Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL TXL 320 defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
Sven_M
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Okt 2009, 14:45
Hallo

ich hab hier in meinem Keller 2 JBL TXL 320 stehen.
Sind die Front von meiner 5.1 Anlage.

Nun hab ich seit geraumer Zeit bei Musikwiedergabe kaum noch Bass.
Die gingen sonst aber echt tief runter und haben richtig Druck gehabt.
Hab auch schon den AV-Receiver mal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu eingemessen.

Egal welchen Sound-Modus ich einstelle, der Bass ist kaum hörbar.
Das ganze kam nachdem meine Kinder von den Black Eyed Peas Boom Boom Boom gehört haben.

Die Chassis sind äußerlich nicht beschädigt.
Kann es sein das die Frequenzweichen defekt sind?
Wie kann ich das am besten Testen?


Gruß Sven
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2009, 17:05
Hi Sven,

Frequenzweichen erleiden i.d.R. (95%) Schäden nur in der Folge von Treiber-Defekten,
also wenn dann weitergespielt wird -- und evtl. noch weiter aufgedreht wird --,
obwohl schon Einzelchassis defekt sind..

Daher erstmal Bass-Treiber genauer untersuchen:
Membran vorsichtig zentrisch eindrücken, sollte nicht sofort (im engen Luftspalt) schaben, weil z.B. sich die Schwingspule von der Membran gelöst hat.
Ich würde auch einen Bass-Treiber ausbauen und von hinten begucken, evtl. während Musik oder Testtöne dezent drüber laufen, ggfs. auch direkt (ohne Freq.weiche) angeschlossen.

Hoffentlich ist es irgendein Simpelfehler.
Denn alle bisher angedachten Sachen wären finanzielle Totalschäden ,
es sei denn Du findest JBL-Teile gebraucht im Netz.


mfG,
Michael
Sven_M
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Okt 2009, 17:48
Jo werd ich nachher mal machen.
Was mich wundert ist das beide keinen Bass haben.
Deshalb war ich erst der meinug das liegt am Receiver, das die Kiddys da irgendwas verstellt haben.

Aber egal was ich anmache und von welcher Quelle das Egebnis bleibt gleich.

Gruß Sven

So hab mal das Chassis ausgebaut und keine Beschädigung gefunden.
Auch mal vorsichtig die Membran eingedrückt, keine Geräusche.
Dann mal ohne Frequenzweiche angeschlossen und da auch kein Bass.

Ich werd den Receiver mal einschicken und sehen was kommt.

Gruß Sven


[Beitrag von Sven_M am 12. Okt 2009, 20:20 bearbeitet]
XS500
Stammgast
#4 erstellt: 17. Okt 2009, 03:38
Moin,

hast du vielleicht in letzter Zeit die Boxen mal neu angeschlossen und dabei eine verpolt ? Dann wäre nämlich das Ergebnis genau das, was du beschreibst: Kein Bass.
Sven_M
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 17. Okt 2009, 06:53
Hallo
nein alles so geblieben.
Hab die auch schon mal andersherum angeschlossen und das Ergebnis ist das selbe.

Hab aber festgestellt das mein Receiver Probleme bereitet.
Er vergisst so einige Einstellungen.
Deshalb bring ich den mal wieder zu Saturn.


Gruß Sven
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL XTI40 - Hochtöner defekt
-gore- am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  2 Beiträge
Tieftöner defekt JBL L65
#oskar am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.10.2009  –  4 Beiträge
Hochtöner JBL LX44 G defekt
obibal am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 12.10.2003  –  4 Beiträge
JBL Control Monitor 4311WX defekt
ColdGin am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.06.2004  –  2 Beiträge
Hilfe! JBL Control 5 DEFEKT
cloude am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  2 Beiträge
JBL LS55G beide Mitteltöner defekt
DirtyDozen am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  2 Beiträge
JBL TI 5000 Hochton DEFEKT!
jelte am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  13 Beiträge
JBL Northridge E100 Hochtöner defekt?
-BoB- am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  4 Beiträge
Quadral SX 1750 ? - ** UPDATE ** JBL TLX 320??
dynamo am 26.05.2003  –  Letzte Antwort am 29.05.2003  –  10 Beiträge
HILFE!Suche Hochtöner für JBL TLX 320
Domi02355 am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedFatih07
  • Gesamtzahl an Themen1.345.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.108