Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Warum werden Boxen einzeln verkauft?

+A -A
Autor
Beitrag
Stereo33
Inventar
#1 erstellt: 28. Mai 2012, 15:34
Bitte entschuldigt wenn die Frage für euch schwachsinnig erscheint.

In aller Regel braucht man doch 2 Boxen, immo teilweise auch bei 5.1-Systemen.

Warum werden Boxen (abgesehen von unterstem Schrott) immer einzeln
verkauft? Was denkt sich der Hersteller dabei?
MarkoR78
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 28. Mai 2012, 16:18
Viele Boxen werden auch nur als Paar verkauft aber der Preis ist immer Stückpreis, vieleicht verkaufsstrategie?

Wollte mal eine Box nachkaufen weil eine kaput gegangen war, der Händler meinte dann das er sie nur als Paar verkauft obwohl immer vom Stückpreis die Rede ist.


[Beitrag von MarkoR78 am 28. Mai 2012, 16:19 bearbeitet]
Psyvoodoo
Stammgast
#3 erstellt: 28. Mai 2012, 16:45
Hi

Jup das ist wenn eine Defekt ist kann man ne neue bestellen lassen. Oder beim Hersteller nur eine Ordern. So haben Kein Preiswirwar von 2 stück kosten so wiso kosten eine dann nicht genau die Hälfte, dann kommt weil wir mehr Arbeitsaufwand betreiben müssen für nur 1ne Box.

Ungefähr so hats mir mein Verkäufer einmal erklärt als ich wissen wollte wiso Stückpreis bei den Kefs angeschrieben war.
Stereo33
Inventar
#4 erstellt: 28. Mai 2012, 17:08
Sie werden zwar bei vielen Händlern nur Paarweise verkauft, dennoch sind
sie ja einzeln verpackt, jede hat extra Beschreibung usw.
Vielleicht hängt das auch mit Paketdiensten zusammen wo 2 Boxen in einem Karton zu groß/schwer wären.

Ich könnte mir denken das bei einem Garantiefall der Gersteller+Händler weniger Aufwand hat.

Ausserhalb der Garantiezeit würde ich bei einen Defekt versuchen die defekten Chassis/Weiche zu tauschen. Also keine ganze Box neukaufen.
bob2
Stammgast
#5 erstellt: 28. Mai 2012, 17:16
Hallo,

ganz so einfach ist das nicht, bei einen Defekt musst du schon beide Chassis/Weiche erneuern.
Würde eher sagen aus logistischen Gründen sind die Boxen einzeln Verpackt...
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Mai 2012, 17:20
Ein Mehrkanal-System sollte zumindest im Frontbereich aus drei gleichen Lsp. bestehen, die Center sind mMn meist nur ein Kompromiss.
Daher ist der Einzelverkauf für kompromisslose Heimkinofreaks sicherlich eine gute Sache, ob das einer der Gründe ist, keine Ahnung!

Saludos
Glenn
To.M
Stammgast
#7 erstellt: 28. Mai 2012, 17:22
in einem 5.x setup könnte man so eine identische box als center nehmen, ohne eine über zu haben...

Tom

edit
zu langsam... stimme Glenn zu


[Beitrag von To.M am 28. Mai 2012, 17:25 bearbeitet]
Stereo33
Inventar
#8 erstellt: 29. Mai 2012, 10:10

bob2 schrieb:

ganz so einfach ist das nicht, bei einen Defekt musst du schon beide Chassis/Weiche erneuern.


Das bedeutet auch daß wenn eine Box kaputt ist, man 2 neue braucht um auch die andere
mitauszutauschen?
dharkkum
Inventar
#9 erstellt: 29. Mai 2012, 11:01
Halte ich für übertrieben.
/CarpeDiem/
Neuling
#10 erstellt: 29. Mai 2012, 16:28
Der Center ist in einem Mehrkanal-System eines der wichtigsten Elemente. Im Idealfall sollten daher, wie bereits erwähnt, 3 identische Lautsprecher für den Frontbereich benutzt werden.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 29. Mai 2012, 17:50
Ganz einfach,
seid es Trinaural gibt werden Lautsprecher am "Stück" verkauft.....
Psyvoodoo
Stammgast
#12 erstellt: 29. Mai 2012, 17:59
Ernsthaft? nur wegen der Mono umschwenkung auf Stereo werden Boxen immer noch Stückpreis (Paarweise verkauft)? Das wars? Die Faulheit der ganzen HiFi- Branche bringt so was auf die Reihe
Stereo33
Inventar
#13 erstellt: 29. Mai 2012, 18:03
Das klingt bisher für mich am einleuchtesten.

Wie war das zu Monozeiten, hat man da vor einer Box gehockt ^^
Selbst bei Monosignal sollten 2 viel besser klingen (breitere Monobühne).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SUCHE: JBL Control One (einzeln)
markheuer am 28.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  3 Beiträge
hifi-boxen als studiomonitore? warum nicht!
julian06 am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  25 Beiträge
Boxen so leise! Warum?
Lennox015 am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  8 Beiträge
Boxen via regelbaren Widerstand einzeln regeln
Waldkauz14 am 09.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  8 Beiträge
'Fachverkäufer' verflucht Yamaha-Boxen - Warum?!
2_of_7 am 14.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.02.2012  –  37 Beiträge
Warum gibt es keine Beiträge zur nautilus 805????
hman am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  3 Beiträge
warum haben boxen einen frequenzgang bis 40kHz?
danysahne28 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  33 Beiträge
Warum klingen meine Boxen so kraftlos?
Mcattttt am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  15 Beiträge
Was für Boxen verwendet ihr, und warum?
Emittergreatsound am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  80 Beiträge
Warum brummen und krachen meine Boxen
SoSJokerSoS am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.042