Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aus Versehen voll aufgedreht....

+A -A
Autor
Beitrag
buuti
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Dez 2003, 01:00
Hallo alle

Heute ist bei mir was echt dummes passiert.

Mein Vater hat aus versehen die falsche Fernbedienung erwischt,und meinen Nad c370 (ohne Ton wegen Quellenwahl) auf volle Lautstärke gedreht.

Da der Verstärker reichlich Dampf hat,und meine Boxen (Phonar P40S) einen hohen Wirkungsgrad 91DB Watt/Meter haben,und das ganze so an die 5-8sekunden mit voller Lautstärke EINGESCHALTET wurde,war ich sehr verwundert das absolut nichts an meinen Phonar P40S beschädigt wurde.

Nun zu meiner Frage...

Ist es normal das die Speaker völlig in ordnung sind (klingen),oder habe ich nur sehr viel Glück gehabt.?

PS: Das soft clipping vom NAD war ausgeschaltet.

cu buuti


[Beitrag von buuti am 21. Dez 2003, 02:53 bearbeitet]
derJonas
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Dez 2003, 07:59
hallo buuti,

offensichtlich hast du tatsächlich etwas glück gehabt.
einen schaden an den ls würdest du nach meiner meinung schon bemerken...da es sehr wahrscheinlich ist, dass zuerst die hochtöner kaputt gegangen wären...und das hättest du ja sicherlich bemerkt.

gruß Jonas
buuti
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Dez 2003, 11:14
Hi Jonas

Das ist ja echt irre was Lautsprecher so aushalten können.

Ich hab sie die halbe nacht hoch und runter getestet,die hams echt klagloß überlebt.

Vielleicht bin ich einfach viel zu ängstlich weil sie für mich sehr teuer waren.


cu buuti
Amerigo
Inventar
#4 erstellt: 22. Dez 2003, 19:53
ist einem freund von mir passiert - die frequenzweiche ist nun hinüber. immer schön aufpassen, wenn die kinder an den knöpfen spielen, das hat er jedenfalls gelernt :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Starke Lautsprecher aus den USA
Stereomensch am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  48 Beiträge
JBL 250ti - Wer kennt sich aus
LouisCyphre123 am 02.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2009  –  31 Beiträge
Wer kennt sich mit Thiel und Eton Chassis aus ?
Ichliebebunt am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  2 Beiträge
Maestro Boxen zu laut aufgedreht, jetzt spielen sie keinen Bass mehr!
MxG11 am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  3 Beiträge
B&W CM9 steigen aus, wenns laut wird
andreaspw am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  14 Beiträge
Hilfe bei Dual 1219 und Dennon
Bodhrani am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  4 Beiträge
Lautsprecher warm, voll zu Vincent SV 236 gesucht !!!
sound67 am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  8 Beiträge
Was bedeutet , RMS, Programm, Peak?
flowparade am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  2 Beiträge
Exzessiver Einsatz von "Klangverbiegern" - Gefahr für die Lautsprecher ?
TCH am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  4 Beiträge
wir brauchen bass, bass!!!^^
MOI am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.06.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedLopa
  • Gesamtzahl an Themen1.344.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.417