Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Boxen in Deckennähe installieren!

+A -A
Autor
Beitrag
martin**
Neuling
#1 erstellt: 02. Sep 2010, 10:57
Hallo zusammen,

folgendes:

ich will in meinem ca. 18m² Zimmer Boxen aufstellen, habe allerdings auf dem Boden kaum Platz dafür, zumindest nicht dort, wo sie sinnvoll wären (ich bin schon mehrere Möbelverrückungspläne durchgegangen, das ist alles nicht so pralle).

Natürlich möchte ich dennoch nicht auf Musik verzichten, würde mir gerne die nuBox 381 besorgen, diese dann aber per Boxenhalterung an der Wand oberhalb der Türen (also ca.220cm Höhe, der Raum hat eine Höhe von ca.350cm) befestigen und ihnen eine gewisse Neigung nach unten und in den Raum rein verpassen.

Abgesehen davon, dass es zum Dröhnen wegen des fehlenden Platzes zwischen Lautsprecher und Wand kommen könnte, wie würde sich das allgemein auf den Klang auswirken?

Mir ist klar, dass ich so keinen Idealklang erreichen kann (was bei dem Zimmer hier sicherlich sowieso kaum zu erwarten wäre), aber ist das allgemein vertretbar, oder geht sowas überhaupt nicht?

Vielen Dank und mit besten Grüßen,
Martin

PS: Falls ich das falsche Forum erwischt haben sollte tut es mir leid und vielleicht könnte dann ggf. jemand den Beitrag passend verschieben :).
Meischlix
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2010, 12:35
Hi,

das würde schon gehen, ist aber wie Du schon erwähnt hast nicht "so pralle". Die Rears meines Surroundsystems habe ich genauso angebracht und stark nach unten gewinkelt. Der Klang ist gut, allerdings hört man eben trotzdem etwas das der Ton von Oben kommt.

Das Problem wird auch sein Halter zu finden mit denen Du die Boxen angemessen neigen kannst. Ich habe letztlich welche mit einem längeren Ausleger gefunden aufgrund dessen ich die Boxen auch einigermaßen neigen kann bevor sie hinten an der Wand anstoßen und bei Dir wäre der Spielraum noch geringer da die Box größer ist...

Der Brisants einer so wandnahen Aufstellung bist Du Dir ja bewusst...

Wie wäre es mit entsprechenden Wandlautsprechern? Die wären deutlich schmaler und würden sich evtl. auch tiefer anbringen lassen? Nubert hat auch welche im Programm. Unterstützt durch einen Sub klingen sie auch bei Musik ziemlich gut

Grüße
Meischlix
born2drive
Inventar
#3 erstellt: 02. Sep 2010, 12:37
Hallo!



martin** schrieb:
Natürlich möchte ich dennoch nicht auf Musik verzichten, würde mir gerne die nuBox 381 besorgen, diese dann aber per Boxenhalterung an der Wand oberhalb der Türen (also ca.220cm Höhe, der Raum hat eine Höhe von ca.350cm) befestigen und ihnen eine gewisse Neigung nach unten und in den Raum rein verpassen.

Abgesehen davon, dass es zum Dröhnen wegen des fehlenden Platzes zwischen Lautsprecher und Wand kommen könnte, wie würde sich das allgemein auf den Klang auswirken?

Nunja... er kommt von oben.


martin** schrieb:
Mir ist klar, dass ich so keinen Idealklang erreichen kann (was bei dem Zimmer hier sicherlich sowieso kaum zu erwarten wäre), aber ist das allgemein vertretbar, oder geht sowas überhaupt nicht?

Gehen tut das schon. Obs dir gefällt liegt logischerweise bei Dir. ICH persönlich fände es nicht so toll, wenn der Klang vo so weit oben kommt. Vielleicht kannst du die LS ja auch weiter unten positionieren?

Ein kleiner Vorschlag von mir:
Wie wäre es, wenn du für die Wand/Deckenmontage kleinere LS (und nicht die Riesendinger mit 22cm Tieftöner) wählst, und dafür ein Sub dazunimmst? So aus dröhntechnischer Sicht.
martin**
Neuling
#4 erstellt: 02. Sep 2010, 14:05


Erst einmal vielen Dank.

Bisher hatte ich die Variante mit zwei kleineren und dafür einem Sub eher ausgeschlossen, da ich nicht noch eine Box mehr haben wollte.

Da ich das bisher eigentlich eher ausgeschlossen hatte, folgende Frage: wie flexibel bin ich denn mit der Aufstellung des Subs. Kann der irgendwo im Raum stehen oder braucht er einen speziellen Bezugspunkt?

Das mit der Halterung/Neigung/Wand ist tatsächlichein Problem, welches ich bisher noch nicht bedacht hatte, das ist dann natürlich so eine Sache.

Vielleicht muss ich meine Möbelverschiebepläne doch noch einmal überarbeiten und irgendwie eine Möglichkeit finden, die mir zusagt.

Grüße,
Martin
Meischlix
Inventar
#5 erstellt: 02. Sep 2010, 14:26
Hi,

eigentlich ist man in der Aufstellung eines Subs sehr flexibel... eigentlich... das Problem bei kleinen Boxen ist, dass sie nicht sehr tief spielen können und der Sub deshalb bis in Bereich hinauf spielen muss für die er nicht ausgelegt ist. Dadurch wird er u.U. ortbar und evtl. auch bei schnellen Basspasagen etwas schwammig.

Bei einem System mit kleineren Boxen die nicht tiefer als 80-100 Hz bei +/- 3 dB kommen sollte der Sub also idealerweise zwischen den Frontboxen stehen. Beim Heimkino (Trennfrequenz <80) ist die Positionierung weitgehend egal.

Grüße
Meischlix
martin**
Neuling
#6 erstellt: 04. Sep 2010, 17:24
Hallo,

noch einmal vielen Dank für die Tipps. Ich hab mir das noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Ich werde die Möbel doch so umstellen, dass ich die Boxen (ich werde es mit den nuBox 381 versuchen, ggf. gehen sie halt zurück) doch in Bodennähe aufstellen kann und hoffe, dass dann alles gut wird und ich meine Freude am System haben werde :).

In diesem Sinne beste Grüße,
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Boxen
Mänumeier am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  16 Beiträge
Schwarzlicht in Boxen?????????????????????????????????
XCell am 14.01.2003  –  Letzte Antwort am 18.01.2003  –  13 Beiträge
Boxen in Heizungsnähe
tux am 21.09.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  9 Beiträge
Brummen in den Boxen
TheRocket am 25.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2003  –  5 Beiträge
Taubildung in Boxen ?
bvolmert am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  10 Beiträge
Knacksen in den Boxen
thekronos am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  8 Beiträge
Boxen in weißlack?
tumirnixx am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 27.04.2006  –  2 Beiträge
Kratzen in den Boxen
Dustinho am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  5 Beiträge
Dämmaterial in Boxen notwendig?
HiFi-Raritäten-Fan am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  8 Beiträge
Boxen Vergleich in Mittelklasse
paketpacker am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 90 )
  • Neuestes MitgliedSirCastrum
  • Gesamtzahl an Themen1.345.436
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.430