Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue Standlautsprecher/Yamaha Pianocraft/ 30Quadratmeter/HeavyMetal

+A -A
Autor
Beitrag
tv-newbie06
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Nov 2012, 17:29
Hallo liebe Comminity,

ich bin umgezogen und benötige nun neue Lautsprecher für meine Pianocraft-Anlage (=>E410), da das Wohnzimmer nun deutlich größer ist (30 Quadratmeter) und ich den Eindruck habe, dass die kleinen Yamaha-Boxen an ihre Leistungsgrenze gekommen sind.

Als Musikrichtung wird hautpsächlich Hardrock/Heavy Metal (Ac/DC, Judas Priest, Maiden, Sabbath usw) gehört, hin und wieder aber auch ein Hörbuch.
Der Hörabstand zu den Lautsprechern wird ca 4,50m betragen.
Als Preislimt habe ich ca. 200 EUR, max. 250 EUR, pro Lausprecher angedacht. Bei den Standlautsprechern darf es sich auch ruhig aus um ein Auslaufmodell handeln.
Ich möchte keine Brüllbox haben, da ich natürlich Musik auch laut, aber auch z.B. Judas Priests ´76 Sad-wings-Album bei Zimmerlautstärke höre. Musikdetails sollten bei Zimmerlautstärke hörbar sein.

Mit welchen Lautsprechern sollte ich mich näher beschäftigen? Hecos Metas 500 oder die Canton GLE-Reihe?

Vielen Dank für eure Unterstützung!


[Beitrag von tv-newbie06 am 18. Nov 2012, 17:30 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#2 erstellt: 18. Nov 2012, 17:33
30qm + heavy metal + laut + 250 € = wird eng
schau Dich auf dem Gebrauchtmarkt um, Möglichkeiten gibt es da viele
Welcher Amp soll benutzt werden ?
weimaraner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Nov 2012, 17:38

Cogan_bc schrieb:
Welcher Amp soll benutzt werden ?



ich denke mal die Pianocraft soll weiterhin bestehen bleiben...

TE, versuch doch mal ein Paar Klipsch RF 62 zu hören,
das könnte durchaus in die Richtung gehen,
ausserdem durch den Wirkungsgrad auch kein Problem für die Pianocraft.


Gruss
Zwuggel
Stammgast
#4 erstellt: 18. Nov 2012, 17:38
Abend,

also ich hab die GLE 490.2 an meinem Yamaha RXV 359 (ich glaub 100 Watt pro Kanal) und liebe Sie .

Wohnzimmer hat auch so an die 30 m², allerdings ist das Stereodreick kleiner gewählt. Sprich wir sitzen an der langen Seite und zur hälfte hin kommt dann das Esszimmer.

Allerdings höre ich ein etwas andere Musik, aber Metallica läuft auch schon mal. Und sie machen das echt Klasse.

Aber es geht halt nix um probehören rum.

Grüße Sven


[Beitrag von Zwuggel am 18. Nov 2012, 17:40 bearbeitet]
tv-newbie06
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Nov 2012, 19:51

Cogan_bc schrieb:
30qm + heavy metal + laut + 250 € = wird eng
schau Dich auf dem Gebrauchtmarkt um, Möglichkeiten gibt es da viele
Welcher Amp soll benutzt werden ?


Die Pianocraft soll weiter genutzt werden! Der Receiver ist die Yamaha RX-E410.
Was auf dem Gebrauchtmarkt könnte den für meine Zwecke geeignet sein?
Schade, dass es für insgesamt 500 Euro nix "vernünftiges" für mich als Neuware gibt.

@weimaraner:
Ich versuch mal, die Klipsch Probe zuhören. Mal sehen, wer die bei mir in der Nähe anbietet...


[Beitrag von tv-newbie06 am 18. Nov 2012, 19:52 bearbeitet]
Cogan_bc
Inventar
#6 erstellt: 18. Nov 2012, 20:27
Klipsch wäre eine gute Wahl, vielleicht bekommst Du ja günstig ein paar gebrauchte RF82
Das ist genau das richtige für schweres Metal

schau mal hier
vielleicht kannst Du ja noch ein paar Pfandflaschen wegbringen


[Beitrag von Cogan_bc am 18. Nov 2012, 20:29 bearbeitet]
tv-newbie06
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Nov 2012, 21:05
das mit den Pfandflaschen ist eine gute Idee...

Falls es mit dem Flaschen sammeln nicht klappt:

Was haltet ihr denn von der Firma Teufel, z.B. das Modell T400 bzw. von Quadral die Argentum 390?
Scheinen wohl beides Auslaufmodelle zu sein, die für um die 500 EUR pro Paar weggehen... die quadral bekommt man für 499 EUR als Paar...

Ich finde es übrigens super, wie schnell man hier unterstützt wird! Einfach klasse!
Cogan_bc
Inventar
#8 erstellt: 18. Nov 2012, 21:19
bring lieber die Pfandflaschen weg, ich denke die Klipsch sind eine andere Liga
ansonsten Teufel = zum selbigen damit, Ouadral = warum nicht, müßte man sich anhören, hab bei Quadral nur etwas Bedenken wegen der Verstärkerleistung wenn es lauter werden soll.
Diese kenne ich zwar nicht aber die älteren die ich kenne brauchten schon gesunden Saft


[Beitrag von Cogan_bc am 18. Nov 2012, 21:21 bearbeitet]
tv-newbie06
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Nov 2012, 19:37
Hallo nochmal,

also es wird wohl alles auf die Klipsch hinauslaufen.

Ich konnte mir die Quadral durch einen reinen Zufall bei einem Bekannten eines guten Kumpels anhören.
Die Quadral hat mir nicht gefallen. Ist schwer zu beschreiben, wieso die Lautsprecher mir nicht gefallen haben. Ist halt nicht mein Ding.
Als Tipp nannte mir der Bekannte dann noch die (in der Tat) sehr günstigen Standboxen von Jamo:

Model S606:
http://www.jamo.com/speaker-types/floorstanding/?sku=S606

bzw.

Modell
S608
http://www.jamo.com/speaker-types/floorstanding/?sku=S608

Wären die für die Kombination Metal7Pianicraft E410 geeignet?
Jamo gehört anscheinend auch wohl zur Klipsch-Konzern.
Cogan_bc
Inventar
#10 erstellt: 21. Nov 2012, 20:18
ob das paßt kann Dir keiner sagen
Du selbst kannst ja noch nicht mal klar ausdrücken was bei den Quadrals nicht so gefiel und da jetzt aus der Ferne den richtigen Rat zu geben ist unmöglich.
Jamo und Klipsch passen beide zu Heavy Metal. Ich tendiere zur Klipsch. Aber nur weil die mehr "mein" Geschmack sind und den besseren Wirkungsgrad haben. Das könnte bei dem Amp wichtig werden.
Hör sie Dir einfach an oder bestell ein Paar im Netz, paßt es nicht geht es zurück.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
neue Standlautsprecher - Yamaha?
audoence am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  4 Beiträge
standlautsprecher...
peter77 am 31.07.2003  –  Letzte Antwort am 04.08.2003  –  22 Beiträge
Wie gross? (Yamaha Pianocraft)
bariii am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.06.2009  –  5 Beiträge
Yamaha Pianocraft MCR-640
Piccoli am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 19.12.2009  –  2 Beiträge
Teilaktiver Standlautsprecher
Steve.wi am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  22 Beiträge
Standlautsprecher
hbelgo am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  10 Beiträge
Standlautsprecher aufstellen
saturniceman80 am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  3 Beiträge
Ständer f. Yamaha Pianocraft-Boxen
hyalella am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  2 Beiträge
Yamaha NX E800 Lautsprecher (PianoCraft)
Chalcin am 13.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.05.2007  –  4 Beiträge
Yamaha Pianocraft & Adam Audio A7X
Sebastian_01Berlin am 30.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.04.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Klipsch
  • Advance Acoustic
  • Heco
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglieddadadu
  • Gesamtzahl an Themen1.345.358
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.871