Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kleine Nubert Kompaktlautsprecher für PC gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
es83
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Okt 2009, 12:32
Hallo zusammen,

bin ja eigentlich ein fast reiner ELAC-Hörer, brauche aber was recht kompaktes für meinen PC. Die Länge oder Tiefe der LS dürfen nicht größer wie 21cmm sein. Höhe max. 30cm. Das ganze soll möglichst ohne Subwoofer laufen.
Können auch gebraute LS sein.
Was könnt Ihr mir vorschlagen?
eddy08
Stammgast
#2 erstellt: 26. Okt 2009, 13:52
Also die Nubert wären nicht so optimal für den Schreibtisch weil diese erst ihr ganzes Potenzial auf eine bestimmte entfernung erreichen.

Ich würde dir Nahfeldmonitore vorschlagen:

Yamaha hs 50


Wie sieht dein Budget aus?

malason
Stammgast
#3 erstellt: 26. Okt 2009, 13:55

eddy08 schrieb:
Also die Nubert wären nicht so optimal für den Schreibtisch weil diese erst ihr ganzes Potenzial auf eine bestimmte entfernung erreichen.

Ich würde dir Nahfeldmonitore vorschlagen:


ich bin der meinung, jede stereo-kompaktbox spielt nicht optimal wenn man 0,5m entfernt sitzt.
dafür gibt es extra pc-speaker...
eddy08
Stammgast
#4 erstellt: 26. Okt 2009, 14:02
Naja hat schon seinen Grund wieso die Nahfeldmonitore heißen

Deswegen rate ich ja von Nubert ab, aber die Yamaha hatte ich schon selber von daher weiß ich das sie auch für diese sehr kleinen Hörabstand ordentlich klingen.

es83
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Okt 2009, 14:51
Also momentan hab ich alte Elac EL 50 III am PC stehen. die lass ich duch einen Technics Verstärker laufen und das ganze hört sich für mich auch gut an, nur sind mir die LS deutlich zu groß. Ich will die neuen LS drehbar an die Wand montieren.
Nahfeldmonitore hab ich noch nie gehabt, aber auch diese hängen in einem Studio doch locker mal 1-2m entfernt und sind glaube ich fast immer aktiv. Bei mir sind es ca. 60cm Abstand.
Ein Optimum ist da also wahrscheinlich eh nicht rauszuholen aber solche "PC-Boxen" wären glaube ich wohl echt das letzte was ich kaufen würde... Dann lieber gar keine Boxen.
es83
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 26. Okt 2009, 14:53
Budget ca. 150-200 Mücken
eddy08
Stammgast
#7 erstellt: 26. Okt 2009, 14:56
Es gibt auch genug passive Nahfelder.

Lieber ein Paar Nahfeldmonitore statt Nubert Boxen. Ich hatte selber die Yamaha hs 50 und die nubox 381 ich weiß wovon ich rede

http://www.thomann.d...hfeldmonitor&x=0&y=0

Hier genau 971 Treffer für passive

es83
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Okt 2009, 15:23
danke dir schon mal eddy08

Wo liegt eigentlich der genaue Unterschied zwischen passiven Nahfeldmonitoren und normalen HIFI Kopaktlautsprechern???
eddy08
Stammgast
#9 erstellt: 26. Okt 2009, 15:48
Naja Nahfelder wurden eben fürs Studio gebaut, dort werden natürlich ganz andere Prioritäten gesetzt als im Heimgebrauch. Die Boxen sollen als Werkzeug arbeiten und jeden Fehler in der Musik aufdecken.

Hifi Boxen können zb eine erhöhung im bass oder im hochtonberreich haben um dem Hörer vorzutäuschen das die Musik besser klingt als sie eigentlich ist.

