Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cabasse Sloop M4 setzt bei wenig Leistung aus

+A -A
Autor
Beitrag
Shur
Neuling
#1 erstellt: 05. Sep 2010, 09:41
Hallo beisammen,

ich habe ein Problem mit meiner neuerstandenen Stereoanlage, bestehend aus einem Onkyo A-8270 Verstärker und 2 Cabasse Sloop M4 Lautsprechern: Eine der beiden 3-Wege Boxen setzt hin und wieder komplett aus, wenn die Laustärker zu niedrig ist. Lasse ich ein anderes Lautsprecherpaar an dem Verstärker erklingen, so habe ich dieses Problem nicht. Da auch die Box komplett aussetzt und nicht nur einer oder zwei der verbauten Lautsprecher, geht meine Vermutung in die Richtung dass es an der Frequenzweiche liegen muss.
Hat jemand einen Tip was ich genau machen kann, um auch zu ungetrübten Musikgenuss bei geringer Lautstärke zu kommen? Müssten die Frequenzweichen beider Boxen ausgetauscht werden, oder kann man evtl das beschränkende Bauteil bei der entprechenden Frequenzweiche finden? Kann das Problem an einer anderen Stelle liegen?
Ich wäre für Vorschläge und Tips aller Art dankbar!

Gruß, shur
weimaraner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Sep 2010, 10:03
Hallo,

besteht das Problem nur an einem Lautsprecher(Box),
egal an welcher Verstärkerseite (Li o. Re) du ihn anschliesst??

Gruss
Archibald
Inventar
#3 erstellt: 06. Sep 2010, 14:29
Hallo Shur,

die Kabel sind in der Box mit Steckverbindungen versehen. Aufgrund Deiner Bescheibung würde ich auf einen Wackelkontakt tippen. Die Boxen lassen sich problemlos mit Innensechskant-Schlüsseln öffnen - mehr in meinem E-Mail.

Gruß Archibald
Shur
Neuling
#4 erstellt: 07. Sep 2010, 16:18
super Vielen Dank, werde das gleich mal probieren!
Konnte den Fehler die ganze Zeit nicht reproduzieren (leider oder gottseidank?) und als ich heute heimkam, wars auf einmal die andere Box am anderen Kanal, die keinen Ton mehr von sich gegeben hat, dieses mal auch an dem altenn andereLautsprecherpaar.
Vielleicht liegts doch am Verstärker, ich beobachte auf jeden fall alles und halt euch am laufenden wenn ich was rausgefunden hab!
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 07. Sep 2010, 18:18
Das Problem würde ich hier eindeutig im Verstärker vermuten - wäre typisch für ein erneuerungsbedürftiges Schutzrelais. Ein Standardproblem, viel standardiger geht's eigentlich gar nicht mehr.
Shur
Neuling
#6 erstellt: 19. Sep 2010, 10:19
also das Problem hat sich irgendwie von selbst gelöst, jetzt gehen verstärker und boxen so wie es sein soll.
Vielleicht lags daran dass sie längere Zeit nicht betrieben worden ist.
Vielen Dank für die Hilfe auf jeden fall!
Mwf
Inventar
#7 erstellt: 19. Sep 2010, 22:08

Shur schrieb:
...Vielleicht lags daran dass sie längere Zeit nicht betrieben worden ist.

Ja, ist sehr wahrscheinlich -- Verschmutzung /schlechter Kontakt bei Schaltern, Potis, Relais (am Verstärker).
Mehrfache herzhafte Betätigung (Drehen, Um- /Ein- /Aus-Schalten) genügt oft, die Probleme zu beheben -- zumindest vorläufig.

Gruss,
Michael
Archibald
Inventar
#8 erstellt: 20. Sep 2010, 16:32
Hallo Shur,

es freut mich, dass Deine Komponenten jetzt doch kein Problem haben.

Ich wünsche Dir noch viel Spaß dem Onkyo und den Cabasse.

Gruß Archibald
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cabasse Sloop M2
Schichspectacolo am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  5 Beiträge
cabasse clipper bei ebay
6er-Alf am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  2 Beiträge
Kennt jemand die Cabasse MT30 Jersey ?
00Roland00 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  3 Beiträge
Nubert 310 . Tieftöner setzt aus und kratzt. Bitte um Hilfe!
Nubilee am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  10 Beiträge
Cabasse parcific von1999 gesucht
allesgeht am 15.08.2015  –  Letzte Antwort am 16.08.2015  –  5 Beiträge
Micro Cube+ Cabasse Java
Cabrio_User am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  2 Beiträge
Diva Cabasse Iroise 500
rachmaninov am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  5 Beiträge
Cabasse Farella 400
snace am 07.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  12 Beiträge
Cabasse - Händler? Eindrücke?
matte am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  3 Beiträge
Cabasse Baltic Evolution
cherrystone am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedHIFI_Novize_Wien
  • Gesamtzahl an Themen1.345.952
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.348