Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Traumlautsprecherkonzept Stereo
1. .... (0 %, 0 Stimmen)
2. .... (0 %, 0 Stimmen)
3. .... (0 %, 0 Stimmen)
4. .... (0 %, 0 Stimmen)
5. .... (0 %, 0 Stimmen)
6. .... (0 %, 0 Stimmen)
7. .... (100 %, 2 Stimmen)
8. .... (0 %, 0 Stimmen)
(Die Umfrage ist beendet)

Traumlautsprecherkonzept Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
Don-Pedro
Inventar
#1 erstellt: 01. Feb 2011, 15:51
Würde mich freuen, wenn Ihr unabhängig vom Marktangebot einfach mal schreiben könntest was Eure Optimalvorstellungen eines Lautsprechersystems sind!

Gerne ändere ich auch die Abstimmöglichkeiten nochmal, wenn das noch zu unscharf ist oder nicht passen sollte. Anregungen werden gern genommen!


[Beitrag von Don-Pedro am 01. Feb 2011, 15:52 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2011, 15:56
Hi,

ich würde erst die Abstimmmöglichkeiten diskutieren und sammeln um danach zur Abstimmzung zu schreiten.
Das macht erfahrunsgemäß Sinn.

Grüße
Frank
Don-Pedro
Inventar
#3 erstellt: 01. Feb 2011, 16:00
Heißt: jeder soll hier mal schreiben worauf er so Bock hätte?

Kann man das hinterher noch einpflegen oder geht keine Änderung mehr, wenn man abgestimmt wurde?
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2011, 16:02

Don-Pedro schrieb:
Heißt: jeder soll hier mal schreiben worauf er so Bock hätte?

Würde ich vorschlagen.

Don-Pedro schrieb:
Kann man das hinterher noch einpflegen oder geht keine Änderung mehr, wenn man abgestimmt wurde?

Eine Änderung geht schon noch, allerdings verfälscht es das Umfrageergebnis unter Umständen ungemein, wenn Optionen nachträglich hinzukommen (für die sich ein Abstimmender bei Vorhandensein möglcherweise ja auch hätte entschieden haben können).

EDIT: Nein, ein Hinzufügen weiterer Items ist nachträglich NICHT möglich!

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 01. Feb 2011, 16:04 bearbeitet]
Don-Pedro
Inventar
#5 erstellt: 01. Feb 2011, 16:07
Also dann hier einmal ein paar Vorschläge.... bevor ich dann die häufigsten Wünsche einrichte.

1. Zwei möglichst kleine Satelliten plus ein möglichst kleiner Sub
2. Zwei möglichst schmale Säulen plus ein möglichst kleiner Sub im Standardformat (Kubus)
3. Zwei möglichst schmale Säulen plus zwei möglichst schmale Subwoofer im Säulenformat
4. Zwei Standlautsprecher plus ein Subwoofer im Standardformat (Kubus)
5. Zwei Standlautsprecher plus ein/zwei Subwoofer im Standlautsprecherformat (größer/gleich den Stand-LS)
6. Zwei "männliche" Standlautsprecher im 100cm+ Format mit ordentlich Bassleistung (2x20cm und mehr)
7. Zwei "männliche" Standlautsprecher im 100cm+ Format und Subwoofer dazu (ála System.One, Infinity IRS usw.)
8. Das ist alles Kappes! Ich möchte persönlich Stellung nehmen und erkläre euch mal was wirkliche Lautsprecher sind!!

BITTE NICHT OBEN ABSTIMMEN... ERST HIER SAMMELN!


[Beitrag von Don-Pedro am 01. Feb 2011, 16:09 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 01. Feb 2011, 16:09
Ich habe die Umfrage mal beendet, bevor weitere User (dann unsinniger Weise) abstimmen.

Grüße
Frank
Don-Pedro
Inventar
#7 erstellt: 01. Feb 2011, 16:11
Und ich glaube ich pfusche Dir gerade mächtig ins Handwerk

Also ich mach jetzt mal nix mehr.. Also einfach hier bitte Wünsche äußern
Hüb'
Inventar
#8 erstellt: 01. Feb 2011, 16:15
Passt so oder so.
Für die eigentliche Abstimmung muss dann eh ein neuer Thread her.

Grüße
Frank
Don-Pedro
Inventar
#9 erstellt: 01. Feb 2011, 16:21
Also ich fange nun einfach mal an:

Mein Traumkonzept hatte ich mal und das zwaren zwei ausgewachsene Satelliten, die locker bis ca. 50-60 Hertz spielen können und dann von zwei großen 1,20 Meter hohen Subwoofern unterstützt wurden, die eigentlich nur von 20-80 Hertz gelaufen sind.

Wenn die Subwoofer direkt bei den Satelliten stehen ist die Integration überhaupt kein Problem und alles klingt wie aus einem Guß, sieht aber beeindruckend aus und bleibt flexibel.

Für beengte Verhältnisse könnte ich mir ein ähnliches Konzept vorstellen, nur dass die Satelliten mit möglichst kleinen Chassis und kleinen Abmessungen laufen und die Subwoofer ein ähnliches Säulenformat haben, aber den Bass aus vielen eher kleinen Chassis 10-14 cm zaubern.

Gruß
Don-Pedro
Inventar
#10 erstellt: 02. Feb 2011, 14:58
Nunja.. offenbar scheint ja jeder das zu haben was er will

Freude
Infiech
Stammgast
#11 erstellt: 03. Feb 2011, 21:23
also männliche boxen sind mal garnicht so verkehrt

1,20 türme mit 2/3 x 17-20er (bei entsprechendem VV) chassis und nochmal 2 x 8"/10" woofer und dann passt doch die sache.. zumindest wenn man ordentlichen druck auch bei leiseren lautstärken aufbauen möchte

also 10-14 cm chassis im sub ich weis nicht

bei großer last ist da nix mit schönem hub


[Beitrag von Infiech am 03. Feb 2011, 21:24 bearbeitet]
HiFi-Tweety
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 05. Feb 2011, 09:33

Don-Pedro schrieb:
Nunja.. offenbar scheint ja jeder das zu haben was er will

Freude :)


So ist es bei mir.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss eines aktiv 5.1 Lautsprechersystems an Verstärker
wchristi am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  5 Beiträge
Was sind eure Empfehlungen ?
Obstler92 am 08.05.2013  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  7 Beiträge
Wenn ihr die Wahl hättet?
Snuckies am 13.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  7 Beiträge
Wieso werden Die nicht patentiert !
Haiopai am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  7 Beiträge
Passen diese Lautsprecher zum Receiver?
niteprowler am 24.10.2013  –  Letzte Antwort am 24.10.2013  –  7 Beiträge
iQ7 oder iQ9, das ist hier die Frage!
wölfchen am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  2 Beiträge
Magnat Quantum 508 Auch für Stereo zu gebrauchen ?
bennony am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  17 Beiträge
was is das!?
beazmusix am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  40 Beiträge
LS-Kabelenden- Was habt Ihr realisiert?
schumi65 am 24.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.04.2003  –  9 Beiträge
Hornlautsprecher was ist davon zu halten ?
nosecrets am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedRoscoe48
  • Gesamtzahl an Themen1.345.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.585