Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


3 neue Teufel Stereo Modelle

+A -A
Autor
Beitrag
manzsolo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Sep 2010, 13:49
hallo!

teufel hat seit heute 3 neue stereo modelle im angebot -t300 -t400 und t500 -
sehen meiner meinung nach sehr vielversprechend aus.
ich bin am überlegen ob ich die t500 mal probehören sollte....

http://www.teufel.de/stereo-lautsprecher.html
Berno99
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Sep 2010, 09:26
Sehen wirllich Interessant aus.

Ich habe momentan die Ultima 60. Vorallem die T500 sehen aber sehr interessant aus für mich.



Gruß:T.L.V.
manzsolo
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Sep 2010, 13:26
ich werd mal abwarten was da noch kommt, angekündigt haben sie ja noch weitere stereo lautsprecher die in den nächsten 6 wochen auf den markt kommen sollen.
bist du denn mit den ultima 60 zufrieden?

lg
Berno99
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Sep 2010, 14:53
meinst du nicht damit sind diese 3 Paare gemeint?

Prinzipiell bin ich sehr zufrieden mit den Ultima 60. Super Teile, wenn man nichts besseres gewöhnt ist. Ich find sie P-L-Mäßig 1. Klassig, aber vielleicht manchmal ein bisschen Basslastig (so scheinen es ja die meißten zu mögen, ich bin eher ein Freund von Dezenter Basswiedergabe).

Wenn ich jetzt so dran denke, dass ich sie vielleicht noch für 200-250 Euro verkaufen könnte, wird mir ganz anders, denn die Boxen wirken auf mich um ein vielfaches Wertvoller.


Fazit: Sehr sehr gute Lautsprecher! vorallem für den Preis, zu dem sie verkauft werden.



Gruß:T.L.V.
Patraeus
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Sep 2010, 16:47
Bin mal echt gespannt wie die so in Tests abschneiden.
Hoffe dazu kommt auch noch ne Erweiterung als 5.1 System.

Wenn die jetzt auch gut bei Musikwiedergabe abschneiden ... Her damit
LambOfGod
Inventar
#6 erstellt: 04. Sep 2010, 19:02
Wäre klasse wenn Teufel auch nen Center als Surroundergänzung anbieten würde... so schlecht sehen sie ja garnicht aus.

Aber scheinbar ist bei Teufel Stereo UND Surround immernoch nich in einem System machbar...
Patraeus
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Sep 2010, 23:09
Guck mal hier: http://www.teufel.de/heimkino-lautsprecher/theater-200.html

Das ist exakt das gleiche Design wie die T400 bzw. 500.

Schade dass man wohl das T200 nicht mit den T500 als Front Boxen kaufen kann.
So wäre das dann ja stereo und surround.

Habe diesbezüglich aber mal ne Mail an Teufel geschrieben,
mal gucken was bei raus kommt.
manzsolo
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 05. Sep 2010, 23:18

Berno99 schrieb:
meinst du nicht damit sind diese ls gemeint?



Gruß:T.L.V.



nein, es sollen neue ultima ls kommen!
Berno99
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Sep 2010, 14:14
wo läger der unterschied zu den T Modellen?

1 Premium 1 Low budget?!

Gruß:T.L.V.
AHtEk
Inventar
#10 erstellt: 06. Sep 2010, 21:27
Guten Abend,

ich möchte über die Klangqualität nicht urteilen oder spekulieren, aber für mich sehen die "neuen" Lautsprecher von Teufel mehr und mehr nach Billigchinaentwicklung.
Die Chassis vorallem wirken für mich extrem billig.
Es wirkt nichts in keiner Weise irgendwie "edel" oder wertvoll.

Gruß,

LambOfGod
Inventar
#11 erstellt: 06. Sep 2010, 22:10
Klar läufts bei Teufel auf Masse statt klasse aus.

