KEF XQ 40

+A -A
Autor
Beitrag
Sorglos
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Feb 2010, 20:08
Hallo,

ich habe heute die Lautsprecher bekommen.
Muss vor dem Anschluss HF und LF gebrückt werden?
Bi-Amping ist nicht geplant.

Gruß
dreas11w
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Feb 2010, 20:52
Jo das solltest du schon tun.
Bei der Kef sind doch extra Jumper (Kabelbrücken)dabei.
Oder du lässt sie im Bi-Wiring betrieb laufen.
Gruß
Sorglos
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Feb 2010, 20:54
Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
frage: kef xq 40 richtig anschliessen
KBKS am 18.06.2011  –  Letzte Antwort am 18.06.2011  –  5 Beiträge
Bi-Amping Kef iq70
nemo_ am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  7 Beiträge
Canton Chrono 509: HF- und LF-Anschluss
RTC7000 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2013  –  2 Beiträge
Bi-Wiring/Bi-Amping ???
clicks234 am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  7 Beiträge
Hilfe Bi-Amping
Raven85 am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2012  –  9 Beiträge
Montan MK3/ Bi-Amping
micjelly am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  36 Beiträge
Tannoy 638 anschließen - HF+ HF- LF+ LF- (wie verbinden?)
Fernsehmensch69 am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  2 Beiträge
Bi-amping
stevlund208 am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  3 Beiträge
Frage zur Impedanz der KEF XQ 40
Larry1970 am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  8 Beiträge
KEF iq 90 gegen Kef xq 40
flitzicento am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.358 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedFlorianCologne
  • Gesamtzahl an Themen1.379.627
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.278.428

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen