Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


frage: kef xq 40 richtig anschliessen

+A -A
Autor
Beitrag
KBKS
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 18. Jun 2011, 07:52
hallo,

habe mir die boxen gekauft. leider blicke ich mit dem anschliessen nicht durch.

die boxen sollen nur normal betrieben werden also kein Bi-Wiring.

ich habe das verbindungsstueck abgenommen, um das kabel anschliessen zu koennen, da ich kein Bananenstecker habe.

schliesse ich das kabel bei hf oder lf. an?

muss ich beim normal betrieb das verbindungstueck abnehmen? wenn nicht, wie bzw. wo schliesse ich dann das kabel an? oder muss ich dazu Bananenstecker benutzen?

danke fuer eure antworten.

Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2011, 08:15
Für den Normalbetrieb müssen die Brücken drin bleiben. Ob du dann das Lautsprecherkabel an HF oder LF anschließt, ist egal.
KBKS
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Jun 2011, 09:07
danke fuer deine antwort. dort wo das kabel steckt kommt die bruecke. wo soll ich das lautsprecherkabel anschliessen? dabei meine ich nicht ob HF oder LF, sondern wo an dem stecker. wahrscheinlich bin ich doch gezwungen mir Bananenstecker zu kaufen.
Mwf
Inventar
#4 erstellt: 18. Jun 2011, 13:31
Hi,
KBKS schrieb:
... wo soll ich das lautsprecherkabel anschliessen? dabei meine ich nicht ob HF oder LF, sondern wo an dem stecker...

Ich kenne die KEF-Brücke nicht, aber es sollte doch möglich sein, beides -- Brücke plus Kabeladern -- gemeinsam einzuklemmen.

Gruss,
Michael
Eminenz
Inventar
#5 erstellt: 18. Jun 2011, 13:56
Kef nutzt Kabelbrücken, keine Metallblättchen wie bei z.B. bei Heco.

Du kannst die verdrehten Litzen der Lautsrpecherkabel zusätzlich mit den Enden der Brücke festklemmen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zur Impedanz der KEF XQ 40
Larry1970 am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  8 Beiträge
KEF XQ 40 Aufstellung
schnuller am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2010  –  6 Beiträge
KEF XQ 40
Sorglos am 27.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  3 Beiträge
KEF iq 90 gegen Kef xq 40
flitzicento am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2013  –  9 Beiträge
KEF XQ 40 an Marantz Elektronik?
votec1 am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  9 Beiträge
Kef xq 40 ,4 oder 8 ohm?
Dario_ch am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2013  –  4 Beiträge
KEF XQ 40 oder KEF Reference 203/2
ernst123 am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  33 Beiträge
KEF Q300 gegen die KEF R300 oder XQ 40
Thermik am 09.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2012  –  5 Beiträge
KEF XQ 40 Angebot ---> geeignet für Marantz PM8003
Raffaelo am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 07.09.2009  –  4 Beiträge
Warum klingen die KEF XQ so hell?
DJ_Bummbumm am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.746