Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quadral Vulkan MK3-MK4 Glasswolle oder nicht !

+A -A
Autor
Beitrag
Frühaufsteher1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Nov 2009, 12:10
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe sofort eine Frage!

Ich habe mir mal vor geraumer zeit eine Quadral Vulkan Mk3 zugelegt, mir ist bei einem Kollegen aufgefallen der eine Vulkan MK4 betreibt, das bei basslastigen cd’s viel mehr Luft aus dem Transmission-Line Öffnungen austritt. Ich sage nur, Wal bläst .

Bei meinen Quadral ist das nicht so, ich weiß vielleicht auch wieso !? Wenn man das Stoffgitter vor der Öffnung weg nimmt und rein schaut, ist bei mir alles voll Glaswolle, bei meinem Kollegen ist da nichts mehr drin ! Gehört da was rein ? Fragte er mich !

Könnt ihr uns vielleicht weiter Helfen ?
Vielleicht hatt ja jemand eine Quadral Vulkan Mk4 und könnte mal nachschauen!

Vielen Dank für jede Antwort und
mit freundlichen Grüßen
Franz


[Beitrag von Frühaufsteher1979 am 30. Nov 2009, 12:11 bearbeitet]
MikeDo
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2009, 00:23
Hallo Franz. Ersteinmal herzlich willkommen.

Glaswolle gehört da nicht rein. Die Transmissionskammer sollte offen sein. Ich hatte die Montan MK V. Wenn ich oberhalb der LS an der TM Öffnung, die auch mit Stoffgitter bespannt war, die Hand hielt, konnte ich den Luftdruck feststellen.
Also raus mit der Glaswolle. Da hat jemand Hand angelegt.

So sieht ein TML System normalerweise aus:



[Beitrag von MikeDo am 01. Dez 2009, 00:27 bearbeitet]
Frühaufsteher1979
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Dez 2009, 17:33
Hallo

Vielen dank für deine Hilfe, am besten wäre es wohl wenn ich mich mal bei Quadral selbst schlau mache, oder?

Weil die Glaswolle in meinen Vulkanen sehr alt aus sieht! Und ich schätzte das sie schon seit anfang an in der Vulkan steckt ! Die ingeneure haben sich doch bestimmt was dabei gedacht, oder?

Vielen Dank und alles gute

Der
Franz
MikeDo
Inventar
#4 erstellt: 03. Dez 2009, 21:30
Hallo Franz.

Nimm die Glaswolle raus, die hat da wirklich nichst zu suchen. Die hat irgend ein Hirsel damals mal reingepackt, weil er glaubte, den Bass damit zu optimieren.
Ergebnis ist eher eine Verschlimmbesserung.

Die Glaswolle kontakariert das TML Prinzip. Wie in Gottes Namen soll von oben der Luftaustritt erfolgen, wenn der komplette Basskanal mit Glaswolle zugemüllt ist?

Also raus damit!!!!


Son-Goku
Inventar
#5 erstellt: 07. Apr 2010, 05:14
hallo

also in meiner mk 4 war auch glaswolle drin.zumindest hinter den chassis.

schreib lieber quadral an und frag da lieber nochmal nach.
leider weiss ich nicht ob man unter der öffnung glaswolle reingepackt hat.wenns überhaubt gw ist.schaut zumindest sehr ähnlich aus

gruss
mario
AurumTitan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 21. Apr 2010, 14:19
Also, ich bin Erstbesitzer einer MK IV gewesen und da war auch Glaswolle drin, wie in der montan mk IV, Vulkan MK III. Gruß
Murray
Inventar
#7 erstellt: 21. Apr 2010, 14:22
Hi,


Die Glaswolle kontakariert das TML Prinzip. Wie in Gottes Namen soll von oben der Luftaustritt erfolgen, wenn der komplette Basskanal mit Glaswolle zugemüllt ist?


so eine unbedämpfte TML ist ebenso "Müll".

Harry
AurumTitan
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 21. Apr 2010, 14:29
Herr Schaper wusste schon was er macht, und das war mit Glaswolle.
MikeDo
Inventar
#9 erstellt: 21. Apr 2010, 17:40

Murray schrieb:
Hi,


Die Glaswolle kontakariert das TML Prinzip. Wie in Gottes Namen soll von oben der Luftaustritt erfolgen, wenn der komplette Basskanal mit Glaswolle zugemüllt ist?


so eine unbedämpfte TML ist ebenso "Müll".

Harry



Richtig Harry, drum schrieb ich ja auch "komplette"

Wie soll es funktionieren, dass oben der Luftaustritt erfolgen soll, wenn man den Basskanal bis zum Anschlag mit Glaswolle zugestopft ist?? Na?? - Richtig, garnicht!

Es ist häufig so, dass die meisten Leute entweder Minimal, oder Maximal bevorzugen. Optimal bleibt bei denen unberücksichtigt.

Aber bei den meisten gilt wohl:"Viel hilft viel!"


Murray
Inventar
#10 erstellt: 21. Apr 2010, 18:00
Hi,


Richtig, garnicht!


mal überlegt, ob Glaswolle niht irgendeine akutische funktion hat? Wellenlängen im Meterbereich bemerken die zwar (Ist ja auch gewollt), aber durch gehen die trotzdem.

Harry
MikeDo
Inventar
#11 erstellt: 21. Apr 2010, 20:39

Murray schrieb:
Hi,


Richtig, garnicht!


mal überlegt, ob Glaswolle niht irgendeine akutische funktion hat? Wellenlängen im Meterbereich bemerken die zwar (Ist ja auch gewollt), aber durch gehen die trotzdem.

Harry



Harry, ich hatte selber jahrelang die Quadral Monmtan MK V.
Und glaube mir, so wie es hier dargestellt wird, ist es nicht.
Und ich bin mir seit gut 35 Jahren über Glaswolle im klaren.
Sicherlich ist das Dämmstoff drin, aber nicht soviel, dass man es durch die oberen Luftschlitze hätte sehen können.

Du kannst Dir sicherlich vorstellen, dass es auch Bastler gibt, die liebendgerne Verschlimmbesserungen vornehmen, indem sie selber sehr oft im Glauben an eine Qualitätssteigerung Hand anlegen.

Aber um das ganze abzuschließen, wenn der TE bei Quadral anfragt, respektive sich mit denen in Verbindung setzt, wird sein Problem sicherlich gelöst.


Son-Goku
Inventar
#12 erstellt: 21. Apr 2010, 20:44
stimmt.die glaswolle wurde ja schon sauber entlang der tml verklebt und nicht hineingestopft.wenn der threadersteller sagt das das ding zugestopft war dann hat da jemand nachgeholfen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Vulkan
Jochen56 am 20.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2007  –  18 Beiträge
Quadral Vulkan MK4
sensenmann666 am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  68 Beiträge
Quadral Vulkan
Pete am 14.05.2003  –  Letzte Antwort am 16.05.2003  –  7 Beiträge
Quadral Vulkan.
fox56 am 29.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  9 Beiträge
Quadral Aurum Vulkan?
matte am 05.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  12 Beiträge
nuLine 120 oder Quadral Vulkan?
monacox am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.07.2004  –  14 Beiträge
Frequenzweiche der Vulkan MK3 ?
Frühaufsteher1979 am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  2 Beiträge
Quadral Vulkan !?
orpheus63 am 20.07.2003  –  Letzte Antwort am 20.07.2003  –  2 Beiträge
Quadral Vulkan
Chris_190789 am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  10 Beiträge
Quadral Vulkan VI - neutral oder nicht?
Mikol am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedHolzi77
  • Gesamtzahl an Themen1.345.514
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.018