W 600´er Serie; Qualität? Preis?
wolle76 am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  41 Beiträge
B&W 600 Serie 3 / Canton Karat
nexxk25 am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  4 Beiträge
B&W Matrix 2 - Serie 2
BYF006 am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  2 Beiträge
B&W 801 Serie 2 abzugeben
thron4you am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  3 Beiträge
5.1 Set: B&W Serie 600 S3 oder KEF Q
lukesky am 20.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  2 Beiträge
B&W &00er Serie und DM 309
PDT am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.09.2003  –  12 Beiträge
Infinity kappa 600 oder b&w 802d?
agnosie am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  7 Beiträge
b&w 2000 serie??
Janneman am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedollitv
  • Gesamtzahl an Themen1.345.675
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.773