Auf den Fotos sieht zumindest die Optik gut aus, die Verarbeitung scheint aber extrem schlicht zu sein, und ja die Chasis sehen schon etwas... "Mainstream" aus.

Das Terminal könnte bei einem 350 Euro LS auch besser sein (T500).
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 06. Sep 2010, 22:10
Ebenfalls guten Abend

Mann sind die hässlich, über den Klang spekuliere ich mal lieber auch nicht, ansonsten gehe ich mit der Post von Athek konform.

Zukünftliche Test´s werden sicherlich wieder extrem gut ausfallen, dem (Werbe) Sponsoring in der sogenannten Fachpresse sei Dank.
Die "ich will billig" Mentalität in Deutschland verlangt wohl solche Produkte, warum verkäuft Teufel eigentlich nicht gleich vom LKW.
Naja, um noch Geld verdienen zu können, wird in China gefertigt, über die zu erwartende Qualität muss man deshalb auch nicht spekulieren.

Ich wünsche daher weiterhin viel Spaß mit den Chinesischen Teufel-Produkten, man ist Geiz geil.

Saludos
Glenn
RobN
Inventar
#13 erstellt: 07. Sep 2010, 12:22

Patraeus schrieb:
Bin mal echt gespannt wie die so in Tests abschneiden.

AreaDVD: Referenz

Naja, die Optik ist Geschmackssache, aber für sein Geld bekommt (oder zumindest: bekam, mit den aktuellen Produkten seit dem Verkauf habe ich keine Erfahrung) man bei Teufel doch immer ganz brauchbares fürs Geld.
Berno99
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Sep 2010, 12:34
Ich verstehe nicht, wieso hier so über Teufel hergezogen wird. Klar ich habe Teufel boxen und bin deswegen nicht Objektiv, aber welche Firma bietet mir denn Boxen wie die Ultima 60 zu einem solchen Preis?!

Jetzt schon über eine Box zu urteilen augrund von Fotos in einer größe von vielleicht 400x400 Pixeln finde ich sehr gewaagt, zumal mir das Aussehen einer Box deutlich unwichtiger ist, als der Klang und der wird Teufeltypisch gut für den Preis sein. Da bin ich mir sicher.

bei Teufel kauft man in relation, obwohl sie ja einen haben, den Namen relativ wenig mit, finde ich. Und das ist doch schon recht ungewöhnlich.


Ich bin auf die Boxen gespannt und währe interessiert. Wie ich oben schon schrieb könnte die Ultima serie ja nun zu einer Premiumserie (gute verarbeitung,gutes Aussehen, super klang) und die T`ler zur Gut und Günstig Serie werden.


Das Teufel 2x die gleichen Mainstream Boxen zu gleichen Preisen mit verschiedenen Designs vorstellt kann ich mir auf keinen Fall vorstellen.



Gruß:T.L.V.
AHtEk
Inventar
#15 erstellt: 07. Sep 2010, 12:55
Du urteilst, das wir nicht über die Boxen urteilen dürfen, tust es aber im selben Atemzug auch. Wo ist da dein Sinn für Kritik?

Wir haben lediglich über die Erscheinung geurteilt, und diese ist nunmal nicht (meiner Meinung nach) gut.

Über Klang wurde hier nicht spekuliert, was du aber tust und es "allgemeinert", das man bei Teufel "nur" in Relation kauft und kein anderer Herstellung soetwas bietet.

Also ich möchte sagen, das wir uns weniger aus dem Fenster lehnen.

Zudem ist es ebend gefährlich zu sagen, das es zum Preis der Ultima 60 kein "vergleichbaren" Ls gäbe, darin beinhaltest du gleich, das alle auf den Klang der Ultima 60 stehen, was aus einigen Foreneinträge nicht hervor geht!


Ich möchte nicht streiten, aber deine Aussagen kritisch hinterfragen.


