Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LINN KAN II defekt !

+A -A
Autor
Beitrag
bubuchef
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Jul 2009, 18:36
liebe gemeinde,
plötzlich und unerwartet hat sich ein hochtöner meiner
Linn Kan II verabschiedet .
da die KAN schon lange nicht mehr gebaut wird, suche ich rat
wer meinen liebling wieder repariert oder mit einem neuen
hochtöner versieht !
ich bin für jeden tip dankbar
jochen
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 08. Jul 2009, 19:29
Hallo Jochen,

der Austausch der Hochtöner Deiner Lautsprecher ist durchaus möglich.
Allerdings müssten dann, um die Abstimmung beizubehalten, ein paar Messungen des Originals gemacht werden.
Der nächste Schritt wäre dann die Nachbildung der tonalen Abstimmung mit einem geeigneten Hochtöner.

Da ist eine Metallkalotte verbaut, wenn ich nicht irre.
Hast Du noch ein paar Infos? Alu, Titan ... Trennfrequenz, Außendurchmesser des Hochtöners, Nennimpedanz.

Fragen über Fragen.

Gruß
Rainer
bubuchef
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Jul 2009, 20:30
hallo rainer,
danke für deine antwort,
mittlerweile bin ich etwas schlauer :in einem englischen linn-forum habe ich erfahren, daß linn von mitte der 80er bis anfang der 90er jahre hochtöner der dänischen firma HIQUPHON
eingebaut hat.
der typ hieß damals d20-lp-1, ein 3/4zoll softdome tweeter.
ich habe gestern kontakt mit dem inhaber Oskar aufgenommen
(sehr nett und kompetent !) und er hat mir den nachfolgetyp ow1-92 empfohlen.
der wird noch heute in einigen linn-boxen eingebaut und eben
als austauschtyp für einen defekten tweeter wie bei mir.

jetzt der haken :
das paar (ausgemessen und selektiert) kostet incl. steuer
und versand 247,75 eu !!! direkt vom hersteller in dänemark.

jetzt muß ich mit mir, meiner geldbörse und natürlich meiner besseren hälfte ringen, ob mir der gute klang das wert ist.
vielleicht hast du ja noch einen tip ?

grüße
jochen


[Beitrag von bubuchef am 08. Jul 2009, 20:32 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 09. Jul 2009, 06:09
Hi,

der ScanSpeak D2008/8511 sollte auch passen, kostet um 70€/Stück und steht dem OW1 sicher in nichts nach, was die Qualität angeht.

Eine Weichenanpassung wäre aber nötig, wie wohl auch beim OW1, auch wenn der von der selben Firma kommt.

Gruß
Rainer
bubuchef
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 09. Jul 2009, 18:16
hallo rainer vielen dank für deinen tip !

ich habe mich gleich mal schlau gemacht: der passt genau !
du hast recht mit der frequenzweiche, die werde ich wohl
etwas modifizieren müssen, aber das sollte kein problem sein
wenn ich alles fertig habe, melde ich mich nochmal, bis dann
grüße
jochen
ton-feile
Inventar
#6 erstellt: 10. Jul 2009, 07:37
Hi,

na dann, frohes Schaffen!

Gruß
Rainer
bubuchef
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 16. Jul 2009, 06:55
hallo rainer,

ich habe mich doch für das orginal entschieden und mir zwei
tweeter aus dänemark bestellt und nach drei tagen auch bekommen.
nach einem sehr netten email-kontakt mit dem chef hat er mir zugesagt, daß die neuen tweeter exakt in die ausfräsungen passen würden und die elektrischen werte den alten entsprechen werden.

und ich muß sagen, ich bin restlos begeistert !
perfekter sitzt und ein unglaublicher klanggewinn verglichen mit den betagten alten tweetern !
fa hiquphon-- unbedingt empfehlenswert !

grüße
jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Linn Kan mit ???
Captain am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  6 Beiträge
LINN NEXUS LS250
Superknuffl am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 28.09.2010  –  2 Beiträge
LINN Keilidh Lautsprecher, Kauf empfehlenswert?
xakafabolous am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  4 Beiträge
Linn Kaber - bei Lautstärke aufdringlich?
heijo2 am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  15 Beiträge
Bose Subwoofer defekt
*v-power* am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  2 Beiträge
JBL LS55G beide Mitteltöner defekt
DirtyDozen am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  2 Beiträge
Linn Espek
zzr2 am 04.12.2002  –  Letzte Antwort am 14.12.2002  –  6 Beiträge
Linn Keilidh
Schutzzone am 07.08.2003  –  Letzte Antwort am 13.08.2003  –  4 Beiträge
Linn Standlautsprecher
Cyrusfan am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  2 Beiträge
LINN Ninka
JoDeKo am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  55 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 101 )
  • Neuestes MitgliedD0M3-2030
  • Gesamtzahl an Themen1.344.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.571