Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beolab Penta

+A -A
Autor
Beitrag
Vishnu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Dez 2009, 12:26
Guten Tag,

Ich habe ein Paar Beolab Penta-Lautsprecher (aktive) erstanden.
Die haben unten noch einen Anschluss für ein weiteres Paar Lautsprecher, und zwar mit dem alten DIN-Anschluss (rund, in der mitte einen rechteckigen Pin) für passive Lautsprecher. Kann ich da ein beliebiges Paar Lautsprecher Anschliessen? (4 und 8 Ohm?) - und weiss jemand, wie ich die Kabel auf die Pins legen muss? Schwarz auf die Mitte oder Rot auf die Mitte?

Grüsse,
Vishnu

Lautsprecher-Anschluss sieht so aus: http://www.ultramall.de/bilder/big/sl4.jpg
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 08. Dez 2009, 10:18
Suchbegriff "Beolab Penta" bei Google fördert einiges zutage. Zum Beispiel die komplette Bedienungsanleitung. Auf der vierten Seite steht dann das sog. "Speakerlink" beschrieben.

Suche bei Google nach "Lautsprecher Din Belegung" bringt dann als ERSTES einen Link auf einen Thread hier im Forum, in dem genau Deine Frage besprochen wird.

Manchmal wäre es schon wünschenswert wenn sich der eine oder andere wenigstens ein bisserl Mühe machen würde, selbst zu suchen.
Vishnu
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Dez 2009, 23:12
Herzlichen Dank für die Antwort. In der Sache hat sie mich nicht viel weiter gebracht.

Nun, ich habe die Gebrauchsanweisung der Lautsprecher schon. Aber da steht sehr wenig drin, was ich da anschliessen darf. Und weil ich nichts kaputt machen will, wollte ich mal nachfragen, ob ich da einfach irgendeinen Lautsprecher dranhängen darf. Dafür sind doch Foren da, oder?

Belegung der Stecker wäre das kleinste Problem.
Don-Pedro
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2009, 00:21
Ja nun.. was steht denn dort?

Ich zitiere:

ANSCHLUSS AN ANDERE RECEIVER
- SPEAKER LINK-Buchse
(Ein abgeschirmtes Kabel mit 2-poligen DIN-Lautsprechersteckern verwenden.)

Die Lautsprecher verfügen also nur über Eingänge für mannigfache Anschlussmöglichkeiten.

Und Foren sind auch dafür da, dass man einfach mal ein Feedback über die Möglichkeiten bekommt.

Ich muss auch nachlesen und aus der BDA meine Schlüsse ziehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss Lautsprecher
JensLi am 07.04.2016  –  Letzte Antwort am 08.04.2016  –  6 Beiträge
Anschluss Lautsprecher.
johnsteven am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  2 Beiträge
Anschluss Verstärker an Lautsprecher mit 8 Ohm
nugru am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  4 Beiträge
B&O Beolab Lautsprecher an Harman AVR
Spunnes am 14.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  8 Beiträge
Mehrere Lautsprecher, ein Anschluss
Siggi1990 am 05.08.2015  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  4 Beiträge
Wie Lautsprecher anschliessen?
original-m am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  6 Beiträge
Lautsprecher
elex86 am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  2 Beiträge
8 Ohm Lautsprecher durch 4 Ohm ersetzen?
Trice3 am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  5 Beiträge
Subwoofer-Anschluss / Lautsprecher, welche?
michiglaser am 21.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  5 Beiträge
Anschluss von Sony Lautsprecher bestehend aus zwei Elementen
ThomasWoe am 21.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.530 ( Heute: 160 )
  • Neuestes MitgliedHothouse
  • Gesamtzahl an Themen1.352.397
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.785.805