Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Anschluss Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
JensLi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Apr 2016, 15:49
Hallo,
ich überlege wie ich ein drittes Lautsprecherpaar an meinen Verstärker anschließen kann.
Die beiden Lautsprecherausgänge A und B sind belegt.
Ich überlege ob ich ein drittes Paar z. b. am Ausgang A oder B anschließen kann.
Ja, man könnte das mit einem Umschalter machen.

Wie wirkt sich das aber aus, wenn ich am Ausgang A über Bananenstecker im Bananenstecker das dritte Paar Lautsprecher anschließen würde?
Das 3. Paar sind Nebenlautsprecher die nur gelegentlich zum Einsatz kommen.
Was muss man beachten?

Mit einem Gruß!
Janine01_
Inventar
#2 erstellt: 07. Apr 2016, 19:16
Ich gehe mal davon aus du benutzt einen Stereoverstärker den du mit 2 LS an Zone A betreibst und 2 LS an Zone B.
Wenn der Hersteller wollte das an diesen Verstärker 3 Paar LS angeschlossen werden dann wären die Anschlüsse vorhanden also Finger weg von deinem Vorhaben du machst mehr kaputt als die ganze Sache Wert ist.
Für das was du vorhast gibt es sogenannte Mehrkanalreceiver sowas hier http://www.amazon.de...keywords=denon+x1100 ist eine sehr günstige Version.
Also lass deine Überlegung lieber du sparst dadurch viel Geld.


[Beitrag von Janine01_ am 07. Apr 2016, 19:17 bearbeitet]
std67
Inventar
#3 erstellt: 07. Apr 2016, 19:18
Hi

was ist das Ziel dieser Aktion?

Und ich hoffe du nutzt schon jezt A und B nicht gemeinsam, da die Ausgänge parallel geschaltet sind, was die Impedanz halbiert. Bei 4Ohm LS und hoen Lautstärken kann das in einem Defekt enden

Wenn du da jetzt NOCH ein Paar parallel schaltest.......................................
Janine01_
Inventar
#4 erstellt: 07. Apr 2016, 19:23
@Stefan
Ich denke das der TE das so nutzt wie er es eigentlich nicht sollte mal sehen ob er sich meldet.
JensLi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Apr 2016, 22:03
Hallo,

da bin ich nochmal. Also bisher habe ich von Fall zu Fall beide LS - Paare an meinen Verstärker betrieben. Der Verstärker ist ein Onkyo A-.9070. Das Schalte am Gerät lassen es zu, dass man wahlweise die Paare A und B betreibt, oder zusammen. Ich höre da auch keinen Unterschied.
Allerdings muss ich auch sagen, dass ich dem Verstärker in der Summe kein große Leistungen abverlange.

Die serielle Schaltung von 4 Lautsprechern an einem Verstärkerausgang ist natürlich eine andere Dimension.

Kurzum, ich bin da für gute Argumente immer augeschlossen.

Ggf. peile ich da doch so einen Umschalter an. Das wäre dann die sauberste Lösung.

Mit einem Gruß!
RocknRollCowboy
Inventar
#6 erstellt: 08. Apr 2016, 14:19
Dann schau mal auf die Rückseite des Verstärkers.
Neben den Lautsprecherklemmen steht:

A or B: 4 - 16 Ohm/Speaker
A and B: 8 - 16 Ohm/Speaker

Hast Du 2 Paar 4 Ohm boxen am Verstärker kann es bei höheren Lautstärken eng für den Verstärker werden.
Bei Zimmerlautstärke passiert aber nichts.

Hast Du 2 Paar 8 Ohm Lautsprecher dran, gibt es kein Problem.

Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher richtig anschließen
F.Spitti am 29.11.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2016  –  2 Beiträge
wie lautsprecher am verteiler anschließen
tusponürnberg am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  2 Beiträge
Kefs + Bananenstecker
Zorndayk am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 26.08.2005  –  7 Beiträge
Frage zu Paar Schaltung (A-B) am Verstärker
michiausfuessen am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 07.07.2009  –  3 Beiträge
Wie Lautsprecher richtig anschließen?
candyman1983 am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  4 Beiträge
Lautsprecher anschließen
rehbrauneaugen am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 29.05.2004  –  2 Beiträge
mehrere lautsprecher anschließen
ice2k3 am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  10 Beiträge
Phonar Bananenstecker
mirador am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  3 Beiträge
4 Lautsprecher an 2 Kanel Verstärker A u. B
incognito6565 am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  3 Beiträge
Wie kann ich sechs LS am besten anschließen?
DJ_5.1 am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedXenoxus
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.580