Eine kleiner Anhang: die Ultima 800 wurde ja gegen eine andere Box getestet und gewann. Schaut man sich den Preis an, kostet die andere Box gute 600€ weniger und da sind dann noch nicht mal "typischer" Rabatt" inbegriffen und da relativiert sich für mich das Testergebniss schon sehr, wenn man jetzt einmal von objektivität ausginge, die aber nicht vorhanden ist(so meine ich).




[Beitrag von AHtEk am 07. Sep 2010, 13:00 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#16 erstellt: 07. Sep 2010, 13:00

Zudem ist es ebend gefährlich zu sagen, das es zum Preis der Ultima 60 kein "vergleichbaren" Ls gäbe,


Zustimmung, da heute Listenpreise und Straßenpreise deutlich voneinander abweichen hat mann auch in der Preisklasse der Ultima 60 schon eine recht gute Auswahl.

Nix gegen die Ultima 60, aber ein "Best Buy" Kauf ist sie nicht.


[Beitrag von mroemer1 am 07. Sep 2010, 13:05 bearbeitet]
Berno99
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 07. Sep 2010, 13:04
Ich wollte eure Aussagen ja nur Relativieren. Wer bis zu meinem Beitrag hier mitgelesen hätte, könnte glatt meinen Teufel sei eine Billigmarke die nix bietet für viel Geld.

Ich hätte gerne eine Box für 400 Euro das Paar die das Bietet, was die Ultima 60 Bieten von dir gesehen.(Guter Klang, Gute Verarbeitung, (hübsche Optik), gute verfügbarkeit, Super(!) Service)

Bin gespannt.

Das nicht jeder das gleiche Klangempfinden hat ist mir klar. Doch Wieso werden Boxen verglichen, wenn das garkein Sinn macht?! Sicherlich hast du teilweise recht aber sicherlich nicht mit allem.

Und nochmal: Ich kann auch garnicht Objektiv sein (schrieb ich ja bereits )



Gruß:T.L.V.


[Beitrag von Berno99 am 07. Sep 2010, 13:05 bearbeitet]
Patraeus
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 07. Sep 2010, 13:07
Nur kurz offtopic zum Thema produziert in China:

Absolut nichts aussagend!

Würde mich auch über eine Quelle freuen dass alle Boxen in China (vor allem die Komponenten) produziert und zusammengebaut werde.
Für ein Unternehmen mit 40 Mitarbeitern wäre das schon ziemlich seltsam muss ich sagen!

Und warum nichts aussagend? Klar, China ist noch Größtenteils billigproduktion und in manchen Bereichen echter Mist.
Aber z.B. in Solartechnik sind die besser als die Deutschen.
Sprich: Müsste man genau betrachten um damit Rückschlüsse auf die Qualität ziehen zu können.
mroemer1
Inventar
#19 erstellt: 07. Sep 2010, 13:08

könnte glatt meinen Teufel sei eine Billigmarke die nix bietet für viel Geld.


Na ja für viel Geld eher nicht, trotz allem ist Teufel mittlerweile leider in einigen Bereichen aber genau in diese Richtung unterwegs.


ch hätte gerne eine Box für 400 Euro das Paar die das Bietet, was die Ultima 60 Bieten von dir gesehen.


Als alternative LS könnte mann jetzt einige aufzählen, einen kleine Reise durchs Internet und mann hat schon einiges auf der Liste, hier mal nur ein paar Beispiele:

http://www.redcoon.d...d/1004/refId/basede/

http://www.elektrowe...-E-80--kirsche-.html

http://www.elektrowe...l-oder-schwarz-.html


[Beitrag von mroemer1 am 07. Sep 2010, 13:14 bearbeitet]
AHtEk
Inventar
#20 erstellt: 07. Sep 2010, 13:21
Der Standort ist es nicht unbedingt, meine Ls werden auch in China gefertigt(oder wurden, da jetzt Ausläufer), nur die "Politik" des Unternehmen entscheidet dies.



ch hätte gerne eine Box für 400 Euro das Paar die das Bietet, was die Ultima 60 Bieten von dir gesehen.(


Da stellt sich doch die Frage zuerst, was erwartet man vom Klang?

