Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue Standlautsprecher - Yamaha?

+A -A
Autor
Beitrag
audoence
Neuling
#1 erstellt: 08. Jul 2006, 02:15
Hallo,
habe vor mir Standlautsprecher zu kaufen, bin aber etwas ratlos. Z.Z. habe ich noch ein altes 5.1 Surround-System von Magnat (Matrix-Cinema). Allerdings schau ich nie Filme in 5.1, sondern hör viel Musik. Mich stört vor allem der dröhnende Bass und man hat im Vergleich zu meinen AKG-Kopfhörern immer das Gefühl, dass "etwas fehlt".

Ins Auge gefasst habe ich bisher die Yahmaha NS-325F, weil die wirklich verdammt gut aussehen (zumindest auf Bildern). Leider konnte ich sie noch nirgendwo probehören.
Oder könnte ihr mir andere gute StandLS in der Preisklasse 100-150 / Stck. empfehlen?
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 08. Jul 2006, 07:45
Es wird verdammt schwierig werden mit Standlautsprechern in dem Preissegment an die Qualität eines guten Kopfhörers heranzukommen.

Guck mal bei Hirsch & Ille unter "Standlautsprecher" -> "Jamo" und dann die D-590. Kosten gerade mal 149,- Euro das Stück und machen einen sehr soliden Eindruck.
audoence
Neuling
#3 erstellt: 08. Jul 2006, 10:50
Dass ich an die Qualität von Kopfhörern nur schwer herankomme nehme ich gerne in kauf. Mir kommt es eher darauf an, dass der Sound besser ist, als bei meinem uralten billig 5.1 und dass es halt im Wohnzimmer gut aussieht. Hört sich vielleicht blöd an, aber das ist mir fast noch wichtiger als der nonplusultra Sound. Deswegen finde ich die Jamo auch nicht so toll, auch wenn sie gut klingen.
Wirklich gut aussehende LS habe ich bisher nur von Yamaha gefunden. Wie ist denn Yamaha allgemein zu bewerten? Bekommt man da einigermaßen gute LS für sein Geld oder sind die wirklich schlecht. Gerade in meinem Preisrahmen (100-150 / Stck), wo noch die 125F und die 225F reinfallen, die mir auch einigermaßen gut gefallen, würde mich das natürlich interessieren. Wobei ich bei den beiden letzgenannten eher Angst habe, dass die nicht genug Bass liefern und ich noch einen Subwoofer bräuchte. Das will ich aber nicht.
highfly
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jul 2006, 08:10
Hi

Yamaha-Lautsprecher sind im Forum nicht sonderlich beliebt - so nach dem Motto: Die können zwar Eleketronik, aber keine LS bauen... Leider trifft dies wirklich auf die meisten asiatischen Elektronik-Hersteller zu. Allerdings behaupte ich mal, dass Yamaha noch mit die besseren LS baut, als übrige Consumer-Marken wie Sony, Pioneer etc.
Ich habe schon etliche Yamahas gehört und besitze selber einige. Darunter gibt es wirklich gute Modelle wie jene der Piano-Craft-Serie in Klavierlack (sehr neutral und präzise) aber auch einige - naja - "durchschnittliche"...

Aber nun zu deinem Problem: Mit den erwähnten 125er / 225er wirst du leider nicht glücklich werden. Diese besitzen lediglich zwei 8-cm-"Tieftönerchen". Da fehlt untenrum einiges. Deshalb werden sie in Yamaha-Sets oft als Satelliten gebraucht. Ohne Sub läuft da nix! Da wäre die NS-325F wohl besser geeignet. Allerdings gibt es da etliche Alternativen, welche klanglich mindestens so gut wenn nicht besser sind. Das Aussehen bleibt natürlich Geschmacksache.

Bei einem so begrenzten Budget würde ich prinzipiell eher zu guten Kompakt-LS als zu Low-Budget-Stand-LS raten.
Allerdings fehlen noch Angaben wie Raumgrösse, zu Verfügung stehende Elektronik, Musik-Richtung etc., um allfällige Empfehlungen zu machen.

Gruss
highfly
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
standlautsprecher...
peter77 am 31.07.2003  –  Letzte Antwort am 04.08.2003  –  22 Beiträge
neue Standlautsprecher/Yamaha Pianocraft/ 30Quadratmeter/HeavyMetal
tv-newbie06 am 18.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  10 Beiträge
Standlautsprecher
hbelgo am 03.08.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  10 Beiträge
Standlautsprecher aufstellen
saturniceman80 am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  3 Beiträge
Suche neue Standlautsprecher
SirTobi am 30.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.12.2003  –  16 Beiträge
Neue Standlautsprecher einlaufen lassen?
CS-Cinema am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2005  –  3 Beiträge
Lieferumfang Standlautsprecher Yamaha NS 777
flo_yamaha am 07.05.2010  –  Letzte Antwort am 06.07.2010  –  12 Beiträge
Neue Kompaktlautsprecher vs alte Standlautsprecher
newbie123456 am 25.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  14 Beiträge
S: Standlautsprecher / Holz / bis 800?
Cantello am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  10 Beiträge
neue lautsprecher für yamaha ??
kamelot-hh am 11.01.2005  –  Letzte Antwort am 15.01.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Magnat
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.966 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedLocke_the_3rd
  • Gesamtzahl an Themen1.357.407
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.873.124