Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Samsung HT-X810 Subwoofer zu laut trotz Einstellung?

+A -A
Autor
Beitrag
Hausi90
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jan 2010, 20:08
Hi zusammen,
habe mir kürzlich das Samsung HT-X810 Home Cinema System gekauft.
Mit der Tonqualität bin ich im Grossen und Ganzen sehr zufrieden. Was mich aber ein wenig stört ist, dass der Sub viel viiiiel zu laut ist.

Ich muss sagen der Kinoeffekt ist damit zwar da und es tönt auch bombastisch, aber wenn ich Abends einen Film anschauen möchte und die Kinder der Nachbarn bereits schlafen stört das enorm. Muss sie dann noch fragen gehen. Ich glaube das hören sie auf jedenfall obwohl wir relativ gut isoliert sind.

Ich habe den Subwoofer mit der edit Taste auf -6 gedimmt und er ist aber immer noch extrem laut.
Ich denke mal es kommt auch extrem darauf an wo und wie man den Sub hinstellt. Habe einen neuen Ort gefunden und finde es ein wenig besser aber immer noch viel zu laut.


Bin gespannt auf eure Kommentare und bedanke mich im Voraus!
Gruss Hausi
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2010, 13:48
Hi,

Ungünstig für Subs sind vor allem Ecken, aber auch direkt an der Wand kann es zum Dröhnen neigen.

Wenn Du alle anderen Möglichkeiten ausgereizt hast, kannst Du aber noch am Sub selbst etwas machen, wenn der in Bassreflex ausgeführt ist. Das erkennst Du daran, dass der Tieftöner und eine Bassreflexöffnung zu sehen ist. (Kann auch auf der Gehäuseunterseite sein)

Über die Bassreflexöffnung hast Du Einfluss auf den Bass.


1. BR-Rohr offen: lautester Bass auf und oberhalb der BR-Abstimmfrequenz. Unterhalb davon macht sich der Lautsprecher allerdings mit 24dB/Okt. aus dem Staub.

2. BR-Rohr dicht verschlossen: Bass wird leiser, fällt aber nur mit 12dB/Okt. ab. Da kann an der Wand oder in der Ecke dann sogar mehr Tiefbass drin sein.

3. BR-Rohr mit porösem Material gestopft, so dass es nicht ganz dicht ist: KU (kontrollierte Undichtigkeit). Hieß bei Dynaudio Variovent.
Wie 2, nur mit noch leiserem Bass.


Gruß
Rainer
Hausi90
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jan 2010, 23:30
Hallo Rainer,
besten Dank für deinen Tipp!!

Habe etwas Zeitung hinten in den Tieftöner gesteckt und ihn etwas von der Wand distanziert. Jetzt ist er fast zu leise. Probier dann nochmals aus mit Verschieben, damit der Kinoeffekt nicht ganz weg ist ;-).

Danke!
Gruss Hausi
tomwde
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Jan 2010, 14:43
Hallo,

ich hatte bsi gestern die HT-X810 zu vollster Zufriedenheit in Betrieb. Guter Sound, Bass war sehr OK alles Prima.

Dann gestern Abend beim TV schauen, leises PING und aus ist das Ding.

Keine Funktion mehr, Gerät nicht mehr einzuschalten = AUS.

Die rote Standbyleuchte ist nicht mehr konstant an, sondern flackert hektisch und auch etwas dunkler als vorher.

Strom weg, Standby leuchtet eine halbe Sekunde normal, dann wieder dunkleres Flackern - nichts geht mehr.

Ideen ??? (ausser an Samsung zu schicken, hab keinen Karton mehr...)
Hausi90
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Jan 2010, 18:49
hallo tomwde,
das bleibt dir wohl meiner meinung nach keine andere wahl übrig, als die samsung zu kontakttieren.
ich habe bei meinem neuen fernseher von samsung ein problem und zwar, dass er neulich einfach nach jeweils einer minute einfach abstellt (dann blinkts vorne ein paar mal), danach stellt er wieder ein.

Ich habe danach der samsung geschrieben. was mich überrascht hat, wie schnell die firma geantwortet hat, was bei vielen anderen jeweils mühsam und lange wartezeiten in anspruch nimmt.
dies ist allerdings bereits drei wochen her das ich der samsung geschrieben habe und es hat sich seit da nichts mehr getan!
nach jetzt etwa das vierte mal kaufbeleg senden etc. hat es mich langsam angegurkt und habe denen geschireben, dass jetzt dann einfach jemand mich telefonisch mal kontaktieren sollte!!

naja mal schauen was sich da tut. jedenfalls haben sie geschrieben, dass sie kartonschachtel für den transport bereit haben.

gruss hausi
ton-feile
Inventar
#6 erstellt: 28. Jan 2010, 19:22
Hi,


tomwde schrieb:

Ideen ??? (ausser an Samsung zu schicken, hab keinen Karton mehr...)


Das ist jedenfalls nichts, was man mal so eben selbst in Ordnung bringen kann. Wenn zB die Spannungsversorgung eine Macke hat, sollte das lieber jemand reparieren, der sich mit der Kiste auskennt.

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 28. Jan 2010, 19:22 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
nubox 381 - starkes bassdröhnen trotz minimaler einstellung am verstärker
max92 am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  7 Beiträge
IQ SL6001 . HT getauscht . Höhen viel zu laut
Thryller am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  3 Beiträge
Samsung Ht x 250 & SWA 3000 oder SWA 4000
RMK1986 am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.11.2009  –  2 Beiträge
Einstellung Canton GLE Lautsprecher
gonzo04 am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  7 Beiträge
Stereolautsprecher für Samsung gesucht
andi47 am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
Bei leiser Einstellung der Aktivboxen links zu leise
julben am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  2 Beiträge
Frequenzweiche und Einstellung für Aktiv Sub
dieterhatn am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  13 Beiträge
Wieviel Watt wird benötigt? HT
Ace-dude am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  13 Beiträge
Subwoofer kaufen
Den0175 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  2 Beiträge
Lautsprecher (5.1) für Onkyo HT-R340
Desperado2k am 30.06.2009  –  Letzte Antwort am 02.07.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Samsung

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitgliedbildschoen2011
  • Gesamtzahl an Themen1.345.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.271