Bzgl Service kann man überall mal auf die Nase fallen.
Das sind einige bei Teufel ebenso.

Optik ist wiederrum ebenso subjektiv.

Verarbeitung in gewissen Rahmen ebenso(Bevorzugte Oberfläche etc.).

Mroemer1 hat hier schon ein paar gute Beispiele geleistet.

Und viele Hersteller verkaufen ihre Ls im Abverkauf sehr günstig im Bereich von 50% Nachlass(tut Teufel desöfteren ähnlich) und da bieten sich auch immer wieder neue Konkurenten.
LambOfGod
Inventar
#21 erstellt: 07. Sep 2010, 13:34
Man muss auch bedenken, das je mehr Stückzahlen gefertigt werden, der Preis nach unten geht. Und da Teufel - wie ich denke und die Firmenpolitik kenne - auf hohe Stückzahlen pokert, wird da wahrscheinlich der externe Produzent schon sehr unter Druck geraten so dass die Qualität schonmal leiden kann. Aber auch der Verarbeitungsaufwand kann steigen, da größere Stückzahlen eben auch günstiger sind.

Man muss aber auch bedenken, das trotz gleichem Preisfeld die Verarbeitung schon sehr verschieden sein kann. Auch der Verarbeitungsaufwand. Und ebenso der Klang


Und das es bei Teufel eben keine Händlerkonkurrenten gibt, also ihre Preisgestaltung ziemlich freizügig sein kann.


[Beitrag von LambOfGod am 07. Sep 2010, 13:35 bearbeitet]
Steinkogler
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 07. Sep 2010, 15:40

GlennFresh schrieb:


Ich wünsche daher weiterhin viel Spaß mit den Chinesischen Teufel-Produkten, man ist Geiz geil.



KEF produziert vieles in China, bei der Elektronik sind das z. Bsp. C.E.C./B.M.C usw. - und das teils bei horrenden Verkaufspreisen.

Die Reallöhne stagnieren (euphemistisch ) seit Jahren/Jahrzehnten in der BRD, das ist auch nur so durchzuhalten dank billigem China-Zeug.

Der BEHRINGER 2030A auf 150, 160, 170 cm Stereo-Dreieck, schlägt jede Teufel.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 07. Sep 2010, 15:49
Ich habe nie behauptet, das nur Teufel in den "Ländern der aufgehenden Sonne" produziert.
Wenn wir also beim Thema sind, zwei der von mroemer1 genannten Lsp. werden dort produziert.
Die Dritte vermutlich auch, nur entzieht sich das meinem Wissensstand und ist daher nur eine Vermutung.

Ich wusste doch, das sich die "Teufelchen" mit der übergroßen Fanbrille nach den Post´s gleich lautstark zu Wort melden!


@Stenkogler

Mutige Behauptung bezgl. den Behringer!

Saludos
Glenn


[Beitrag von GlennFresh am 07. Sep 2010, 15:54 bearbeitet]
mroemer1
Inventar
#24 erstellt: 07. Sep 2010, 18:07

Wenn wir also beim Thema sind, zwei der von mroemer1 genannten Lsp. werden dort produziert.
Die Dritte vermutlich auch, nur entzieht sich das meinem Wissensstand und ist daher nur eine Vermutung.


Stimmt Glenn!

Die Klipsch und die Jamo (Klipschtochter) werden in China produziert, bei der JBL weiß ich es auch nicht, es ist aber bei dem aufgerufenen Preis schon zu vermuten.


[Beitrag von mroemer1 am 07. Sep 2010, 18:08 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 07. Sep 2010, 18:13

mroemer1 schrieb:

Wenn wir also beim Thema sind, zwei der von mroemer1 genannten Lsp. werden dort produziert.
Die Dritte vermutlich auch, nur entzieht sich das meinem Wissensstand und ist daher nur eine Vermutung.


