Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprechersystem für 20m^2 in Mietwohnung: Canton vs. Teufel

+A -A
Autor
Beitrag
Atlan078
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Dez 2009, 15:11
Halllo,

habe jetzt inzwischen schon ein bißchen im Forum gelesen, aber fand für mein konkretes Beispiel leider noch keinen exakt zutreffenden Thread.

Ich suche ein Surround-Lautsprechersystem für mein 20m^2 Wohnzimmer in einer Mietwohnung. Boden ist Parkett.

Vorbelastet bin ich vom Stereo System meines Vaters: 2x Canton Karat 490 (3-Wege-Regalboxen) + Subwoofer an Denon-Stereoverstärker. Allerdings noch weit vor der Euro-Einführung für günstiges Geld gekauft. Unglaublich warmer und transparenter Klang.

Nun möchte ich gerne von meinem Creative 5.1 PC-Boxenset etwas aufrüsten. Neben Filmbetrieb steht v.a. Stereo-Musikbetrieb im Vordergrund, wobei ich beim Filmbetrieb nicht unbedingt mit dem Kino von nebenan konkurrieren möchte. D.h. guter Stereosound ist für mich wichtiger.

Ich dachte da an folgende Kobminationen:

* Canton Karat 2x790 bzw. 770 DC, 2x 720 Surround, 755 Center
* Canton Chrono 2x 509 bzw, 507, 2x 502 Surround, 505 Center

* Canton Movie CD 202
* Canton Movie CD 2000

* Teufel Theater 4 Hybrid

* Als AV-Receiver habe ich den Denon 1910 im Auge. Oder lohnt sich der Aufpreis zum 2310?

Aufgrund des Mietwohnungs-Problems und aus Preisgründen wollte ich bei den Karats/Chronos erst einmal auf einen Subwoofer verzichten und ihn evtl. später zukaufen. Das Teufel hat ja sozusagen auch keinen Subwoofer bzw. integrierte. Müsste ich dann auf eine Bi-Amping-Anschlussmöglichkeit der vorderen Standboxen achten, welche ja die Chronos angeblich nicht haben?

Ist das Karat-Set bzw. das Chrono-Set für 20m^2 überdimensioniert? Sind dann aufgrund der Raumgröße eher die kleinernen oder die großen Standboxen für vorne zu empfehlen? Stimmt es, dass die Karat-Standboxen aufstellungskritischer sind als die Chrono-Boxen, v.a. wegen dem seitlichen Subwoofer? (Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Chrono SL und Chrono außer der Oberfläche?)

Wie hört sich das ganze zum wesentlich günstigeren Teufel Theater 4 Set an? Man kann das leider ja nirgendwo probehören.

Würden es nicht auch die wesentlich platzsparenderen Movie CD-Sets tun?

Mir ist klar, dass ich an einem probehören (außer bei Teufel) nicht vobeikomme, wollte aber trotzdem gerne eure Erfahrungen und Ratschläge hören.

VG


[Beitrag von Atlan078 am 31. Dez 2009, 16:01 bearbeitet]
Atlan078
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 02. Jan 2010, 11:22
Hallo, wirlich niemand? Sind wohl alle im Urlaub?
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Jan 2010, 13:08
Hi,

eigentlich bist Du hier falsch (Stereobereich), aber eagal!


Atlan078 schrieb:

Ich dachte da an folgende Kobminationen:

* Canton Karat 2x790 bzw. 770 DC, 2x 720 Surround, 755 Center
* Canton Chrono 2x 509 bzw, 507, 2x 502 Surround, 505 Center

* Canton Movie CD 202
* Canton Movie CD 2000

* Teufel Theater 4 Hybrid


Nach welchen Kriterien hast Du die Beispiele ausgesucht?
Hast Du schon einmal Probegehört und vergliechen?

Von den genannten Set´s würde ich ganz klar die Karat bevorzugen!


Atlan078 schrieb:

* Als AV-Receiver habe ich den Denon 1910 im Auge. Oder lohnt sich der Aufpreis zum 2310?


Meiner Meinung nach, Nein!


Atlan078 schrieb:

Ist das Karat-Set bzw. das Chrono-Set für 20m^2 überdimensioniert? Sind dann aufgrund der Raumgröße eher die kleinernen oder die großen Standboxen für vorne zu empfehlen?


Das muss Du ausprobieren, weil das Dein Geschmack und vor allem auch der Raum (Akustik) entscheiden wird.


Atlan078 schrieb:

Stimmt es, dass die Karat-Standboxen aufstellungskritischer sind als die Chrono-Boxen, v.a. wegen dem seitlichen Subwoofer?


Das muss nicht sein, allerdings solltest Du den Karat ein wenig Wandabstand gönnen.
Das gilt aber auch für die Modellreihe Chrono (SL) und vor allem für die Teufel!


Atlan078 schrieb:

Wie hört sich das ganze zum wesentlich günstigeren Teufel Theater 4 Set an? Man kann das leider ja nirgendwo probehören.


Das kannst wiederum nur Du und Dein Raum entscheiden, meine Entscheidung steht!


Atlan078 schrieb:

Würden es nicht auch die wesentlich platzsparenderen Movie CD-Sets tun?


Nein, nicht bei Musik!

