Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Günstige Kompaktlautsprecher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Los_Wochos
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jan 2006, 23:56
Hallo,

meine 6 Jahre alte Aiwa-Kompaktanlage macht es leider nicht mehr richtig. Auch die zugehörigen Boxen sind nicht gerade eine Wucht. Zumal der Hochtöner seperat angschlossen werden muss - die Lautsprecher also nicht an einem handelsüblichen Verstärker verwendbar sind.

Bei uns steht noch ein Onkyo TX-SV 535 herum, den ich evtl. ersteinmal nutzen könnte. Nun fehlen aber die Lautsprecher dazu...

Mein Budget ist sehr, sehr begrenzt, um es genau zu sagen, eigentlich fast nicht vorhanden! :-)

Ansprüche stelle ich keine sonderlich hohen. Ich möchte lediglich meine MP3s hören und meiner dBox etwas Audio entlocken.

Was haltet ihr von den Eltax-Regallautsprechern?



MfG
klangsuchti
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Jan 2006, 00:04
hi los wochos,

wie hoch ist denn dein budget?von eltax hab ich bisher noch keine gehört.
albray
Inventar
#3 erstellt: 02. Jan 2006, 00:07
Hallo

Imo für verhältnismäßig wenig Geld wäre vllt. die Wharfedale DIAMOND 9.1 was brauchbares. Kosten 200€ UVP.
Hab sie allerdings noch nicht gehört.

Oder Magnat Vector 16 hier für ca. 100€:
http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Los_Wochos
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Jan 2006, 00:09
Circa 100€ für das Paar. :-)

Mir ist bewußt das ich keine Wunder erwarten kann, aber mehr ist momentan nicht drin (armer Schüler) und irgendwas brauche ich ja um Musik zu höen.

An ein paar gebrauchten Boxen wäre ich natürlich auch sehr interessiert!


MfG


[Beitrag von Los_Wochos am 02. Jan 2006, 00:10 bearbeitet]
albray
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2006, 00:11
HAllo

Ja dann passen meine Vorschläge ja in deinen Preisrahmen
klangsuchti
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Jan 2006, 00:15
los wochos,

mir fällt gerade das ich noch 2 mbquart standlautsprecher im keller stehen hab.für 100 € gehören sie dir!sind auf jeden fall besser als die eltax dinger.mit dem versand müsste das man doch irgendwie hinbekommen.

mfg
Los_Wochos
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Jan 2006, 00:21
Danke erstmal für eure Antworten!

@getpout

Klingt gut, aber leider habe ich keinen Platz für solch große Teile, müsste schon eher was kompaktes sein! Trotzdem Danke!


MfG
Zweck0r
Moderator
#8 erstellt: 02. Jan 2006, 00:36
Hi,

such bei 3-2-1 nach Grundig Box 550, 650, 660, 860, M600 oder M800. Klingen sehr gut und sind mit etwas Geduld unter 50 Euro zu haben: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7573794535

Neu bekommt man z.B. für 124 Euro ein Paar Behringer Truth B2030P.

Grüße,

Zweck
pss0805
Stammgast
#9 erstellt: 02. Jan 2006, 00:46
Kompaktlautsprecher für 100.- Euro das Paar:
http://www.elektrowe...co_krypton-serie.php
http://www.elektrowe...heco_vitas-serie.php
http://www.elektrowe...lautsprecher_jbl.php
http://www.hirschill...101&products_id=3023
Was du auch machen kannst (würde ich so machen), 2 Center:
http://www.hirschille.de/homehifi/default.php?cPath=29_46_48
Oder das Teufel Concept E, da haste 5.1 für 99.- Euro, brauchst aber einen A/V-Receiver.