Stimmt Glenn!

Die Klipsch und die Jamo (Klipschtochter) werden in China produziert, bei der JBL weiß ich es auch nicht, es ist aber bei dem aufgerufenen Preis schon zu vermuten.


Da sind wir ja mal wieder einer Meinung, nur gut das unsere Klipschies noch in ihrer Heimat produziert worden sind.

Saludos
Glenn
LambOfGod
Inventar
#26 erstellt: 07. Sep 2010, 18:19
Apple produziert auch in China.

Das Produktionsland sagt bei bestimmten Produkten erstmal nix darüber aus, ob sie gut sind oder nicht.

Sondern welches Know How dahinter steckt.

Und das ist ja bei Teufel ziemlich mickrig.
Isostar2
Stammgast
#27 erstellt: 08. Sep 2010, 02:55
Geilo ein Anti China Thread, da mach ich doch mal direkt mit

Die Chinesen brauchen uns und wir brauchen die Chinesen. Witzig finde ich das China im Jahr 2009 Weniger ins Ausland verkauft hat als wir Deutschen obwohl sie 14x soviele Einwohner sind.
Genauso Witzig find ich das der Slogan "Made in Germany" die Englander vor minderwertiger Ware schützen sollte.
Garnicht Witzig finde ich das Adidas eine 50 Millionen Dollar Werbe Kampagne mit David Beckham macht aber dafür den Kindern in Asien 8 Dollar am tag zahlen damit sie 12 Stunden Schuhe zusammen nähen.

Solange die Qualität und der Preis stimmen ist es mir egal wo die Boxen produziert werden. In China ist es vielleicht aufwendiger und man braucht mehr Leute um die gleiche Qualität herzustellen aber es ist möglich und vorallem Preiswerter und wenn man bedenkt das es 5 mal Preiswerter ist einen Artikel von China mit dem Schiff nach Hamburg zu schicken als von Hamburg mit einem LKW nach München, spielen noch nichteinmal die Transport kosten eine rolle.

Ich bin gespannt auf die Boxen obwohl mich doch sehr wundert das die Ultima 60 und die T500 haar genau die gleiche bestückung auf weisen jedoch preislich halb bzw. doppelt soviel kosten.
RobN
Inventar
#28 erstellt: 08. Sep 2010, 06:22

LambOfGod schrieb:
Apple produziert auch in China.

Nicht nur Apple, auch bessere/brauchbare Hersteller

Bei Elektronik lassen ja die meisten bekannteren Massenhersteller ihre Geräte in China bauen. Egal ob Yamaha, Denon, Marantz, NAD usw. usf.

Bei den Lautsprechern steht's zwar oft nicht dabei, aber auch da wird es immer häufiger so sein. Selbst B&W baut die 68x-Serie in China, Firmen wie Heco/Magnat sowieso.

Und auch rein chinesische Hersteller, also keine OEMs/Auftragsarbeiter, bringen inzwischen ganz ordentliche Sachen im Hifibereich zustande. Opera Audio, Vincent, JungSon...


[Beitrag von RobN am 08. Sep 2010, 06:26 bearbeitet]
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 08. Sep 2010, 08:04

Isostar2 schrieb:
Geilo ein Anti China Thread, da mach ich doch mal direkt mit


Ich denke Du verstehst da was falsch!

Saludos
Glenn
Patraeus
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 09. Sep 2010, 12:41
Also zum Thema T400/500 und 5.1 sagt der Teufel Support:


Eine Erweiterung der Systeme ist bis dato nicht vorgesehen.


