warum LS mit Wasserwaage aufstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
Mickey_Mouse
Inventar
#1 erstellt: 10. Dez 2010, 00:52
bei meinen LS war eine kleine runde Wasserwaagen Libelle dabei, um sie exakt aufzustellen.

Aber wozu soll das gut sein?

Die Spikes müssen sauber eingestellt und ordentlich gekontert werden, das ist klar. Aber was macht es für einen Unterschied, ob die LS jetzt exakt in der Waage sind oder nicht?

Ok, die Spikes funktionieren nur richtig, wenn sie möglichst axial und nicht noch auf Biegung belastet werden, ist das der Grund?

Aber mal ganz extrem ausgedrückt, müsste ich dann nicht erst die Unterlage (Granit, Schiefer, was weiß ich nicht Platte) exakt ausloten, oder wenn das nicht geht, die LS genauso "schief" aufstellen wie der Untergrund?
zausel
Stammgast
#2 erstellt: 10. Dez 2010, 00:59
Hahahaha...coole Frage.

Naja,es macht wohl mehr aus wenn die Yuccapalme 1m nach links oder rechts wandert,oder man die Gardinen zuzieht.
Aber das macht eben nicht soviel Eindruck wie eine beigelegte Wasserwaage.

Gruß-zausel
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Dez 2010, 01:04
Nun der Grund könnte sein ; Das es ziemlich doof aussieht wenn die Dinger da stehen wie der schiefe Turm von Pisa ^^
bouler1
Stammgast
#4 erstellt: 10. Dez 2010, 18:20
Fragen gibts,die gibts nicht


[Beitrag von bouler1 am 10. Dez 2010, 18:21 bearbeitet]
harman68
Inventar
#5 erstellt: 10. Dez 2010, 19:02

Mickey_Mouse schrieb:
bei meinen LS war eine kleine runde Wasserwaagen Libelle dabei, um sie exakt aufzustellen.


welche Lautsprecher hast Du denn?


bei meinen (kef reference 205/2) sind auch welche dabei, habe sie bis jetzt aber noch nach auge ausgerichtet, indem ich mich an der Oberkante der LS orientiert habe.

Es gibt mit Sicherheit Lautsprecher, bei denen sich ein unterschiedlicher winkel zur hörposition klanglich bemerkbar macht, sowohl horizontal, wie auch vertikal,---obs da auf jeden millimeter ankommt, bezwiefle ich, denn dann müsste man ja auch seinen kopf entsprechend "ausloten"
Mickey_Mouse
Inventar
#6 erstellt: 10. Dez 2010, 20:29
bei besseren LS ist das wohl üblich, aber auch sinnvoll?

ich habe die Audio Physic Avanti, die ohnehin um 7° nach hinten geneigt sind, um trotz flacher Front die Phasenfehler zwischen den Chassis zu minimieren.

Aber das ist ja nicht mit "minimal schief" zu vergleichen!
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 10. Dez 2010, 20:34
Mein Gott, das ist einfach ein Gimmick des Herstellers ! Nette zutaten freuen den Kunden ! Jetzt Freu dich an deiner Blubber und lass es gut sein
harman68
Inventar
#8 erstellt: 10. Dez 2010, 23:26

Mickey_Mouse schrieb:
bei besseren LS ist das wohl üblich, aber auch sinnvoll?


in einem gewissen sinne ist es sinnvoll, augenmass tut es in den meissten fällen aber auch
henry|k
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 11. Dez 2010, 11:30
Hm, ich könnte mir auch vorstellen, dass auf glatten Böden die Lautsprecher leichter wandern, wenn sie "schief" stehen.
Mal ins Blaue vermutet.
Der_Tom
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 11. Dez 2010, 13:11
harman68
Inventar
#11 erstellt: 11. Dez 2010, 16:23
hier geht's woh eher um den Neigungswinkel und nicht um schiefen Untergrund, denn stelle ich ne box auf ein gefälle, ist es wohl egal, ob sie gerade steht oder schief,...die rutschtgefahr ist die gleiche
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
!!! Hilfe, LS richtig aufstellen !!!
f+c_hifi am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  48 Beiträge
Problemzimmer! Wo die LS aufstellen?
derstephan am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  13 Beiträge
ls optimal aufstellen?
pimp-my... am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  9 Beiträge
Großer Thread für das richtige aufstellen der LS
Mustang_84 am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  8 Beiträge
Hilfe beim Aufstellen Roksan Darius
cell1010 am 11.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  4 Beiträge
Warum sind Aktiv-LS nicht weiter verbreitet?
Gelegenheitshörer am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  230 Beiträge
Warum baut Nubert plötzlich 3-Wege-LS?
Gelegenheitshörer am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 24.08.2013  –  31 Beiträge
LS in dachbodenwohnung, wie aufstellen?
jakob_hue am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  7 Beiträge
Boxen aufstellen
Cybaer am 06.10.2002  –  Letzte Antwort am 31.10.2002  –  7 Beiträge
Lautsprecher aufstellen
FlyingDaniel am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.728 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMaxi-Goofy
  • Gesamtzahl an Themen1.382.383
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.330.804

Hersteller in diesem Thread Widget schließen