Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JBL TI 1000 Aufstellung ? oder einfach nicht gut genug!

+A -A
Autor
Beitrag
full_flavor_1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Jun 2011, 15:58
Hallo Freunde,

mein "neuer" Onkyo a-8670 ist am We. bei meiner Freundin eingetroffen.Sie hat nur ein paar kleine Onkyo sc-370...nun gut angeschlossen zum testen ...ich war begeistert die sc-370 können auch musik machen!!! ich dachte ja!! endlich ein gegespieler zum hk6500 ...selbst laut stereoplay haben beide die gleiche punktzahl!!
Die Vorfreude war riesig ...zu hause angekommen an meine TI 1000 angeschlossen ....die enttäuschung war mir ins Gesicht geschrieben !! Ich bin den Tränen nahe
Bin ich zu doof oder bringens die kleinen einfach nicht?!
Im Vergleich hab ich noch ein paar Heco cantata mk2 -mindestens 1klasse besser lebendiger-luftiger-einfach besser bin sicher des würd mir jeder bestätigen.

Die Heco stehen sicher auch nicht perfekt -eigentlich ist hier alles nur sporadisch aufgebaut -weil ich mich noch nicht entschieden habe. 1m zueinander -ringsrum relativ frei

die JBL 1m zueinander etwa 40cm vom Boden auf einem ikea regal 15cm zur wand (4verschiedene verstärker ax-730/am-57/hk-1200 angeschlossen -kaum ein unterschied)

sie klingen einfach nicht gut! nicht im geringsten !! wie ein motor der zwar läuft-alles funktioniert-aber irgendwie keine Luft kriegt

Ich hoffe auf ein paar meinungen von euch. Bin bitterst enttäuscht! Mir hat mal einer gesagt gehabt, dass ein brüllwürfel egal von bose oder nicht -physikalsich unmöglich so klingen kann -wie eine grosse box....wäre das hier auch der Fall?!


Bitte helft einem einsteiger !!

Mfg ert
puffreis
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jun 2011, 10:38
Wahrscheinlich liegen dir die LS nicht,
nicht dein Klanggeschmack!

Du kannst die natürlich z.B. an mich verkaufen :-)

Gruß


[Beitrag von puffreis am 16. Jun 2011, 10:39 bearbeitet]
derschröder
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jun 2011, 15:52
Hatte bis vor kurzem auch noch ein Paar TI1000, die übrigens nach wie vor sehr begehrt sind!

Bin mit den LS dann kürzlich mal zum HiFi-Händler meines Vertrauens gegangen und habe mit aktuellen ALR Jordan, KEF und Rega verglichen. Die TI 1000 spielt noch ganz gut mit, es fehlt ihr nach meinem persönlichen Empfinden aber an Dynamik bzw. "Lebendigkeit", hab´sie daher verkauft.

mfg
full_flavor_1
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Jun 2011, 00:34
Hi ,
da gebe ich Dir vollkommen recht !
Die sehen echt Klasse aus und ich vermute mal -die sind auch für die Ewigkeit gebaut. Aber zum Partymachen..no way !

Aber ich lass mich gerne eines besseren belehren!
Zumal ich dem ehemaligen Besitzer versprochen habe "sie in Ehren zu halten"

Bei Zimmerlautstärke klingen sie deutlich besser, als alles andere -was ich hier habe...sehe ich immerhin als Fortschritt -oder liegt das auch nur an meinem "neuen"- KT-1100d ?!
(Super teil -der 1. Tuner der mich beeindruckt hat!(ich glaube echt zu hören, dass die radio-musik einfach besser klingt +ich kenne neue Sender!! Bei den Technics st-gt550/650/630/570 den yammis 930/950...denons 380/1500rd war das nicht der fall...die klangen meinem empfinden nach nicht besser wie ein st-s190)
Sorry ich weich ab...


Zurück zu den Jbl... musikalisch schön spielen sie auf jeden fall(Gesang sollte im Vordergrund stehen-nie nervig) -über Bi-wire noch besser (leider steigt mein sony ta-f5000 bei halber lautstärke aus -drum bin ich auf der suche nach einem marantz pm78/80-82/8000 -leider hab ich den pm7003 anfang des Jahres verkauft -aber ich glaube, dass diese Combo sehr gut harmoniert hätte -u. sony -ich habs einfach nicht mit sony -mit holz auch nicht -aber wer weiss -meist kommts anders als man denkt -u. schlimmer wie die Enttäuschung Yamaha-bio-steril super natural kanns wohl nicht )

Sorry an die yamaha fans ---aber mir ist der hype um yamaha völlig unbegreiflich(vom klang her)

Gruss bye
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL TI 1000
luckyleon70 am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 20.03.2004  –  4 Beiträge
JBL 250 Ti / Ti 5000
fischotter am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.09.2006  –  23 Beiträge
JBL Ti 1000 + orig. JBL LS-Ständer
kaefer03 am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  2 Beiträge
Wer kann was zu den JBL TI-1000 sagen!
MastaOlli am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  2 Beiträge
Aufstellung?
Soulbrother am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 31.12.2003  –  4 Beiträge
jbl ti 6 k
Letten am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 14.03.2004  –  4 Beiträge
JBL Ti 5000
sonyfreak am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  29 Beiträge
JBL ti 5000
mr.wambo am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  169 Beiträge
JBL TI 5000 Hochtöner pfeifen beim Bass.
Stone16v am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  10 Beiträge
Erfahrungen mit JBL Ti 1000 !?
daprox am 20.04.2003  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Harman-Kardon
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.152 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedpalmomino
  • Gesamtzahl an Themen1.361.947
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.941.645