nuVero 11 oder doch gleich die nuVero 14

+A -A
Autor
Beitrag
z31
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Apr 2011, 19:19
hallo an Alle!

Möchte mir nach langer Zeit "die" LS kaufen.
Die nuvero 11 sollten es sein, habe aber Zweifeln ob es doch nicht besser wäre gleich die 14 kaufen. Jetzt wäre das noch eine "zuzahlung" ca 1300€. Später doch eine neue Inwestition von 4000€. weiss nicht ob die 11 auf dem Markt nach ein oder zwei Jahren noch was wert ist?
Wer kennt die beide, ist die 11 doch ein nachfolger der 14?

Als Anlage sollte es die Denon 1510 oder noch die alte Onkyo 8630 werden

schon jetzt sage ich danke

Tom
DasNarf
Inventar
#2 erstellt: 02. Apr 2011, 02:35
Sind beide gleichzeitig erschienen, und werden wahrscheinlich noch eine Weile erhältlich sein.

Kannst du nicht zu Nubert hinfahren und beide mal miteinander vergleichen?
zippo64
Neuling
#3 erstellt: 03. Apr 2011, 10:51
Hallo,

ich stand vor der selben frage, hatte die 11er schon zuhause,

dann kam die überlegung jetzt kannst du noch später wirds

teuer, also hab ich die 14er bestellt.

muß dazu sagen das ich mit den 11er nicht 100% zufrieden war.

das änderte sich schlagartig als die 14er auf ihrem platz

standen, seitdem bekomm ich das grinsen nicht mehr aus dem

gesicht.

gruß
m4xz
Inventar
#4 erstellt: 06. Apr 2011, 10:26
Die NV14 ist zwar "älter" als die NV11, die 11er ist aber keineswegs als Nachfolgemodell zu sehen, sondern als eine abgespeckte, kleinere NV14, mit dem selben Entwicklungsstand (soweit ich weiß).

Wenn das Geld für die große 14er reicht, und Platz genug im Hörraum vorhanden ist, würd ich auf jeden Fall zur 14er greifen
z31
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Apr 2011, 01:04
hallo

wen die 14 besser ist, warum ist die 11 so oft als Sieger gekürt?

tom
DasNarf
Inventar
#6 erstellt: 07. Apr 2011, 01:30
Weil sie in ihrer Preisklasse eben auch nicht schlecht ist...
m4xz
Inventar
#7 erstellt: 07. Apr 2011, 19:20
@ z31:

Wenn es nach deiner These gehen würde, müsstest du dir einen NuBox Lautsprecher holen, die haben noch mehr Testsiege...

Wie schon erwähnt wurde, das ist preisklassenabhängig, und die NuVero 14 ist höher angesiedelt als die NV 11, egal in welcher Disziplin die NV 14 ist besser, Nachteil ist die Größe und vlt. auch der Preis.

Aus diesem Grund sah Nubert sich "gezwungen" auch abgespecktere und kleinere NuVero Modelle anzubieten...
DasNarf
Inventar
#8 erstellt: 07. Apr 2011, 19:22
Die 11er ist auch wesentlich erschwinglicher, daher für die breite Masse erreichbarer. Und das macht es für Magazine auch reizvoller, eher die 11er zu testen als die 14er. Testsiege fährt Nubert ja sowieso fast immer ein, egal in welcher Preisklasse.
zani
Stammgast
#9 erstellt: 09. Apr 2011, 11:26
Hallo Tom/z31,

bestell Dir beide oder fahr nach Aalen oder Schwäbisch Gmünd und hör Dir beide an. Zurückschicken kannst Du dann jai mmer noch, Nubert bietet ja 4 Wochen probehören in den eigenen 4 Wänden an.

Falls Du eher Rock/Metal hörst, würde ich mir auch noch die NuLine 122 anhören. Mir persönlich hat die bei der genannten Musikrichtung besser gefallen als die NuVero 11 und die NuVero 14.

Ausser Deinen Ohren/Deinem Gehirn kann Dir leider niemand sagen, welches der bessere LS für Dich ist. Im Idealfall hört man dafür auch zu Hause probe, Stichwort Raumakustik.



Grüsse
zani
Carados
Stammgast
#10 erstellt: 13. Apr 2011, 12:53
Gnihihi, genau bestell dir beide, besser noch du nimmst die grossen nulines' s auch noch dabei. Im pianofinish natürlich. Die 6000 oder 7000€ haste doch auf deinem Konto rumliegen oder

Ne, im ernst - ich denke man sollte auch den passenden Raum zum Lautsprecher haben. Empfiehlt hr. Nubert ja selbst.
ultrasound
Inventar
#11 erstellt: 13. Apr 2011, 14:56

z31 schrieb:
weiss nicht ob die 11 auf dem Markt nach ein oder zwei Jahren noch was wert ist?


Das wesentlich wurde hier ja schon gesagt. Zu dem von dir oben angesprochenen Punkt. Da kann ich dich beruhigen im Gegensatz zu sehr vielen Herstellern im Hifi-Bereich sind die Nubert Lautsprecher extrem wertstabil.

Klar verlieren sie erstmal etwas an Wert, aber 70%-80% vom Neupreis sollte bei gut erhaltenen NuVero 11 kein Problem in 1-2 Jahren sein.

Für 50% vom Neupreis kriegst du sie aus der Hand gerissen. Garantiert.

Hab die Gebrauchtmarktpreise diverser Nubert Lautsprecher eine Zeit lang verfolgt. Unter 65% des Kaufpreises ist nur sehr sehr selten überhaupt irgendetwas zu finden.

Kurz noch: Nein die 11er ist kein Nachfolger der 14er nur eine Ergänzung der Produktpallette, wie schon erwähnt. Beide anhören und selbst entscheiden wäre auch meine Empfehlung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert nuvero 11 oder 14 für 16 qm-Raum?
berndie2 am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  17 Beiträge
Probehoeren nubert nuvero 11
Uppsala am 11.11.2012  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  4 Beiträge
Vergleich nuVero zu nuBox
schmappel am 04.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  10 Beiträge
nuVero 14 und Endstufe
nutsman am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  2 Beiträge
Nubert Boxen - speziell NuVero
christopher1 am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  21 Beiträge
Frage an Nuvero 11-Besitzer
maximi19 am 21.09.2011  –  Letzte Antwort am 24.09.2011  –  5 Beiträge
Kippsicher - Bases für NuVero 14
webkemmi am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  4 Beiträge
Nubert NuVero 11 -Jungson V88
link6307 am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  6 Beiträge
Nuvero 11, quadral m50 oder audio physic tempo 25
Uppsala am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  2 Beiträge
Nubert nuVero 170 oder Nubert Gigante ?
Haivieh-Anlage am 12.06.2017  –  Letzte Antwort am 29.06.2017  –  109 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSirRonBird
  • Gesamtzahl an Themen1.376.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.084