Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktive Klein & Hummel OX Studiomonitore

+A -A
Autor
Beitrag
//
Neuling
#1 erstellt: 20. Okt 2012, 15:22
edit: Ich habe Deine Anfrage als eigenständigen Fred abgetrennt - der User York ist hier nicht mehr aktiv.
;-) Detlef


Hallo Yorck,
bin über Deinen Beitrag gestolpert, der ja schon einge Zeit zurückliegt,
weiß auch nicht, ob Du hier überhaupts noch aktiv bist...
Also, ich bin absoluter Elektrodepp, äh Laie, eigentlich hab ich hier nix verloren,
aber aufgrund Deines Schreibstils, getraue ich mich einfach mal, dumm zu fragen.
Nämlich, was ich da eigentlich habe:
ich habe im Keller diese Verstärker+boxen?/Endverstärker gefunden, irgendwie so ähnlich wie Deine K+H-Monos...?
Dachte mir schon immer, dass das was Echtes, Gutes, Altes sein muss (und heutzutage gibts eh nur noch Glump)
Aber was kann ich damit anfangen? Wie erfahre ich, ob das funktionstüchtig ist oder gemacht werden kann?
Alte Markenprodukte genießen in meinem Leben sehr hohen Stellenwert,
aber wie gesagt, bin ohne profundes HIFI-Wissen.

über irgendeine ehrliche Antwort würde ich mich freuen,
andrea

Endverstärker Klein&Hummel
Endverstärker Klein&Hummel
Endverstärker Klein&Hummel


[Beitrag von detegg am 21. Okt 2012, 09:21 bearbeitet]
WeisserRabe
Inventar
#2 erstellt: 20. Okt 2012, 15:49
wow, tolle K&H

hier: http://www.hifi-foru...m_id=84&thread=16252
findest du Werkstätten, die dir die Lautsprecher wieder fit machen
//
Neuling
#3 erstellt: 20. Okt 2012, 20:14
Vielen Dank, WeisserRabe,
jetzt hab ich die Dinger auf einmal sehr lieb....
(wir wollten die ja fast schon entsorgen....schäm...)
ich werd schon hier in Bayern auch jemanden dafür finden...
viele Grüße
andrea
shabbel
Inventar
#4 erstellt: 21. Okt 2012, 06:27
Wenn die Röhrenmonos lange nicht in Betrieb waren, solltest Du die nur (!!!!) von einem Fachmann in Betrieb nehmen lassen. Was Du da hast ist, egal in welchem Zustand, auch wertvoll. Mit diesen Lautsprechern ist es kein Problem eine Fachwerkstatt aufzusuchen, weil der Gebrauchtwert jenseits von 1000 Euro liegt. Ich empfehle Dir, nur eine hier genannte Fachwerkstatt aufzusuchen. Aber vielleicht findet sich ja ein Spezialist aus dem Forum, der mal ein Auge auf die K+H werfen kann.

Es ist auch ein besonderer Klang zu erwarten. Es handelt sich um Studioboxen. Die Tieftöner sind Breitbänder. Die Hochtöner sind Hörner. Es gab bei K+H auch Heimboxen, die aber nie Hörner verbaut hatten. Hörner sind etwas scharf im Klangbild. Insgesamt ist ein Klangbild zu erwarten, was über alle Maßen offen und klar klingt. Ideal für Klassik oder Jazz. Trotz Hochtonhorn dürften die K+H auch über lange Zeit angenehmer zu hören sein als so ziemlich alles, was heutzutage hergestellt wird.

http://www.ebay.de/i...l2557&orig_cvip=true

http://img154.imageshack.us/img154/971/aus11ur3.jpg
//
Neuling
#5 erstellt: 21. Okt 2012, 11:28
ui - das ist ja erregend!
vielen Dank fürs Antworten (und Bearbeiten..)
also ich sitze hier am südlichen Rand D´s, fast scho Österreich...
hier in der Nähe muss es doch auch empfehlendwerte Spezialisten geben...?
ich möchte zu gerne die Töner und Bänder und Hörner irgendwann einmal hören...
Lg andrea
shabbel
Inventar
#6 erstellt: 21. Okt 2012, 12:27
Wenn ich im Umkreis 150 km wohnen würde, wäre es mir Wert, vorbeizuschauen. Eben wegen dem Klang. Aber dem ist leider nicht so.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klein & Hummel wo probehören ?
deadohiosky am 29.09.2003  –  Letzte Antwort am 05.10.2003  –  3 Beiträge
Klein+Hummel
marek am 04.05.2003  –  Letzte Antwort am 07.05.2003  –  13 Beiträge
Klein + Hummel O 98
ilovemusiccc am 14.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  11 Beiträge
Klein + Hummel
I.P. am 11.01.2003  –  Letzte Antwort am 13.01.2003  –  14 Beiträge
Aktive Studiomonitore
Andy4u am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2014  –  3 Beiträge
Klein+Hummel O300 viel zu leise !
olivox am 04.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  12 Beiträge
Klein und Hummel O96
qpich am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  6 Beiträge
Klein + Hummel O98
Shiraz am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.12.2005  –  5 Beiträge
Sind Klein & Hummel wirklich die mit Abstand besten lautsprecher?
realmadridcf09 am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 06.12.2009  –  45 Beiträge
Aktive Studiomonitore - akustische Lupen ?
OKL am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 129 )
  • Neuestes MitgliedMölli2806
  • Gesamtzahl an Themen1.344.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.202