Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cabasse Egea vs. Iroise 3

+A -A
Autor
Beitrag
HH4412
Neuling
#1 erstellt: 24. Okt 2009, 06:47
moinmoin hier,
ich bin auf der Suche nach NEUEN Lautsprechersystemen.
In Frage käme erneut eine Cabasse der o.g. Serie.
Wer hat hier schon seine Hörerfahrungen gesammelt bzw.
kann mir seine subjektive Meinung zu o.g. Boxen mitteilen.
Ich schwanke hier zwischen den Beiden. Mein brutto Wohnzimmer beträgt 30qm und Hörabstand ca. 4m.
Betrieben werden diese dann an Denon PMA1500er Technik.
Gruß
HH
thewatcherone
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Okt 2009, 13:56
Ich habe schon länger garnix mehr von Cabasse gehört...würde mich auch interessieren, wenn da jemand was zu berichten hätte.
War mal einer meiner Lieblingsmarken...Iroise 500 fand ich früher obergeil. War mir aber damals zu teuer.

Gruß
Hegelfan
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Nov 2009, 16:34
hallo aus berlin,

gerade habe ich eure frage im forum entdeckt und kann euch einige meiner erfahrungen mitteilen.

vor ca. 1 Jahr hatte ich die Egea bei mir zu Hause um meine alten Helden IQ TED 4 auszumustern.
Der Klang dieser bemerkenswerten Box war kristallklar, hochaufgelöst sehr lebendig, aber im Bass nicht tief und auch nicht definiert genug für meinen Geschmack, Raum ( 28 qm Altbau, Parketboden und 3,60 meter Deckenhöhe) und vorgeschalteter Technik.
( CD: Hegel CDP2 MK2 - AMP: Audionet SAM V2 ).
Dann musste ich selbst in einer Großstadt wie Berlin ungefähr 9 Monate warten, bis eine Iroise 3 zur Vorführung bei mir zu Hause zu kriegen war...was soll ich sagen, außer dass sie jetzt wohl für sehr lange bei mir stehen wird.

Der Bass ist deutlich kontrollierter, die mitten sind nur einen winzigen Hauch tonal verfärbt ( ist bei der Egea etwas deutlicher ) und die gute Laune die Sie beim Spielen verbreitet ist nochmal gesteigert.

Zwischezeitlich hatte ich diverse andere Kandidaten bei mir zur Probe ( Quadral Aurum Vulkan, Sehring 703 SE, Focal 1037 BE, Heco Statement, KEF Reference 203...aber keine konnte mich derart überzeugen, wie diese beiden, die Iroise wie beschrieben entsprechend mehr. Sicherlich ist im Tiefbass mehr machbar als bei diesen Cabasse, die Frage ist nur wie teuer das werden würde, oder welche Abstriche man dann bei Lebendigkeit, Spielfreude, Auflösung etc. machen muss.

Mein Fazit: Die Egea 3 ist eine tolle Box, auch besser als die oben genannte KEF, aber die Iroise 3 liefert für Hörer die Lebendigkeit und Freude am Musikhören erwarten, zu diesem Preis den verführerischsten Gegenwert.
Nun kennen ich deine/eure Technik gar nicht, möchte aber noch dazu bemerken, das auch die beiden Cabasse trotz hohem Wirkungsgrad an einem Verstärker mit hohem Dämpfungsfaktor nochmal deutlich an Präzision und Spielfreude zulegen. An einem Creek EVO Verstärker ( gehört beim Händler ) zum Beispiel, verliert der Bass bei der Egea recht früh die Kontrolle und auch die Stimmen klingen bedeckter, da war der Audionet SAM V2 ein echter Befreiungsschlag.
Fühle mich jetzt beim Musikhören jedesmal wie..siehe Foto!!
(habe eigentlich ein Bild hochgeladen, kann es jetzt aber nicht entdecken..)

ich hoffe, dass ich ein wenig helfen konnte.

gruss aus berlin


[Beitrag von Hegelfan am 02. Nov 2009, 17:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für Cabasse Egea
sk365 am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  4 Beiträge
Diva Cabasse Iroise 500
rachmaninov am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  5 Beiträge
Cabasse IROISE II
BuffaloBob am 31.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  17 Beiträge
Cabasse Egea 500 - Klangchrakteristik, Preis
aston45 am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  4 Beiträge
Cabasse Iroise SCS,welcher Wer?
-soundiman- am 16.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  6 Beiträge
Cabasse Erfahrung
cooper75 am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2007  –  6 Beiträge
Cabasse Farella 400
snace am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  12 Beiträge
Cabasse
sunny2 am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  4 Beiträge
beste dieser 3 boxen
snace am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  20 Beiträge
Dynaudio Confidence 3 vs C1
MGreven am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cabasse
  • I.Q
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitgliedtiesen68
  • Gesamtzahl an Themen1.345.401
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.773