Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


500 Watt RMS pro LS und eine Frequenzweiche.............................................

+A -A
Autor
Beitrag
XCell
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 27. Jan 2003, 19:12
Also ich hab hier folgende F - Weiche :



Impedanz: 8 Ohm

Übergangsfrequenzen: 400/4500 Hz

Steilheit: 12dB/Oktave

Belastbarkeit: 150 Watt

Auch für Doppelbass Boxen

Epoxy-Glasfaser-Leiterplatte

MOX-Widerstände für HT

Folienkondensatoren für HT

HT-Pegel in 3 Stufen einstellbar

Is ja schön und gut aber ich hab in meinen zukünftigen Ls 2Tieftöner mit je 250 watt RMS. Und die F weiche ist nur bis 150 Watt max. belastbar. Könnte ich sie trotzdem verwenden oder würde sie dahinschmelzen?? Mir hat mal einer gesagt, dass die Belastbarkeit der Weiche fast egal ist. Kurz gesagt: MUss die die Weiche genau soviel Leistung haben, wie die Tieftöner?? In meinen fall müste die Weiche also 500 Watt RMS vertragen, so eine hab ich noch nie gesehen.....
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Jan 2003, 19:41
Hi,
wieviel Leistung hat denn dein Verstärker?
XCell
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 27. Jan 2003, 19:53
Der is von Yamaha und hat ne Leistung von 200
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 27. Jan 2003, 19:59
Hi,
das ist aber ungenau.
2 mal 200 W an 8 Ohm, das wäre zuviel, 2 mal 100 W an 8 Ohm (das sind auch 200 Watt), das wäre ok.
Bei der Weiche spielt die Leistung der LS eigentlich keine Rolle, was die Überlastung angeht, da der LS ja nur die Leistung aufnimmt.
Die Weiche enthält jedoch z.B. Kondensatoren, die nur für bestimmte maximale Spannungen ausgelegt sind. Die sollte man nicht überschreiten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweiche.................................................................................
XCell am 09.04.2003  –  Letzte Antwort am 10.04.2003  –  9 Beiträge
Frequenzweiche???
Snake17 am 26.09.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  10 Beiträge
Ist diese Frequenzweiche gut??
XCell am 19.12.2002  –  Letzte Antwort am 19.12.2002  –  2 Beiträge
Frequenzweiche?
c8289 am 06.06.2003  –  Letzte Antwort am 07.06.2003  –  6 Beiträge
Frequenzweiche?
Stefan_ddorf am 01.09.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  4 Beiträge
Heco Mythos 500 Frequenzweiche
Nemesis35 am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  10 Beiträge
LS - Kabel
Stereogigant am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  4 Beiträge
Impendanz pro LS bis 16Ohm??
bateman am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  3 Beiträge
Frequenzweiche für lautsprecher
jordan_2000 am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  2 Beiträge
Nennbelastbarkeit MIT Frequenzweiche ?
Dathy95 am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.712
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.518