Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wackelkontakt an lautsprechermembran

+A -A
Autor
Beitrag
Freeman777
Neuling
#1 erstellt: 06. Jun 2009, 09:34
Hallo, ich bin neu hier im Forum, wurde von einem anderen Forum hierhin verlinkt^^ also ich kopier jetz einfach mal den Text aus dem anderen Beitrag:

Hallo, ich hab vom E-schrott 2 Lautsprecher allerdings haben beide einen wackelkontakt am Subwoofer, da wo das Kabel durch die Mebran zur Spule geht, ich trau mich nicht mit nem Lötkolben dran weil ich angst habe damit die membran zu verbrennen oder zu beschädigen... wisst ihr was ich in so einem fall machen kann?

MfG Freeman
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2009, 17:04
Hi,

Freeman777 schrieb:
... wisst ihr was ich in so einem fall machen kann?


1. Risiko eingehen
2. zurück zum E-Schrott

Das wolltest Du sicher nicht hören...

Aber mal im Ernst,
selbst wenn Du es schaffst, dort eine effektive Lötung hinzubekommen,
hast Du wahrscheinlich keinen langen Erfolg.
Solche Defekte deuten auf Konstruktionsmängel hin,
-- unerwünschte Sollbruchstelle.

Zeig mal ein Bild, vielleicht gibts Verbesserungsmöglichkeiten


Gruss,
Michael
Kharne
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Jun 2009, 19:49
Hi,

ich misbrauch den Thread mal;).
Ich komme eigentlich aus einer anderen Ecke des Forums, aber heute brauche ich euren Rat.

Einer meiner Lautsprecher und einer der beiden von meinen Eltern klingt ziemlich dumpf, beide Sets sind Selbstbauten von meinem Vater jeweils mit Hoch, Mittel und Tieftöner.

Hoffe mir kann jemand helfen und der TE ist nicht sauer auf mich...

Freeman777
Neuling
#4 erstellt: 07. Jun 2009, 13:40
So, ich habs jetzt einfach riskiert und hab bei beiden Lautsprechern das kabel neu aufgelötet, hat kein Problem dargestellt, allerdings sollte man nicht allzulange mit dem Kolben an der Membran bleiben... aber jetz funktionierts auch wunder bar ;-)

Mfg Freeman
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher-Mebran verschimmelt?
krynus2000 am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  4 Beiträge
Hochtöner Wackelkontakt oder defekt ?
AR9-lover am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  15 Beiträge
Kann ich die Lautsprecher mit dem Subwoofer verwenden?
Aranova am 01.08.2013  –  Letzte Antwort am 01.08.2013  –  2 Beiträge
Wie groß war die größte Lautsprechermembran die jemals gebaut wurde??
bollerman12 am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  3 Beiträge
Sennheiser HD600 Wackelkontakt
hbitsch am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  5 Beiträge
Reparatur : Lautsprecher mit Wackelkontakt oder ähnlichem
major7 am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  5 Beiträge
Lautsprechermembran defekt
hunsi am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  19 Beiträge
Lautsprechermembran gerissen
Santuzzo am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  34 Beiträge
Kann Lautsprecher Fernseher beschädigen?
TheTick am 29.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.08.2005  –  16 Beiträge
Mebran "festgefahren"?
dernikolaus am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 92 )
  • Neuestes Mitgliedwarfab
  • Gesamtzahl an Themen1.345.894
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.441