Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac 209 vs Canton Karat M60 DC

+A -A
Autor
Beitrag
JanHH
Inventar
#1 erstellt: 03. Dez 2003, 00:46
Hallo,

ich habe beide, und kann mich jetzt nicht entscheiden, welche ich besser finden soll. zugegeben kein wirklich dramatisches Problem, aber ich verzweifle gerade ein bissel daran, dass die Elac "nach Punkten" besser sein sollen und mir bisher auf besser gefallen haben, bis ich an die Canton meine neuen alten Yamaha C4/M4 angeschlossen habe, und jetzt bin ich absolut begeistert von dem sound, der sich da bietet, alles irgendwie ganz ganz toll, warm, räumlich, luftig, fein und aufgelöst, sehr musikalisch und mit genau dem richtigen "wumms". Die Elac kommen mir auf einmal vergleichsweise "kreischig" und ohne Schmelz vor. Allerdings werden die Elac auch nur von einem Yamaha ax-590 versorgt, und ich nehme mal an, dass die c4/m4 halt um Welten besser sind, und der ax-590 den Elac-Boxen qualitativ absolut nicht gewachsen ist.

Liegt's also nun an den Boxen oder am Verstärker? Elac zurückbringen und noch ein Paar M60 kaufen *g* oder lieber noch eine c4/m4-kombi? tipps wie verstärker versuchsweise tauschen bringen nichts weil da 300 km dazwischen liegen und die M4 zu schwer zum schleppen sind ;).

Irgendwie weiss ich auch dass hier wohl ausprobieren das einzig wahre ist, an sich würd ich nur gerne die Meinungen wissen in Bezug auf die 209 vs. die M60, was ist "besser", was wird allgemein bevorzugt und hat hier im Forum den besseren Ruf, und ob er der Qualitätsunterschied zwischen ax-490/590 (die canton waren vorher an einem ax-490 angeschlossen) und c4/m4 echt SO gross sein kann (oder ob ich bloss WILL, dass es besser klingt, und es das deswegen auch tut ).

Danke und Gruß
Jan
JanHH
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2003, 01:05
und dann seh ich gerade die karat m80 für < 500 euro das stück im versandhandel.. argh was soll ich denn jetzt machen ;).
Zeitgeist
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Dez 2003, 01:28
Hi,

also ich hab die M80 und kann sie dir nur empfehlen. Tori Amos darüber geht echt unter die Haut...

Ralph
UweM
Moderator
#4 erstellt: 03. Dez 2003, 09:02
habe ich richtig verstanden, dass die Anlagen 300km voneinander entfernt stehen?

Dann hast du im wesentlichen nicht zwei Verstärker miteinander verglichen, sondern die Akustik zweier Hörräume. So geht´s nicht, da ist jede Aussage wertlos.

Grüße,

Uwe
JanHH
Inventar
#5 erstellt: 03. Dez 2003, 09:26
tjo stimmt wohl ;). Ich vermute stark dass die Elac zu gross für den Raum sind, bzw aufgrund der Einrichtung zu nah beieiander und zu nah beim Hörer stehen, während in der "Canton-Wohnung" mehr Platz ist (trotz etwas kleineren Zimmers).

Aber kanns nicht auch einfach ein dass der ax-590 vergleichsweise bescheiden ist? Ich weiss einfach nicht was ich jetzt tun soll, bauliche Veränderungen kommen nicht in Fragen ;), also Elac verkaufen und Canton kaufen oder Verstärker tauschen (oder beides)..

Jan
Pianoforte
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Dez 2003, 19:42
Jan,

wenn Du das schon nicht weißt, der beide Boxen besitzt, wer sollte es dann für Dich entscheiden??
JanHH
Inventar
#7 erstellt: 04. Dez 2003, 15:37
gibts denn hier gar keine ausgeprägten Pauschalmeinungen pro oder contra Canton und Elac, und Grabenkämpfe? Elac-Hasser? Canton-Hasser?
das_n
Inventar
#8 erstellt: 04. Dez 2003, 15:47
nö.

du musst beide ls in dem gleichen umfeld mit gleichem equipment gegeneinander testen.......oder die günstigeren nehmen.

ls in 2 verschieden räumen zu testen bring nicht, da die räume den größten einfluss auf den klang haben.
JanHH
Inventar
#9 erstellt: 04. Dez 2003, 21:04
so langsam komme ich der Sache auf die Spur, die Elacs haben irgendwie so ne ganz leichte Schärfe/Härte im Klang, die ich als unangenehm empfinde, während die Cantons eher samtig und seidig klingen. Empfindet noch jemand so? Hat überhaupt noch irgendjemand ausser mir diese Elac-Boxen (oder will jemand welche haben? *g*)?

Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Karat M90 vs. Elac 209
JanHH am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  18 Beiträge
Canton Karat M80 vs. Elac 209
JanHH am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2004  –  6 Beiträge
Canton Karat M60
languste68 am 02.08.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  22 Beiträge
Tannoy Berkeley vs. Canton Karat 790 DC
stefan2204 am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  12 Beiträge
Canton Karat 790 vs. Elac 208A
Monti-27 am 29.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  23 Beiträge
CANTON Karat-> ELAC 209.2 sinnvoll?
pitchblack am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  2 Beiträge
Canton Karat 920 vs, Canton Fonum 301 DC
rottwag am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  2 Beiträge
Karat Reference 6 DC vs 6.2
opolette am 05.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  3 Beiträge
Canton Karat 790.2 DC vs. Teufel Hybrid 4
Jorgosch am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  3 Beiträge
Canton Karat M80, M60 oder S8?
Logan5 am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Plantronics
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 105 )
  • Neuestes Mitgliedano4k
  • Gesamtzahl an Themen1.345.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.711