Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kenwood LS-V710, wer kennt die?

+A -A
Autor
Beitrag
Siamac
Inventar
#1 erstellt: 20. Mrz 2010, 09:46
Ich suche nach Infos zu KENWOOD LS-V710 Standlautsprecher.
Die Boxen sind wohl aus dem Kenwood Home Cinema Programm. Es sind magnetisch abgeschirmte 3 Wege-4 Speakers Frontboxen, mit 2 x 20 cm Woofer + Mitteltöner + Hochtöner (Bändchen?).

Obwohl die Boxen nicht sehr alt sein können, konnte ich kaum was googeln?



Siamac
Inventar
#2 erstellt: 20. Mrz 2010, 14:03
Vom Nachfolger LS-V720B in schwarz konnte ich Bilder finden. Wie kann das sein, das die so "selten oder unknown" sind?
Siamac
Inventar
#3 erstellt: 21. Mrz 2010, 10:47
Ich bin echt ratlos, sowas habe ich noch gehabt, das ich nichts finde.
Die Lautsprecher sind von Kenwood, BJ vermutlich 1999. Also da es sich nicht um eine Kleinserie einer Highendfirma handelte, sollten weltweit tausende dieser Paare unterwegs sein?
Meine Vermutung ist mittlerweile, daß die Artikelbezeichnung falsch ist. Auf Nachfrage bestätigt mir die Verkäuferin eine Höhe von 110 cm.
Ich habe in den USA ein Service Manual für die LS-V710 gekauft. Die sind aber schwarz und nur 90cm hoch

Da es sich um magnetisch abgeschirmte Frontlautsprecher handelt, gab es die vielleicht nur im Set zu kaufen.

Nach dem Namen dieses Sets suche ich



[Beitrag von Siamac am 21. Mrz 2010, 10:49 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#4 erstellt: 22. Mrz 2010, 21:53
Auch wenn das hier ein Monolog wird und das Thema keinen im Forum interessiert, könnte es vielleicht für mache durch die Google Suche intresannt sein.

Klanglich sind Lautsprecher sehr gut. Saubere Bässe und klare Mitten. Der Bändchenhochtöner ist leider zurückhaltender, als ich erwartet hatte.

Hier die ersten Bilder:







[Beitrag von Siamac am 22. Mrz 2010, 23:27 bearbeitet]
Passat
Moderator
#5 erstellt: 22. Mrz 2010, 22:52
Ich habe die Lautsprecher in meinem Prospekt-Archiv nicht finden können, weder über die Typbezeichnung noch nach dem Aussehen.

Die scheinen offiziell nie auf dem deutschen Markt angeboten worden zu sein.

Grüsse
Roman
Siamac
Inventar
#6 erstellt: 22. Mrz 2010, 23:25
Ich konnte die aber auch in keinem ausländischen "Markt" finden.
Es kann sein, daß die Lautsprecher nur im Surround Set verkauft wurden. Die Bezeichnung dieses Sets hätte ich gerne gewußt.
Im Netz konnte ich weltweit noch 3 Paar LS-V710 in schwarz finden.

Ich habe mal einen Hochtöner ausgebaut.
Es sind keine Bändchenhochtöner, sondern Folienhochtöner, ähnlich Pioneer HPM-Serie.
Die Folie ist über die ganze Fläche gespannt.






[Beitrag von Siamac am 22. Mrz 2010, 23:30 bearbeitet]
Heydt-Box
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mrz 2010, 14:47
kann mir einer von euch sagen ob die lautsprecher auch unter 4ohm laufen ?
Siamac
Inventar
#8 erstellt: 28. Mrz 2010, 18:00
Die Kewood haben 8 Ohm.

Heydt-Box
Stammgast
#9 erstellt: 28. Mrz 2010, 18:48
Für 102 Euro hätte ich die genommen
Siamac
Inventar
#10 erstellt: 28. Mrz 2010, 20:19
Warum hast Du denn nicht mehr geboten
Heydt-Box
Stammgast
#11 erstellt: 28. Mrz 2010, 20:22
hmm muss nen bisschien sparen. Aber die sahen schon geil aus

Baue ein Maiwagen und brauche Lautsprecher mit richtig viel leistung.

4x 140 Watt RMS an 4 Ohm Stereo
4x 200 Watt RMS an 2 Ohm Stereo
2x 270 Watt RMS an 8 Ohm Mono
2x 440 Watt RMS an 4 Ohm Mono
Oder 2x 140W 4Ohm + 1x 350W rms 4 Ohm

Geld Max 160 Euronen wenn ihr eine Idde habt
Passat
Moderator
#12 erstellt: 28. Mrz 2010, 20:29
Lautsprecher haben keine Leistung!
Lautsprecher haben eine Belastbarkeit.

Grüsse
Roman
Heydt-Box
Stammgast
#13 erstellt: 28. Mrz 2010, 20:37
stimmt ja, aber das habe ich in mir drinne.

Komme mir jedesmal wie ein trottel vor wenn mir das einer sagt.

Aber danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt diese Kenwood Lautsprecher (mit Bild)
delisches am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  7 Beiträge
Wer kennt diese Ls ?
Krümelkater am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  3 Beiträge
Wer kennt diese LS
BabaPapa am 04.05.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  7 Beiträge
Calion -LS; kennt die wer?
Tricoboleros am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  21 Beiträge
Wer kennt LS von Silbersand?
Big_Jeff am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  9 Beiträge
Wer kennt die Philips Legend 2 LS?
BananaJoe am 27.07.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  3 Beiträge
Wer kennt die LS auf dem Bild?
MockieBockie am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  4 Beiträge
wer kennt asw?
Quo am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  13 Beiträge
Wer kennt KENWOOD LSP 9000HG ?
Jomas am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  3 Beiträge
Pilot Classic 300 Wer kennt diese LS?
Domrim am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 85 )
  • Neuestes MitgliedChannaGachua
  • Gesamtzahl an Themen1.345.287
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.531