Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton Ergo RC-L freistehend?

+A -A
Autor
Beitrag
punk_rocker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Aug 2011, 18:46
Hallo Leute

Ich besitze ein paar Canton Ergo RC-L und bin mir nicht sicher ,wie sie am besten aufgestellt werden.Mein Wohnzimmer hat ca. 40 Quadratmeter,wobei mein Hifi Bereich ca 18 Quadratmeter in Anspruch nimmt. Die LS stehen ca. 20cm von der Rückwand entfernt.Der Seitenabstand des linken LS ist offen in den Raum, der Abstand des rechten ca 1,10m.
Höhrposition mittig ca. 4m. Ist es schlimm,wenn die LS recht nah an der Rückwand stehen,wo doch das Bassreflexrohr der LS vorne ist?
Ich hab das Gefühl ,je näher ich sie an die Rückwand stelle ,desto brachialer ist der Bass. Aber auch nicht immer .Manchmal wieder zu wenig.Kommt natürlich auch drauf an,welche CD gerade einliegt. Gibt es denn besondere Merkmale oder Hinweise,die man bei den Cantons beachten sollte?

Gruss
knever
Stammgast
#2 erstellt: 19. Dez 2011, 20:06
Hi!
Meine Antwort kommt etwas spät, aber egal.
Die RC-L habe ich auch (noch) und das Problem mit dem sehr dominaten Bass kenne ich gut.
Die Dinger sind derart bassgewaltig, dass eine wandnahe Aufstellung nicht optimal ist. Man kann die RC Unit weglassen, um im Bass eine Entspannung zu erhalten. Habe ich auch oft gemacht.
Noch ne Möglichkeit ist das Bassreflexrohr mit Schaumstoff zu verschliessen. Ausprobieren.
Meines Erachtens fehlt es der RC-L im oberen Bassbereich. Bassanschläge kommen recht weich rüber. Ist Dir das auch schon aufgefallen?
Ich glaube, dass dieser Lautsprecher viel Platz braucht um gut zu klingen. Ich war aber nie so richtig zufrieden, auch aufgrund andere Defizite dieser Box.

Gruss
punk_rocker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Dez 2011, 22:08
Hallo

Danke für die Antwort. Genau das meine ich.Der Bass ist manchmal unkontrolliert,manchmal heftig,aber auch raumerfüllend breit und straff aufgestellt. Die Unit Control habe ich bisher noch nicht weggelassen.Hört sie sich dadurch nicht ein wenig gedrückt an? Im ganzen bin ich zufrieden. Sie spielen halt sehr nüchtern auf. Ich liebäugele auch manchmal mit anderen LS. Aber optisch finde ich die RC-l immer noch ein Leckerbissen. Naja, klangtechnisch muss man schon ein paar Euro locker machen ,um Sie klangtechnisch zu schlagen.Trotz Aufstellprobleme.
knever
Stammgast
#4 erstellt: 26. Dez 2011, 00:45
Hi!
Wie gesagt, das muss man eben ausprobieren. Ich würde als erstes die Control Unit weglassen. Im Bass wird sie dadurch schlanker, aber das ist ja auch der Sinn.
Die Verarbeitung ist in der Tat super. Trotzdem bin ich mit dem Sound nicht mehr zufrieden, seitdem ich die kleine Abacus A-Box 5 habe.
Für die 630 Euro war die rcl damals kein Fehlkauf, aber nie und nimmer hätte ich 2000 Euro für die Dinger ausgegeben, was sie mal ursprünglich gekostet haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
canton ergo rc-l
Hannibalor am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  10 Beiträge
Canton Ergo RC-L
naschinico am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  7 Beiträge
Canton Ergo RC- L
Jörg_Paul_B am 16.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  15 Beiträge
Basswiedergabe Canton Ergo RC L
wollne am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  13 Beiträge
Beratung Canton Ergo RC-L
Stereogigant am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  15 Beiträge
Canton Ergo RC-L rauschen
hanfhaus am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  8 Beiträge
Wert Canton Ergo RC-L
Dachkennel am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  2 Beiträge
Canton Ergo RC-L vs?
Sch3d3f4n am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  2 Beiträge
Canton Ergo RC S vs. RC-L
am2400 am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  5 Beiträge
Canton Ergo RC-L, Ergo RC-A, Ergo 1002???
ebbe22 am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  16 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedShoen_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.288
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.541