Patraeus
Überdruck
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 10. Sep 2010, 13:37
Besitzt hier schon jemand die T 500?
Hab bis jetzt erst die Ultima 60 gehört spiele aber mit dem Gedanken mir die T500 zu bestellen
manzsolo
Schaut ab und zu mal vorbei
#32 erstellt: 18. Sep 2010, 17:14
würde mich auch mal interessieren!
bin echt gespannt auf den ersten bericht...
Panza
Stammgast
#33 erstellt: 19. Dez 2010, 02:17

Überdruck schrieb:
Besitzt hier schon jemand die T 500?
Hab bis jetzt erst die Ultima 60 gehört spiele aber mit dem Gedanken mir die T500 zu bestellen


Kann jemand nun etwas dazu sagen ?
opa38
Inventar
#34 erstellt: 09. Jan 2011, 07:39

Überdruck schrieb:
Besitzt hier schon jemand die T 500?
Hab bis jetzt erst die Ultima 60 gehört spiele aber mit dem Gedanken mir die T500 zu bestellen


Und was ist nun??
a_halodri
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 09. Jan 2011, 10:47
Hallo, mal eine Frage an die Wissenden hier.
Ist die Seite Area DVD eine von Teufel selber oder hoch gesponserte. Denn egal was Teufel herausbringt die bekommen von Area immer die Höchstnote und meistens ist es denn auch noch der einzigste Tester.Das erscheint denn auch auf der Teufelseite überall Area-Referenz.
Ist schon ein Grund für mich Teufel nie zu Kaufen, weil ich bei sowas sehr misstrauich bin.
Panza
Stammgast
#36 erstellt: 09. Jan 2011, 14:22
Ich kann jetzt etwas zu den T400 sagen:

Habe Sie jetzt als meine neuen Fronts gekauft.

Obwohl ich sie an einem Yamaha habe, hat es mich ein bisschen gewundert, dass sie auch bei höherer Lautstärke nie zu spitz in den Höhen werden, was bei meinem ehemaligen Fronts vom Theater 4 (die jetzt als Presence LS dienen) eher der Fall war. Yamaha AVR sind ja bekannt etwas neutraler, höhenbetonter zu spielen.

Was mich auch beeindruckt hat:
Es sind im Grunde ja eher LS mit kleineren Abmaßen (knapp 1m hoch), aber als ich die ersten Male CDs gehört habe, hat es mich gewundert, dass der Bass ziemlich tief ging und dabei gedacht habe, dass ich den Subwoofer doch testweise ausgemacht habe...und er war auch tatsächlich aus.

D.h. die T400 spielen auch sehr tief..und das auch sehr sauber, wenn man alles korrekt eingestellt hat.
Ich lasse meinen Sub aber parallel dazu laufen... für alles unter 40Hz eingestellt
Auch das Klangbild ist sehr breit. Man hat quasi nicht den Eindruck, dass die Musik nur begrenzt aus dem kleinen Bereich spielt, in dem die LS stehen.

Ich werde sie behalten für den Preis. Habe sie ja ein paar Euro mit dem Gutschein billiger bekommen.
Weiß aber nicht, ob es den noch gibt, falls wer interessiert sein sollte..

@a_halodri:
Das wundert mich auch teilweise, aber bei beiden Test zu dem Theater 4 und den T400 kann ich da nur zustimmen.
Deswegen halte ich sie wenigstens für diese beiden Tests für objektiv

Wer Fragen hat, kann mich ruhig fragen
RobN
Inventar
#37 erstellt: 09. Jan 2011, 14:53

a_halodri schrieb:
Ist die Seite Area DVD eine von Teufel selber oder hoch gesponserte. Denn egal was Teufel herausbringt die bekommen von Area immer die Höchstnote und meistens ist es denn auch noch der einzigste Tester.Das erscheint denn auch auf der Teufelseite überall Area-Referenz.

AreaDVD kannst du im Hinblick auf irgendwelche Testergebnisse vergessen, ist eine reine Werbeseite. Lies dir dort mal irgendeinen "Test" eines Gerätes von deren "Haustuner" CineMike durch...

Interessant sind dort manchmal allenfalls Fotos vom Innenleben.

