Kann ich meinen Subwoofer verbessern?

+A -A
Autor
Beitrag
Braeserl
Neuling
#1 erstellt: 08. Mai 2011, 19:55
Hallo miteinander,

ich wollte nachfragen ob es möglich ist mein 2.1 System zu verbessern und zwar den Subwoofer da mir der Bass nicht reicht !

Zum System:
Philips SPA7350
Lautsprecher 2 * 12,5W
Subwoofer 25W
RMS 50W

amazon.de


Schonmal Danke für schnelle antworten!!

Gruß Braeserl
Hüb'
Moderator
#2 erstellt: 08. Mai 2011, 20:19
Hallo,

ob es möglich ist mein 2.1 System zu verbessern und zwar den Subwoofer da mir der Bass nicht reicht !

nein, derartige Systeme sind für Upgrades leider nicht vorgesehen. Es empfiehlt sich ein gänzlicher Neukauf, wenn Du eine Verbesserung anstrebst.

Grüße
Frank
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 11. Mai 2011, 16:15
Hi and Fi!
Ungwöhnlich, daß jemand gerade mit einem Subwoofer akustische Probleme hat. Sollten eigentich dadurch gelöst sein.
Versuche es erst mal mit der einfachsten Lösung:
Plaziere den Subwoofer in der in Deinem Wohnraum möglichen (verschiedenen) Möglichkeiten. Rein optisch sicher nicht immer ideal (besonders nícht aus der Sicht des Partners ), aber akustisch sind doch einige possitive Überraschungen möglich. Der Bass-Regler an Deinem Verstärker kann ja auch etwas dazu beitragen....

Das war vorerst mal alles, aus meiner Sicht/Ferndiagnose !

Gruß Blacky
Braeserl
Neuling
#4 erstellt: 12. Mai 2011, 13:25
Hallo Werner

Also der Subwoofer steht auf meinem Schreibtisch und ich habe den Bass-Regler schon voll aufgedreht und am PC selber auch schon
ich hab mich auch schon im Forum durchgelesen und hab da auch nen Papier-Trick ausprobiert wodurch sich mein Problem auch verbessert hat
Die Sache sollte halt Richtig

Trotzdem Danke
Blaupunkt01
Stammgast
#5 erstellt: 12. Mai 2011, 14:06
In der Anleitung steht doch immer drin, den Subwoofer unter dem Schreibtisch zu platzieren.
Dann dient das Volumen unter deinem Schreibtisch quasi noch als Resonanzkörper.
Probiers mal aus!;)
GraphBobby
Stammgast
#6 erstellt: 13. Mai 2011, 11:49
Meistens ist das, was einem eigentlich fehlt, nicht die Bass-Lautstaerke, sondern der Bass ist nicht tiefreichend genug. Da hilft lauterdrehen auch nicht, weil dann der Grundton den Tiefbass immer noch niederbruellt, und es insgesamt nur das Klangbild unnatuerlich auffettet.

Da hilft ein tiefreichenderer Subwoofer, oder mehrere davon in Verbindung mit einer entsprechenden Regelung zum Geradebiegen des Frequenzgangs.
Braeserl
Neuling
#7 erstellt: 13. Mai 2011, 14:21

Blaupunkt01 schrieb:
In der Anleitung steht doch immer drin, den Subwoofer unter dem Schreibtisch zu platzieren.
Dann dient das Volumen unter deinem Schreibtisch quasi noch als Resonanzkörper.
Probiers mal aus!;)



Ja das habe ich auch schon ausprobiert aber wenn die Box auf dem Schreibtisch steht vernimmst du den Bass besser


Das was Bobby geschrieben hat trifft schon eher zu

Trotzdem Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig Kugelboxen verbessern?
svendeswan2 am 01.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.12.2007  –  3 Beiträge
Räumlichkeit verbessern
Dr.Nossen am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  4 Beiträge
Raumklang verbessern
Yheeky am 26.06.2003  –  Letzte Antwort am 26.06.2003  –  5 Beiträge
Kann ich meinen Subwoofer anschließen
mczyz10203 am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.04.2012  –  4 Beiträge
Sound durch Bassreflex-Rohr verbessern?
Django8 am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  7 Beiträge
Stereo- Lautsprecher verbessern
datthias98 am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  8 Beiträge
Lautsprecher Golf IV verbessern
JayEl am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  6 Beiträge
SHARP CP-7700? Verbessern?
A23stand am 14.02.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  10 Beiträge
Wie kann ich das Klangbild verbessern?
Lebowsky_76 am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 29.12.2007  –  8 Beiträge
Summit Hennel TK 200 verbessern
traumeel am 28.02.2018  –  Letzte Antwort am 28.02.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedxenu2018
  • Gesamtzahl an Themen1.404.685
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.750.252

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen