Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Problem bei den Lautsprechern?

+A -A
Autor
Beitrag
Aurora
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Aug 2003, 19:02
Guten Abend allerseits,

Ich habe folgendes Problem:Ich habe einen 5.1 Verstärker von Sony (STR-DB840) und Canton Ergo 92DC als Front-,Canton LE-109 als Rearlautsprecher(habe die LE fast geschenkt bekommen,deswegen kommen die als Effekt-LS zum Einsatz).
Mein Zimmer ist 35m² gross und hat hauptsächlich Schrägen weil Dachboden

Wenn ich jetzt im Stereomodus Musikcds höre,stellt sich nicht gerade ein Hifi-Erlebnis ein,nichmal ein bisschen
weil aus den Ergo 92DC's fast kein Bass herauskommt,ebenfalls bei den LE im Stereobetrieb.Ich habe mir mal zum Testen eine CD mit Verschieden Frequenzen gekauft und abgespielt,bis 300 Hz tut sich herzlich wenig,zudem bewegen sich die Membranen der Tieftöner nur minimal,auch bei hohen Lautstärken.Liegt das am Verstärker? der liefert laut Datenblatt an 8 Ohm 100W RMS und an 4 Ohm 90W RMS.Kann das überhaupt sein?Die Lautsprecher aber brauchen 170W RMS(Ergo) und die LE 150W RMS.
Was kann ich denn jetzt machen?Den Equalizer vom Verstärker will ich nicht benutzen weil ich angst vorm Clipping habe,ein Subwoofer sollte bei solchen Boxen doch nich nötig sein oder?(die gehen eh kaum über 120 Hz oder?).Mann sollte doch meinen das vier 20er Tieftöner ein bisschen Bass rausbringen.(Ich höre übrigens kein Techno,so das ich eine normale Einstellung zum Bass habe )
Soll ich mir einen normalen Stereoverstärker kaufen?Wenn ja welcher(bis 700€)

Bitte helft mir weiter
MfG: Aurora
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 18. Aug 2003, 19:25
Moin,

hast du die Boxen im Setup auf "Large" und den Bassout auf "Main" gestellt? Ansonsten solltest du noch kontrollieren, ob die LS richtig gepolt angeschlossen sind. Ein bisschen Boxenrücken könnte vielleicht auch schon weiterhelfen.
Sony
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Okt 2003, 18:59
Ich empfehle dir einen reinen Verstärker zu kaufen. Dann hörst du auch, wie gut Canton Lautsprecher sind.

Ich selber hatte Magnat Lautsprecher an meinen Sony STR-DB 1080 Receiver angeschlossen und die Lautsprecher klangen nicht sehr beeindruckend. Das lag aber nicht an den Lautsprecher, sondern am Receiver. Erst als sie ich am Verstärker angeschlossen hatte, kam der Klang raus.

AV Receiver sind für Surround ausgelegt und nicht für den reinen Stereo Musikgenuss.

Also ich empfehle dir einen Verstärker!

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem mit Lautsprechern (zischen)
MarNor am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  3 Beiträge
Unterschiedlicher Pegel bei Lautsprechern
raphael75 am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  10 Beiträge
Problem mit TV-Lautsprechern
B.Wave am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Lautsprechern
Frankenheimer am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  6 Beiträge
hilfe bei tcn-lautsprechern !
paddy206 am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  5 Beiträge
Hitze bei Lautsprechern?
sammlergerrit am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  10 Beiträge
Überlastung bei Lautsprechern
Tele-freak am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  4 Beiträge
Klangunterschiede bei Lautsprechern
raummode am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  88 Beiträge
Knacksen bei Lautsprechern
Falk7 am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  3 Beiträge
Rauschen bei neuen Lautsprechern
Repression am 25.07.2004  –  Letzte Antwort am 25.07.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.208 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedPatL
  • Gesamtzahl an Themen1.357.846
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.879.014