Dadurch aber negative Rückschlüsse auf Teufel gesamt ziehen würde ich nun nicht.
Koloss78
Inventar
#38 erstellt: 15. Jan 2011, 12:19
@Panza: Wie fügen sich deine T400 in dein System 4 ein, ist das Klangbild noch homogen, ich überlege auch die System 5 Fronts gegen T400 zu tauschen.

Lohnt sich der Kauf wirklich?


[Beitrag von Koloss78 am 15. Jan 2011, 12:21 bearbeitet]
Panza
Stammgast
#39 erstellt: 15. Jan 2011, 21:29

Koloss78 schrieb:
@Panza: Wie fügen sich deine T400 in dein System 4 ein, ist das Klangbild noch homogen, ich überlege auch die System 5 Fronts gegen T400 zu tauschen.

Lohnt sich der Kauf wirklich?



Zuerst war ich auch skeptisch. Habe auch dementsprechend eine Mail an Teufel mit der selben Frage gestellt.
Mal davon abgesehen, dass sie dir natürlich nicht sagen sie auf keinen Fall zu kaufen, war die Mail recht konstruktiv für meine Entscheidung sie doch zu kaufen.

Besser als meine bisherigen Theater 4 Fronts sind sie allemal. Vor allem der Tiefgang in der Kombination mit dem Sub ist viel präziser geworden. Die Theater 4 Fronts dienen mir ja jetzt als Presence LS.

Homogen ist es auf jeden Fall. Da bricht keiner aus der Reihe. Vor mir ist meine Wand quasi ein richtiges Bühnenbild, wenn ich beim Yamaha Stereo 7ch geschaltet habe.

Aber da du System 5 Fronts hast, habe ich Zweifel, dass dir das was bringt. Da ist der Unterschied schon größer.
Allerdings kannst du dir ja die Teufel liefern lassen und innerhalb der ersten 2 Wochen kannst du sie auch wieder kostenlos zurückschicken.

Ein Versuch wäre es auf jeden Fall wert. Das ist meine Meinung
Koloss78
Inventar
#40 erstellt: 17. Jan 2011, 10:56
Danke für deine Infos! Habe deinen Post schon vorgestern gelesen. Bin jetzt ins grübeln gekommen. hm...

1. Mein Teufel System 5 ist mittlerweile 10 Jahre alt.
2. Die möglichkeit die anderen 2 Boxen weiterzuverwenden hätte ich durch meinen Onkyo 707 auch.
3. Eine Bitte hätte ich, könntest du mir ein Foto zusenden wie deine Frontwand aussieht, dann kann ich es mir eventuell vorstellen ob es für mich auch in Frage kommen würde. Platzaufteilung würde ich dann genau sehen
4. Habe eine Mail an Teufel auch schon gesendet da ich vorher schon an das Ultima 40 Set gedacht habe, Sie haben mir dann das T400 Set geraten, da es homogener dazupasst.
Natürlich sagt Teufel nicht, ja nichts kaufen! gg Da hast du vollkommen Recht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Magnat Modelle
SFI am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 14.10.2004  –  8 Beiträge
Teufel VT 11 Stereo
babydoll32 am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.10.2011  –  6 Beiträge
Teufel Stereo
mccollibri61350 am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  2 Beiträge
Teufel + Nubert
soa am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  16 Beiträge
Neue Stereo-Stand-LSp.Teufel Ultima 60
plastikohr am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2011  –  556 Beiträge
Enttäuschender Stereo-Klang mit Teufel LT3! Bitte um Hilfe!
X_Adrenochrome am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  11 Beiträge
Teufel Definion 5 für 70% Stereo und 30% 5.1
uepps am 31.07.2015  –  Letzte Antwort am 15.01.2016  –  2 Beiträge
Teufel Concept R für Stereo?
mr.skydance am 21.06.2008  –  Letzte Antwort am 24.06.2008  –  11 Beiträge
Was haltet ihr von Teufel?
Vercetti am 15.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  13 Beiträge
Stereo 3/89
2_XP am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.02.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Teufel
  • Piega
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedkipkoenig
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.776