Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Totem Acoustics - .den Preis wert?

+A -A
Autor
Beitrag
jp.x
Stammgast
#1 erstellt: 29. Aug 2010, 20:53
Ich habe mir diese Woche von Totem Acoustics die "Arro" sowie "Sttaf" angehört, und fand beide super.
Beide LS bieten für ihre Größe einen fantastischen Klang - wobei man natürlich keinen Tiefbass verlangen kann...

Aber UVP 820€/Stk für die Arro und 1.150€/Stk für die Sttaf sind ein amtlicher Preis! Selbst mit den üblichen Preisnachlässen sind das für ein Paar immer noch ordentliche Summen..

Die LS klingen gut, das Geld stürzt mich nicht in den Ruin, ich muss nicht hungern, und sie gefallen mir auch optisch - aber mein Geldbeutel spricht zu mir und redet auf mich ein (nein nicht meine Frau).

Daher die Frage: "Lohnt sich das"? ....oder sollte ich so nicht da ran gehen?




PS: Ja, habe auch andere LS angehört, u.a. B&W 684, CM7, CM5, PBS Image T6, Neat Motive One... Die Totem "klingen" aber am besten für meine Ohren (habe bislang Chorus 716 gehabt)
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 29. Aug 2010, 22:51
Für relativ schlichte geschlossene Stand-Zweiweger begrenzter Pegelfestigkeit und Weiche 2. Ordnung sind die in der Tat nicht unbedingt ein Schnäppchen. Wenn ich mir im Vergleich deine "alte" Chorus 716 ansehe, würdest du dich m.E. deutlich verschlechtern.
PestoEsser
Stammgast
#3 erstellt: 30. Aug 2010, 08:55
Hi JP,

ich persönlich finde, dass die Totems ihr Geld auf alle Fälle wert sind.
Man unterschätzt diese Lautsprecher gerne, wenn man sie nicht kennt - mich damals beim 1. Hören eingeschlossen
Doch der imho super Klang der Lautsprecher - hab alle gehört außer die Staff - entschädigt ganz schön für das berappte Geld.
Ich hab mir selbst ein 5.0 Set der Totems gegönnt und bin immer wieder aufs neue begeistert, was aus diesen doch human abgemessenen Lautsprechern so alles rauskommt.
Die Arro ist ein toller Lautsprecher mit super Klangeigenschaften und zudem mit einem hohen waf. Stellt man diese nicht arg zuweit voneinander entfernt und etwas wandnah, so machen die untenrum auch ganz schön Druck wie ich finde.
Die Forest schiebt da natürlich in ner anderen Klasse - preislich auch. Doch auch sie ist jeden Cent wert.
Die Totems haben mein KEF XQ Set abgelöst. Dieses Set gehört meines Erachtens zu Lautsprechern, die schon was können und klanglich einiges bieten, doch die Totems legen da schon noch mal ne Schippe drauf.

An was für Elektronik hast du denn die Totems gehört und an welcher betreibst du sie denn im Falle des Kaufs bei dir daheim?

Greezt Andy
jp.x
Stammgast
#4 erstellt: 30. Aug 2010, 09:15
Ich hab sie gottlob an nahezu identischem Setup hören können.

Studio: Pio AVR LX73 zusammen mit Pio BDP 320
Zu Hause: Pio AVR LX72, BDP 320

Insofern erwarte ich keine großen Unterschiede zum Studioklang, was mir auch ein Bekannter bestätigt, der diese besitzt. Er hat übrigens auch dein Setup (5.0) mit den Arro/Dreamcatcher.

Wie gesagt, vom Klang war ich wirklich sehr sehr positiv überrascht und finde den genial - mein Bauch würde am liebsten sofort hingehen und die Teile mitnehmen - aber mein Kopf (den man ja auch noch hat) sträubt sich "a weng"...


[Beitrag von jp.x am 30. Aug 2010, 09:16 bearbeitet]
Wuhduh
Inventar
#5 erstellt: 30. Aug 2010, 16:51
Einfach geduldig abwarten bis die Tröten als Neuware nur noch max. ein Drittel vom letzten gültigen Händler-VK kosten.

Oder Konkurs eines Händlers ausnutzen.

,
Erik
jp.x
Stammgast
#6 erstellt: 30. Aug 2010, 19:18

Wuhduh schrieb:
Einfach geduldig abwarten bis die Tröten als Neuware nur noch max. ein Drittel vom letzten gültigen Händler-VK kosten.

Oder Konkurs eines Händlers ausnutzen.

,
Erik
Geduld ist keine meiner Charaktereigenschaften
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vienna acoustics
BMWDaniel am 02.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  87 Beiträge
Pure Acoustics?
Flex1234 am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  3 Beiträge
Pure Acoustics Lautsprecher
sebl89 am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  10 Beiträge
Nubert vs. Totem vs. ???
herbie_zh am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  16 Beiträge
wer kennt Totem Lautsprecher?
Julius181 am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  21 Beiträge
Erfahrung mit TOTEM Acoustic Lautsprechern!
Slayerslayer am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 12.08.2015  –  9 Beiträge
pure acoustics
4lex am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  2 Beiträge
Vienna Acoustics
DeLeMieuX am 21.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  12 Beiträge
Vienna Acoustics
wirbeltier am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  6 Beiträge
HH Acoustics
Badhabits am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bowers&Wilkins
  • Focal
  • Pioneer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 50 )
  • Neuestes Mitgliedmarvinskr
  • Gesamtzahl an Themen1.345.535
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.735