Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


bass am besten zwischen den lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
mike77
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Dez 2003, 15:29
hallo zusammen!

ich habe mal ein bißchen ausprobiert und bin bei laufender musik im zimmer umhergelaufen und habe festgestellt, daß der druckvollste und rundeste bass genau zwischen den lautsprechern zu hören ist - wie bekomme ich jetzt dieses bassfundament zum hörplatz?

boxen (geschlossenes system - eigenbau) und stehen ca 50cm von den seitenwänden ab und 80 cm von der hinteren wand (bücherregal an der wand - hängt recht weit oben).

rechts und links an den wänden stehen kleine schränke ca 80cm hoch.

lautsprecher stehen ca 2m auseinander leicht angewinkelt zum hörplatz der sich ca 4m von den lautsprechern entfernt an der gegenüberliegenden wand auf einer couch befindet. die rückwand hinter dem hörplatz ist frei (keine regale) (da muss noch eins hin)

fenster seite ist mit vorhängen bedeckt.

freue mich auf antwort...

gruß mike


[Beitrag von mike77 am 11. Dez 2003, 15:31 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 11. Dez 2003, 15:57

...daß der druckvollste und rundeste bass genau zwischen den lautsprechern zu hören ist - wie bekomme ich jetzt dieses bassfundament zum hörplatz?

Gar nicht!

Zwischen den Lautsprechern ist immer das "Bass-Epizentrum".

Gruss
Jochen
LarsAC
Stammgast
#3 erstellt: 11. Dez 2003, 15:59
Stell einfach Deine LS links und rechts neben den Sessel auf dem Du hörst. Darüber einen Bügel, der die LS sanft auf Deine Ohren drückt damit sie nicht wegrutschen wenn Du dich bewegst.

Dann hast Du i) den größten Kopfhörer der Welt und ii) ein super Bassepizentrum (geiles wort).



Lars
Albus
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2003, 16:15
Tag,

ein Tieftonmaximum findest Du dann im Bereich einer Schrittlänge, ca. 50 cm bis 100 cm, vor der Mitte der gegenüberliegenden Wand, und zwar vom Boden bis zur Mitte der Wandhöhe (Boden bis Decke gerechnet). Es entsteht dort ein Maximum aus einfallenden und reflektierten Schallanteilen. Die Wand hinter den LS sollte frei sein (harte Wand). Hinter die Couch gehörte ein Bücherregal (dämpfend und streuend).

MfG
Albus
Tuti
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Dez 2003, 19:19
Gut hier sind ein paar Beispiele gepostet worden, jedoch wirst du hier nur den Optimalen Platz finden, indem du es austestest. Den Sub irgenwo hinstellen, und laufen lassen ( im raum bewegen, und dort wo dir der Bass am präziseseten & Druckvoll erscheint aufstellen) das sind aber nur Anhaltspunkte...

Tuti
strunka
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Dez 2003, 00:27
fersuch die Boxen was hoch zu stellen und nach unten neigen. das bringt 100% was.Nur das muss mann erst mall machen.In der Praxis meistens unmöglich!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wohin mit den Lautsprechern ?
robrobrobrob am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  9 Beiträge
Wie am besten Elac cl82i anschliessen
galli2 am 05.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.09.2015  –  8 Beiträge
Position von Lautsprechern
hasdf am 12.09.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2012  –  4 Beiträge
Problem bei den Lautsprechern?
Aurora am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  3 Beiträge
Was nehme ich am besten zum Unterlegen unter die Lautsprecher?
jbl-fan-91 am 30.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2008  –  16 Beiträge
Was am besten für Laminat ?
rudirednose am 27.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  12 Beiträge
Schöner Bass nur wenn ich mich hinstelle??!
hiphi2 am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  7 Beiträge
Hilfe, wohin mit den Lautsprechern.
ChristianK am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  3 Beiträge
Theoretische Unterschiede zwischen 2 / 2.5 / 3 Wege Lautsprechern
DerZonk am 13.10.2016  –  Letzte Antwort am 18.10.2016  –  24 Beiträge
Bass am Hörplatz ist Weg :(
xorox am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 10.02.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 78 )
  • Neuestes Mitgliedpitchman_
  • Gesamtzahl an Themen1.346.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.721