Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecheraufstellung

+A -A
Autor
Beitrag
bat2.111
Stammgast
#1 erstellt: 17. Dez 2012, 12:54
Hallo,

gibts hier irgendwo einen Beitrag, in dem etwas Grundsätzliches über die Aufstellung der LS steht?

Ich hab' nix gefunden.

Gruß
Pat
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2012, 13:06
Hi,

Ich hab' nix gefunden

da kann man eigentlich nur entgegen, dass Du nicht wirklich bemüht gesucht haben kannst.

Hier im LS-Unterforum bzw. auch im Akustik-Forum beschäftigen sich unzählige Themen mit der Aufstellung von LS.

KLICK

Grüße
Frank
bat2.111
Stammgast
#3 erstellt: 17. Dez 2012, 13:17
Hast Recht, war was suchfaul.
Ich suchte sowas wie hier, also eine allgemeine Beschreibung zur praktischen Aufstellung von LS.
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 17. Dez 2012, 13:19
Aus dem von Dir verlinkten Beitrag:

Stereo

Grundlage für eine authentische Stereowiedergabe ist das passende Stereodreieck. Ich werde hier nur kurz darauf eingehen:
-beide Lautsprecher und der Hörer bilden ein gleichseitiges Dreieck. Das heißt, der Abstand zwischen den Lautsprechern ist genauso groß, wie der Abstand der Boxen zum Hörer. Dies entspricht auch einem Winkel von 60° zwischen den Boxen, wenn man vom Hörplatz aus schaut.
-Die Lautsprecher sollten im Raum akustisch symmetrisch platziert werden. Im Idealfall versucht man rechts und links eine identische Wand zu haben, an der keine störenden Elemente sind (also rechts und links erstmal eine kahle Wand)
-Die Boxen benötigen möglichst viel Abstand zu den Seitenwänden und zur Rückwand, damit frühe Reflektionen möglichst gering in ihrer Wirkung ausfallen
-Die Aufstellung der Boxen und die Wahl des Hörplatzes unterliegt des Weiteren den Kriterien der Subwooferaufstellung, siehe dazu >dieser< Thread zum Thema Raummoden und Subwooferplatzierung


Hast Recht, war was suchfaul.

Dem will und kann ich nicht widersprechen...
bat2.111
Stammgast
#5 erstellt: 17. Dez 2012, 15:29
Das hier trifft es ziemlich.


[Beitrag von bat2.111 am 17. Dez 2012, 15:30 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 17. Dez 2012, 15:50
Ja, die Hinweise sind gut.
Wird hier im Forum häufig verlinkt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecheraufstellung.
rokestar am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  16 Beiträge
Lautsprecheraufstellung
hitachiman am 25.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  2 Beiträge
Lautsprecheraufstellung
Rosettenriss am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 18.01.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecheraufstellung, sinnvolle Aufstellung noch möglich?
robos am 16.04.2011  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  5 Beiträge
Lautsprecheraufstellung?
Norderstädter am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 17.10.2007  –  50 Beiträge
lautsprecheraufstellung
jost am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  2 Beiträge
lautsprecheraufstellung
electa_amator am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 02.03.2009  –  7 Beiträge
Hilfe, Lautsprecheraufstellung!
heinbloedserbe am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.10.2005  –  2 Beiträge
LS Aufstellung für 2 Hörpositionen.
cheynei am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  7 Beiträge
Lautsprecheraufstellung en detail
Chrissi1 am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 64 )
  • Neuestes Mitgliedex-Teufel
  • Gesamtzahl an Themen1.345.066
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.187