Nubert boxen sind jedoch auch oft sehr linear abgestimmt. Die Detailreiche von Nahfeldern erreichen sie jedoch nicht und man kann sie natürlich viel unproblematischer aufstellen, Nafehlder haben auf der Rückseite oft Einstellungen um sie genau auf den Raum zuzuschneiden.

Butti2
Stammgast
#10 erstellt: 26. Okt 2009, 17:16

es83 schrieb:
Bei mir sind es ca. 60cm Abstand.

Als Beispiel: Klein und Hummel empfehlen für die O110 als Minimum 0.75m, als Optimum 1-2m Hörabstand. Bei 1-2m kannst du die Nubox 311 übrigens auch einsetzen.

Ich denke du bist aufgrund des extrem kurzen Hörabstands mit einem Koaxial-Lautsprecher gegenüber einem 2-Wege Lautsprecher mit 5" Tieftöner besser beraten.

Eventuell wirst du im Selbstbauforum fündig?

Was die Möglichkeiten der Entzerrung des Basses, Mitten und Höhen anbelangt, dafür gibts am PC Equalizer.

Grüße
es83
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Okt 2009, 17:52

Bei 1-2m kannst du die Nubox 311 übrigens auch einsetzen


genau die und die nubox 101 habe ich mir vorhin auf der Nubert-Homepage angesehen..Sind auch optisch ganz gut gelungen.
Habe nur etwas Sogre in Bezug auf den Tiefgang
Hat Jemand von Euch Erfahrungen mit diesen kleinen LS.
Von der Größe sind sie ja in Ordnung.
Naja, mal scheuen, vielleicht sollte ich meine PC Ecke etwas umbauen um mir da noch 0,5-1m rauszuholen.
eddy08
Stammgast
#12 erstellt: 26. Okt 2009, 18:04
Naja das die kleine Nubert keine wunder vollbringen wird sollte klar sein.

Hörabstand sollte auch gewährleistet sein.
Sonst eigentlich nur empfehlenswert für den Preis die nubox 381 bietet da natürlich schon ganz andere eigenschaften wie tiefgang und bass.

Butti2
Stammgast
#13 erstellt: 26. Okt 2009, 18:40

es83 schrieb:
Habe nur etwas Sogre in Bezug auf den Tiefgang
Hat Jemand von Euch Erfahrungen mit diesen kleinen LS.

46Hz bei -3dB mit ABL sind schon ganz ordentlich. Ohne ABL sind es 63Hz bei -3dB, was ich als etwas dünn empfinde.

Am Rechner höre ich übrigens mit der Nubox 311 auf 1,2m Abstand. Den Bassbereich habe ich mit einem EQ entzerrt. Orientiert habe ich mich an den Angaben aus dem Manual für das ABL-311.

Hast du irgendeine spezifische Frage?

Grüße
es83
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Okt 2009, 20:21
hab mal bei Nubert direkt nachgefragt und die empfehlen mir die nubox 311 und 381.
Ich denke, ich werde mir mal die 311er bestellen.
Danke Euch, für Eure Tipps und wieder was dazugelernt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktlautsprecher gesucht
Stereo33 am 01.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  13 Beiträge
Wandhalterungen für Kompaktlautsprecher (keine Satelliten) gesucht!
uweinside am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  6 Beiträge
Kleine, kompakte LS gesucht...
Murray am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  6 Beiträge
Sehr günstige Kompaktlautsprecher gesucht
Holger am 24.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  6 Beiträge
Kompaktlautsprecher für 15 qm gesucht
MP3Freak77 am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  5 Beiträge
Kompaktlautsprecher an den PC anschließen
rektro am 30.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  5 Beiträge
Boxen für PC und TV gesucht!
actaion am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  8 Beiträge
Kompaktlautsprecher
jazzfusion am 04.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  4 Beiträge
Kompaktlautsprecher für PC, wie jbl Control
Teufelfreak1 am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  2 Beiträge
Kompaktlautsprecher für HipHop/RnB/Pop
sheon am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 23.05.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.253