MfG
sakly
Inventar
#10 erstellt: 02. Jan 2006, 10:15
Also die Vector 16 habe ich für die Mutter meiner Freundin gekauft (genau auch bei Hirsch und Ille).
Der Preis ist dür die Lautsprecher sicher ok, die Abwicklung war auch super schnell.
Der Klang ist allerdings nicht sooo bombastisch. Die Mitten sind IMHO etwas schwach, insgesamt kann man damit aber schon gut hören. Ausgiebig getestet habe ich die auch nicht, das war nur ein Funktionstest.
Aber gegen meine alten Canton Fonum PC 20 haben die schon keine Schnitte gehabt. Nicht im Bass, nicht im Mittelton und schon garnicht im Hochtonbereich. Die Fonum habe ich bei ebay für 33Euro gekauft...
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 02. Jan 2006, 11:09
Hallo...neu würde ich mir die Wharfedale Crystal-Serie anschauen, z.B. die Crystal 20 für derzeit 59,99EUR/Stck, bei http://www.lostinhifi.de/ ...siehe Infos hier: http://www.wharfedal...6de73e486c7d17d2b250

Gebraucht kannst Du bei Ebay fraglos nach älteren Lautsprechern von Grundig, Heco, Canton oder auch Arcus schauen! Sofern bei allen diesen LS die einzelnen Membranen intakt sind, die Sicken nicht zerfallen oder angegriffen sind und die Kalotten ungequetscht sind, kannst Du kaum etwas verkehrt machen! Auch bei Lautsprechern von ALR kann man, mangels Bekanntheitsgrad, sehr gute Schnäppchen machen!

Grüsse vom Bottroper
Schwarzwald
Inventar
#12 erstellt: 04. Jan 2006, 14:06
ich empfehle dir control one von jbl - das schweizer taschenmesser. unzerstörbar (naja - fast) und kannst du die nächsten jahre auch in anderen räumen, anlagen usw. benutzen. inzwischen werden sie sogar mit wandhalterungen ausgeliefert. preislich ca. 100 - 150 euro, bin mir da n icht so sicher.

grüße - schwarzwald.
Schwarzwald
Inventar
#13 erstellt: 04. Jan 2006, 14:11
@take two

die sehen ja gar nicht so schlecht aus, die cr20! für das geld...

grüße vom schwarzwälder.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 04. Jan 2006, 14:26
@Schwarzwald...eine Bekannte vom Reitstall hat sich die CR20 bestellt und betreibt die an einem Denon PMA495 mit DCD485 und ich muß sagen: In einem knapp 20m² großen Wohnraum auf soliden LS-Ständern klingen diese Boxen deutlich besser als ich es erwartet hatte!

Im Bassbereich imho etwas trockener und weniger voll als die Diamond 9er-Serie aber keinesfalls basschwach...was ich persönlich nicht unbedingt als Nachteil empfinde, da der Mittel- und Hochtonbereich etwas präsenter ist, ohne dabei zu nerven! Die 9er klingen ja unter Umständen manchmal doch etwas bassbetont, was bei der CR20 nicht der Fall war!

Auch spielte der LS an den ebenfalls preiswerten Einsteiger-Denons richtig lebendig und dynamisch...also ich war erstaunt und dachte mir: Versuch gelungen! Immerhin hat das komplette Set gerade mal 440EUR gekostet

Grüsse vom Bottroper
vinylmarc
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 04. Jan 2006, 16:44
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 04. Jan 2006, 17:19
Hallo...

@vinylmarc...auf die Frage nach seinem Budget antwortete Los_Wochos
Circa 100€ für das Paar. :-)

...nun denn, lass Ihm 700EUR von von Deinem Wunschpreis runter und dann kommt Ihr bestimmt ins Geschäft...ist ja immerhin VB, gell!?

Grüsse vom Bottroper
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher warm, voll zu Vincent SV 236 gesucht !!!
sound67 am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  8 Beiträge
Lautsprecher von Aiwa Anlage
DoubleCracker am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  4 Beiträge
Sehr günstige Kompaktlautsprecher gesucht
Holger am 24.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  6 Beiträge
Suche sehr günstige Kompaktlautsprecher
BugMeNot am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  4 Beiträge
Die neuen Lautsprecher sind da!
wieso1 am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.11.2007  –  37 Beiträge
Sind meine Hochtöner hinüber?
irchel am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  4 Beiträge
Hochtöner kratzt bei HECO-Lautsprecher. Altersschwäche?
Günter_Presley am 16.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  3 Beiträge
gesucht: lautsprecher um 400 euro
chris7485 am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  5 Beiträge
Kompaktlautsprecher gesucht
Stereo33 am 01.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  13 Beiträge
mein lautsprecher funkrioniert nicht richtig
BENE12345678 am 17.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Wharfedale
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.058