Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lange Lautsprecherkabel

+A -A
Autor
Beitrag
Paperplanemusik
Neuling
#1 erstellt: 13. Dez 2003, 11:56
Hallo,
folgendes Problem.
Durch den schlechten Schnitt meiner Wohnung ist es leider nur möglich, mit ca. 10 m langen Lautsprecherkabeln den Anschluss an den Verstärker (Marantz PM 7000) herzustellen.
Nun möchten ich mir neue Boxen kaufen (in der ganz engen Wahl steht die B & M DM 603 S 3) und auch neue Kabel.
Verliere ich bei ca. 10 m Kabel zuviel Leistung ?
Das Kabel sollte dünn (muss unter einer Teppichschiene verlaufen) und bezahlbar sein.
Habt ihr ein paar Profi Tipps ?
Danke im voraus

Gruss
Bodo
dr.matt
Inventar
#2 erstellt: 13. Dez 2003, 14:26
hi,
was verstehst du unter "bezahlbar" ?

Gruß
matt


[Beitrag von dr.matt am 13. Dez 2003, 14:28 bearbeitet]
Paperplanemusik
Neuling
#3 erstellt: 13. Dez 2003, 14:44
Hallo,
ich meine keine Highend Kabel (Oehlbach etc.)
sondern bei ca. 10 - 12 m Kabellänge pro Box
"bezahlbare" Alternativen.

Gruss
Bodo
dr.matt
Inventar
#4 erstellt: 13. Dez 2003, 14:51
haste ne ungefähre Preisvorstellung davon was du für ca. 24 Meter ausgeben möchtest ?

matt
Paperplanemusik
Neuling
#5 erstellt: 13. Dez 2003, 15:03
Hi,
um die 80 Euro total.

Bodo
timmkaki
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Dez 2003, 15:09
Hallo Paperplanemusik,

Du wirst ja wohl die B&W beim Händler kaufen?! Der sollte in der Lage sein, Dich vernünftig zu beraten.

Ich habe mich seinerzeit bei gleichem Problem (12+15 m) für ein selbstklebendes Flachkabel aus reinem Kupfer entschieden (XTremek o.ä.); Meter so bei 2-3 Ois. Im Zusammenhang mit Equipmentkauf ging das dann im Gesamtpreis mit unter (Beigabe). Ist

Im Vorfeld hatte ich die Boxen mit 2,5 mm² Kabel betrieben - gehört hab ich keinen Unterschied.

Solche Flachkabel gibt's übrigends auch von Oehlbach u. a.

Viel Erfolg

Gruß Timm
dr.matt
Inventar
#7 erstellt: 13. Dez 2003, 15:42
Sorry Bodo,
aber im Bereich von ca. 3,50 Euro pro Meter, fällt mir wirklich nichts brauchbares ein, um die 603 adiquat mit Flachbandkabel anzusteuern.

Gruß
matt
snark
Administrator
#8 erstellt: 13. Dez 2003, 15:56
Hallo Bodo,

meiner bescheidenen Meinung nach eignen sich Kabel ganz besonders gut als Verhandlungsgegenstand beim Boxenkauf. Hier fällt es den Händlern meistens "leicht", wirklich günstige Preise anzubieten, die auch bequem gegen Internet-Dealer etc bestehen können.
Und daß Du eine größere Länge brauchst ist da auch eher von Vorteil für einen saftigen Rabatt...
Bei Flachkabeln würde ich allerdings auch eher als bei den "normalen" zu Markenware raten, hier kann der Hersteller einfach wesentlich mehr falsch machen.


so long
snark
Herbert
Inventar
#9 erstellt: 13. Dez 2003, 16:04
Hallo Bodo,

achte auf einen ausreichenden Querschnitt von mindestens 4 qmm. Alles andere ist egal: Der Kupferleiter im Kabel weiss nicht, was für eine "Marke" aussen auf der Isolation steht. Ein fachkundiger, seriöser Händler wird Dir nichts Anderes sagen.

Gruss
Herbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel
Irie am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecherkabel
janberlin am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  147 Beiträge
Problem mit linker B&W DM 603
Keizo am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  6 Beiträge
B&M 10 Neu?
Niniveh am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  3 Beiträge
schlechte hochtonwiedergabe durch elko und lange kabel
hydro am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  6 Beiträge
LS Kabel Problem
RicRom am 22.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.09.2003  –  11 Beiträge
Aufstellproblem mit Concept M
d3v am 02.06.2006  –  Letzte Antwort am 08.06.2006  –  2 Beiträge
Neue Lautsprecher => neue Kabel nehmen???
Freebird am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  77 Beiträge
3 Kabel für LS Anschluss?
tecx am 01.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  5 Beiträge
Raumfeld Speaker M vs. Raumfeld Stereo M
cees0k am 17.02.2015  –  Letzte Antwort am 23.02.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 61 )
  • Neuestes MitgliedPezimm
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.559