Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schwarzlicht in Boxen?????????????????????????????????

+A -A
Autor
Beitrag
XCell
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 14. Jan 2003, 14:24
Hi!
Die Planung meiner ersten Lautsprecher ist abgeschlossen. Nun will wiedermal neue bauen. Allerdings finde ich es langweilig einfach nur ''Lautsprecher`` zu bauen. Holz, Lautsprecher und das wars?! Nein! Ich hab mir jetzt mal was cooles für meine Lautsprecher überlegt und zwar will bei jeder Box auf der rechten Innenseite eine Schwazlichtröhre anbringen, diese wird natürlich gut versteckt, so dass nur das LIcht gesehen würd. Und damit das ganze noch schöner aussieht, kommt Plexiglas davor.

Deswegen meine Frage: Komplett durchsichtiges PLexiglas is unpassend, besser wäre dunkles Plexiglas( Irgendwie leicht schwarzgrau oder so...) . Gibt es das überhaupt und wo bekomm ich sowas?

Wie findet ihr meine Idee, is doch ganz gut, oder?!

MFG
Cell
Merlin2003
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Jan 2003, 15:49
Ahoi!

Also abgedunkeltes Acrylglas gibt es, das nennt sich Rauchglas. Is halt so bräunlich. Graues hab ich bis jetzt noch nicht gesehen.

An sich ist das mit Beleuchtung und Plexiglas ja ganz nett (ich hab mir mal nen Sub gebaut, bei dem zwei komplette Seiten aus Plexiglas waren- auch mit Beleuchtung und so;
inzwischen bin ich klüger )

Das sieht ganz hübsch aus, aber die ganze Sache ist immer mit Klangverlust verbunden, egal wie dus machst. Dir fehlt ja ein Stück Bedämpfung und außerdem ist Plexiglas an sich kein guter Werkstoff zum Lautsprecherbau. Das Zeug ist viel zu weich und flexibel.
Vom optischen gefällts mir auch mit Beleuchtung, aber ich würde sagen bei einem Lautsprecher geht die Akustik dann doch vor:
Ich würds lassen!


Gruß Alex
Oliver
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Jan 2003, 16:01
Ich schätze mal, XCell will ne Partybox bauen. An sich nicht schlecht die Idee. Als Musikberieselung oder bei Feten bestimmt super, aber als HiFi-Lautsprecher wie schon Alex gesagt hat, möchte ich so etwas nicht.
Bring doch mal ein Bild von der "Leuchtbox", wenn se fertig ist.
XCell
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Jan 2003, 17:59
Na und wie ich ein Bild von der Box bringe! :-) Bei mir wird es keinen Klangverlust geben, weil ich die rechte Innenwand etwas nach Innen versetze, so dass die Vorder- , Rück und OBerseite ca. 5 cm überstehen. Dadurch entsteht eine kleine KAmmer , in welche das Leuchtmaterial eingebaut wird.Und davor kommt einfach schwarzes (UV-Licht durchlässig, also kann das Schwarzlicht durchleuchten) Plexiglas.

MFG
Cell
Merlin2003
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jan 2003, 18:30
Na denn wünsch ich dir fröhliches basteln und viel Erfolg!
Bin schon auf die Bilder gespannt!

Gruß Alex
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Jan 2003, 21:07
Hi,
die Bose Acousticmass 5 hat auch eine eingebaute Beleuchtung, man sieht sie nur nicht, weil das Gehäuse ganz geschlossen ist.
(Wer denkt, ich mache Witze, ist auf dem Holzweg. Es ist wirklich so.)
many
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Jan 2003, 08:46
Hi,
bringt das nicht Störungen vom Starter bzw.vom Trafo?
gruß Manfred
Oliver67
Inventar
#8 erstellt: 15. Jan 2003, 09:22
Plexiglas gibt es in zig Farbtönen (rot, blau, etc.) auch in verschiedenen Grautönen.

Am besten mal bei jemanden Fragen der Lichtreklame odr sonstige Außenwerbung produziert.

Oliver
Galend
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Jan 2003, 16:08
Bist du sicher daß das bei den Bose Acousticmass 5 Beleuchtungen sind? oder solche lämpchen die die LS vorm durchbrennen schützen sollen oder irrgend einen anderen Klanglichen Effekt erreichen sollen
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 17. Jan 2003, 18:21
Hi,
das sind die Sicherungen zum Schutz vor der Überlastung der Sateliten. Aus irgendwelchen Gründen hat man Auto-Lampen dafür genommen (zumindest sehen sie so aus). Wenns zu laut wird, dann wird dort Energie vernichtet. Viellicht ist es auch ein variabler Widerstand. Sieht aber aus wie eine Leuchte fürs Auto und leuchtet auch so.
Oliver
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 17. Jan 2003, 18:30
Solche Lämpchen nennt man Soffittenlampen. 24V/18Watt sind mit ca. 50 Watt belastbar. Einsetzbar als Mittel und Hochtonlautsprecherschutz.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 17. Jan 2003, 18:34
Hi,
einmal mußte ich eine auswechseln, weil es Klirr gab. Bis ich da drauf gekommen bin, das hat gedauert. Es war nur, wenn ich ganz laut gespielt habe, drum bin ich beim Messen nicht draufgekommen.
Wraeththu
Inventar
#13 erstellt: 18. Jan 2003, 10:57
Hi,
Das mit der Beluchtung bei Bose im Inneren hat klangliche Gründe.
Da Bose ja bei den Hochmitteltönern Breitbänder verwendet, die im Hochtonbereich logischerweise nicht so gut sind wie seperate Hochtöner, istalliert man im inneren Lampen...dadurch klingt die Box heller :-)

Jetzt aber mal was ernstes.
Gefärbtes (dunkles) Plexiglas sollte man bei jedem gewerblichen Plexiglashändler oder hersteller bekommen können (gibts eigentlich in jeder grösseren Stadt, steht in den Gelben Seiten)
Da bekommt man auch sehr dickes (1 cm und mehr) und Reststücke oft sehr billig oder gar umsonst (reicht viellecht für die Boxen)

Wenn man dickes Plexi verwendet und für Die Beluchtung am besten noch eine extra kammer in die Box baut dürfte es eigentlich auch keine Probleme mit dem Klang geben.

Gruß Lars
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher für Home Cinema bauen?
eXuS00 am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.11.2006  –  2 Beiträge
Funk Lautsprecher Ja/Nein ?
Wennon am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  16 Beiträge
Lautsprecher und Klimaveränderungen
visir am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  9 Beiträge
Welcher Lautsprecher ist das?
ArdaDaMarda am 03.11.2012  –  Letzte Antwort am 03.11.2012  –  4 Beiträge
Lautsprecher Abstimmungen
MrFlorian81 am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  2 Beiträge
Was ist das nur für ne Box?
Kopfloser am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  11 Beiträge
Lautsprecher ja/nein?
justmono am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  7 Beiträge
Schneider Lautsprecher
Schwertransport-Online am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  8 Beiträge
Meine Lautsprecher sind zu leise....neue SONAB??
Blackshark am 18.01.2003  –  Letzte Antwort am 18.01.2003  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher sind das?
Scorp!on am 22.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedkatharina1979
  • Gesamtzahl an Themen1.345.007
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.249