Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wer kennt "timedomain"-LS?

+A -A
Autor
Beitrag
isofluran
Neuling
#1 erstellt: 07. Jan 2004, 11:04
Im Sommer 2003 war ich auf der IFA und bin in dem ganzen Getummel auf einen kleinen unscheinbaren Stand eines japanischen LS-Herstellers gestossen.

Dort standen zwei etwa 1 m hohe Säulen, aus denen meiner Ansicht nach der "perfekte" Klang kam (zumindest im Vergleich zu den tausend anderen Anbietern von LS).

http://www.timedomain.co.jp/product/product_e.html

Es gab eine kleine Vorführung und es war wirklich beeindruckend. Aus einen portablen CD-Player zusammen mit dem Verstärker bzw. des Steuerungsgeräts der LS kam über dünnste Drähte (die LS-Kabel waren maximal 0,75mm oder gar nur 0,5mm dünn) ein sehr kraftvoller, klarer und wirklich beeindruckender Klang.
Leider war der Mitarbeiter am Stand nicht wirklich vom Fach (ein japanischer Kardiologe mit guten Deutsch-, aber wenig Technik-Kenntnissen ...) und mir konnte das Bauprinzip nicht vollständig klar gemacht werden. Der Kontrukteur war auch da, aber der konnte nur japanisch ...

Meine Frage ist jetzt, kennt hier jemand das Prinzip nach dem diese LS gebaut werden und gibt es noch andere Hersteller, die danach ihre LS bauen. Der Konstrukteur ist wohl Physiker und war bis Ende der 80er Jahre angeblich bei Onkyo angestellt.

Es gibt auf der Seite auch einen Artikel über die theoretischen Grundlagen (http://www.timedomain.co.jp/tech/tech_e.html).

Ach ja, kosten sollte das Paar zusammen mit dem Verstärker so um die 4000 EUR.

Ich will mir die Dinger nicht kaufen, aber interessant finde ich die Sache schon ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt die LS auf dem Bild?
MockieBockie am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  4 Beiträge
SWANS Lautsprecher, der Hammer auf der IFA, Ich war da
scineffekt am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  11 Beiträge
Von Stand-LS auf Kompakte umsteigen?
Der_Ron am 19.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  5 Beiträge
ls defekt
Musicfreak7 am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  7 Beiträge
Wer kennt diese lautsprecher (mit Bild)??
Vega am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  7 Beiträge
Heco Victa 700 wer kennt sich aus?
mixmax123 am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  12 Beiträge
LS - Umschalten
f+c_hifi am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  15 Beiträge
Wilson Audio LS im Eigentest
High-End-Manny am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  171 Beiträge
Behringer LS ?
Termi0003 am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2006  –  39 Beiträge
Wer kennt diese Ls ?
Krümelkater am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitgliedahead666
  • Gesamtzahl an Themen1.345.699
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.210