Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


BRAIN AUDIO Acoustics . . Wer kann mir was zu den Lautsprechern sagen

+A -A
Autor
Beitrag
GASU
Neuling
#1 erstellt: 10. Mai 2011, 16:47
HI Ihrs,

ich habe ein Paar Brain Audio vererbt bekommen .

Kennt jemand zufällig die Firma oder gar die Boxen selber.

Im Netz findet sich nur sehr sehr wenig.

Deutsche Firma welche sich Anfang der 90er Jahre mit HighEnd Boxenbau und später mit Multikanaltransistor Verstärker Studien beschäftigt hat. Dr. Christian Schmid der Inhaber verstarb wohl 1998.

Verwundert hat mich die Quallitat dieser zwei kleinen ''Regallautsprecher'', ich kenne glaube keinen Kompaktlautsprecher mit einem solch hochen Eigengewicht,
Front- Back- Bodenplatten sind mit Samt bezogen die Decke scheint Acryl mit Klavierlack bezogen. 2 Wege Geschlossenes System.

Klanglich ein echter Traum, ein so harmonischen Übergang zwischen den Chassis hätte ich ihnen nie zugetraut, faszinierend präzise und natürliche Wiedergabe.

Falls sie jemand kennt, oder Jemanden kennt der einen kennt^^

naja hier mal ein paar Bilder (sind noch nicht sauber gemacht worden;) )

BrainAudio
BrainAudio
BrainAudio
BrainAudio
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 11. Mai 2011, 20:55
Sehen auf jeden Fall recht hochwertig und auch edel aus.

Glückwunsch.
Hüb'
Inventar
#3 erstellt: 12. Mai 2011, 06:29
Der HT dürfte die vor Jahren in High-End-LS weit verbreitete 2010-Kalotte von Scan Speak sein.

Scan Speak 2010 HT

https://www.madisound.com/store/product_info.php?products_id=906

Grüße
Frank
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 12. Mai 2011, 07:44
Hi,

Der Bassmitteltöner sieht mir nach Westra aus.

Beim Hochtöner bin ich mir nicht sicher, ob das der Scanspeak ist, weil die Front auf dem Foto im Bereich der Befestigungslöcher anders aussieht.
Könnte auch eine Seas H305 Lotte sein.

Ist jedenfalls ein sehr schöner Lautsprecher und ich kann mir vorstellen, dass er auch gut klingt.

Dann viel Spaß damit!

Gruß
Rainer
MaxLoud
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Apr 2012, 09:07
Über den Thread bin ich jetzt erst gestolpert, etwas spät... Trotzdem ein paar Infos:
Ich habe selber ein großes Subwoofer-Satellitensystem mit dem Label "Brain Audio acoustaics" (gleiches hässliches Schild, wie auf Deinen Boxen.
Dieses System habe ich vor rund 15 Jahren bei Achim Fiedler im Taunus gekauft. Achim war freier Lautsprecherentwickler und hat nicht nur für Brain Audio sondern auch für Pilot und andere gearbeitet. Das Sub-Sat-System hatte er eigentlich für Pilot entwickelt, aber die gingen dann pleite. Dann hat er wohl einfach noch übrige Brain Audio Schildchen draufgeklebt, damit die LS nicht so nackt aussehen.
Die Verarbeitung ist für einen Prototypen exzellent, da Achim eine voll ausgestattete Holzbearbeitungswerkstatt hatte und ein feines Ohr hatte er ohnehin. Es ist das einzige Sub-Sat-System, das ich gut finde, ist allerdings auch gewaltig groß (Sub geschätzt über 90 l, die Sats sind Standmodelle, 3 Wege mit je 1 Mittelton, 1 Hochton und 1 Superhochtonkalotte).

Leider habe ich Achim aus den Augen verloren, aber er dürfte wohl der letzte gewesen sein, der noch unter dem Namen Brain Audio acoustics tätig war.
tubehead
Stammgast
#6 erstellt: 20. Apr 2012, 13:15
HAb das hier gefunden - leider keine näheren Infos:

http://www.high-end-shop.com/
Don-Pedro
Inventar
#7 erstellt: 21. Apr 2012, 05:48
Der Laden ist ja rel. skurril.

Vor allem die perspektivisch herausfordernden Zeichnung der Vor- und Endstufe

Die Subwoofermodule sind jedenfalls schonmal baugleich mit den Monacor...
tubehead
Stammgast
#8 erstellt: 21. Apr 2012, 10:23
Ich hab auch nix gefunden voraus sich schließen läßt daß das alles noch aktuell ist........

Aber GASU kann ja mal anrufen und nachforschen ob seine Lautsprecher wirklich aus der Ecke kommen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Colibris Acoustics
isegrimm2811 am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  2 Beiträge
Wer kann mir was zu diesen Lautsprechern sagen
boecki1 am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  3 Beiträge
Wer kann mir was zu Eton sagen?
Kegel-b. am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  9 Beiträge
Wer kann was zu den JBL TI-1000 sagen!
MastaOlli am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  2 Beiträge
Wer kann mir was zu den Phonar P40 sagen?
holger007 am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 05.04.2008  –  3 Beiträge
Wer kann was zu Synn LS sagen?
Tricoboleros am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 27.03.2008  –  21 Beiträge
Vienna-Acoustics??? MA GS 60??
crazydoc am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  81 Beiträge
Wer kann was zu diesen Lautsprecher sagen?
Dommes am 24.05.2006  –  Letzte Antwort am 24.05.2006  –  2 Beiträge
Wer kann was zu QUADRAL TAIFUN sagen?
alexfra am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  38 Beiträge
ELAC 4PI Plus.2 - Wer kann mir dazu was sagen?
uepps am 26.07.2015  –  Letzte Antwort am 20.08.2015  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.800
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.193