Wie Du schon festgestellt hast, ohne Probehören geht gar nichts, Dein Geschmack und vor allem Raum zählt, also los zum Händler.
Deinen Favoriten solltest Du abschließend nochmal in den eigenen 4 Wänden testen, danmit Du auch weisst, ob der Lsp. sich mit der Akustik verträgt!

Saludos
Glenn
Lipix
Inventar
#4 erstellt: 02. Jan 2010, 20:56
Also der 1910 denk ich reicht aus.

Bi-Amping , naja kannst du drauf verzichten.

Warum Canton ? Nur weil dein Vater solche hat ? Gibt noch andere.

Nach welchen Kriterien hast du die Sets aufgestellt ? Die Cantons sind ja doch um einiges teurer als die Teufel. Wie bist du auf die Modelle gekommen ?
Für mich sieht das folgendermaßen aus:
"Mein Vater hat Canton, die find ich gut, jetzt schau ich mal die anbieten und was mir optisch gefällt."
Du hast so wild unterschiedliche Set aufgelistet, da fällt's mir wirklich schwer zu sehen was du überhaupt willst ?

Was mich noch wundert, du frägst nach einem Vergleich und gibst nur deine Raumgröße an ? Gibt halt noch andere Aspekte auf die du achten musst. Musik, Filmvorlieben, Pegel, Aufstellmöglichkeiten etc.


[Beitrag von Lipix am 02. Jan 2010, 20:59 bearbeitet]
Atlan078
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 03. Jan 2010, 18:04
Hallo,

vielen Dank für die bisherigen Antworten.

Also es ist so: Von Canton weiß ich quasi aus Erfahrung, dass sie gut sind. Wenn es noch andere gute Boxen mit evtl. besseren Preis-Leistungsverhältnis gibt, dann bin ich dafür offen. Aber denke, es ist auch Geschmackssache, welche Marke man bevorzugt.

Weil eben die Canton deutlich teurer wie die Teufel sind, man die Teufel aber nirgendswo anhören kann, hätte mich eben interessiert, ob jemand schon einen Vergleich machen konnte. Dafür ist das Forum ja da, oder?

Wie ich auf die Modellauswahl gekommen bin?
-----------
GLE: Sind ja die Canton-Einsteigerboxen, und bei Einsteigerserien bin ich immer etwas skeptisch, aber lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Chrono: was ich bisher gelesen habe, nicht schlecht; Was ist jetzt eigentlich der Unterschied zwischen "Chrono SL" und "Chrono"?

Karat: was ich bisher gelesen habe, wäre das das Non-Plus-Ultra. Außerdem weiß ich wie gesagt ausDie müssten dann für die nächsten 20 Jahre gut sein.

Movie CD 2000: Wären halt deutlich platzsparender

Teufel Theater 4 Hybrid: Im Moment gleicher Preis wie Theater 3 Hybrid; Sind auch Regalboxen
-----------

Wollte eigentlich, wenn ich investiere, schon einmal gescheite Boxen haben. Wie heißt es so schön? "Wer billig kauft, kauft zweimal"...

Musikgeschmack: Hauptsächlich Rock, Progressive Rock, Accoustic Rock (z.B. Pink Floyd); Weniger Bum-Bum-Musik (Techno o.ä.). Wie gesagt, muss nicht für Filme optimiert sein, d.h. ich statte nicht meinen Heimkino-Keller aus, sondern mein Wohnzimmer. Denke, für ab und zu Filme schauen sind alle oben gennanten allemal gut.

Pegel: ich sage mal "gehobene Zimmerlautstärke" ;-)

Aufstellmöglichkeiten: Habe so einen HiFi-Tisch für den Fernseher und links und rechts daneben Platz für die Standboxen. Denke, das ich schon irgendwie alle Boxen unterbringen würde.

VG
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Jan 2010, 18:23
Hi

Ich würde mir mal die Vorgänger der o.g. Karat Serie 790/770/720/755 anhören, die bekommt man deutlich günstiger!
Ob es einen klanglichen Unterschied zwischen den beiden Serien gibt, wage ich allerdings ernsthaft zu bezweifeln!

http://www.idealo.de...t-709-dc-canton.html
http://www.idealo.de...t-707-dc-canton.html
http://www.idealo.de...arat-702-canton.html
http://www.idealo.de...t-705-cm-canton.html

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherauswahl Canton vs. Teufel
Robson3954 am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  14 Beiträge
Canton vs. Teufel ?? 2 Welten ??
tordi am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  2 Beiträge
Canton Vs Teufel
Überdruck am 06.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  3 Beiträge
Canton Karat 790.2 DC vs. Teufel Hybrid 4
Jorgosch am 01.02.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  3 Beiträge
Das Raumgrößenproblem - 20m² für Canton Ergo RCA
FeG*|_N@irolF am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 26.10.2006  –  4 Beiträge
KEF vs Teufel
#Dodo am 26.08.2014  –  Letzte Antwort am 26.08.2014  –  4 Beiträge
Canton vs Quadral
Sangohan am 09.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  3 Beiträge
Teufel LT 2 vs. LT 5
wildhor am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  4 Beiträge
Canton mit Teufel Sub?
Janosch212 am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  2 Beiträge
Canton Reference 7DC vs. Quadral Platinium M4
Altumskalar am 26.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.03.2014  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Teufel
  • Universum

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedfloh5668
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.733