Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vodoo oder klingen Lautsprecher nach der Einspielzeit wirklich besser!

+A -A
Autor
Beitrag
matze3004
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 10. Jan 2013, 20:19
Hi! Wollte gern mal wissen, ob an der Aussage Lautsprecher klingen nach der Einspielzeit deutlich anders, wirklich etwas dran ist!?? oder ist dies Vodoo?

Und falls es stimmt, ist dieser Unterschied hörbar oder ist es mal wieder nur auf dem papier bzw anhand von messungen nachzuvollziehen!??

letzte Frage: In wie fern kann sich denn,der Klang eines Lautsprechers nach der einspielzeit ändern bzw. was für ein prozess findet da technisch statt für den fall das es wirklich hörbare Unterschiede gibt nach der zeit!

Ich persöhnlich kann mir nicht vorstellen das ein Lautsprecher anders klingt im vergleich zu stunde 1 oder nach stunde 100 bzw. nicht hörbar sein dürfte!

Aber ich lass mich gerne eines besseren belehren!

LG
Marc-Andre
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2013, 21:59
Hi,

benutze für mehr Info mal die Suche...da wirst du ne Menge finden.

Mit Vodoo hat das nichts zu tun

Gruß

Marc
matze3004
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Jan 2013, 22:05
ja stimmt gerade schon gelesen! gibt viele berichte dazu und viele tun es doch nur als vodoo oder marketing gag ab!!!
Passat
Moderator
#4 erstellt: 10. Jan 2013, 22:20
Naja, das kommt ganz auf den Lautsprecher drauf an.
Einige Lautsprecherhersteller spielen direkt nach der Fertigung die Lautsprecher ein.
Da tut sich dann natürlich beim Käufer nichts mehr.

Auch gibt es Lautsprecher, deren Materialien durchs Einspielen nicht weicher werden.
Auch da tut sich durchs Einspielen nichts.

Grüße
Roman
Marc-Andre
Inventar
#5 erstellt: 10. Jan 2013, 22:35

matze3004 schrieb:
nach stunde 100


Ich denke nicht dass man nach 100 Stunden Hörzeit objektiv sagen kann dass sich nun eine Kleinigkeit beim Klang verändert hat...eher hat man sich wohl an den LS gewöhnt...

Es ist ja auch nicht immer alles hörbar was sich messen lässt
backmagic
Inventar
#6 erstellt: 10. Jan 2013, 22:45
Sicken und Zentrierspinnen können z:b. flexibler werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RB51 oder RFT BR 25 welche Lautsprecher klingen besser?
pioneer06128 am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  5 Beiträge
Klingen Echtholz Lautsprecher besser?
-TMR- am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2013  –  24 Beiträge
Heco Aleva - längere Einspielzeit?
pixelpriester am 31.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  22 Beiträge
Canton Ref 5: Einspielzeit und Aufstellung
Jenny4 am 16.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.04.2012  –  8 Beiträge
Einspielzeit? Bi-Wiring Brücken?
Gerdchen am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 22.12.2004  –  4 Beiträge
Einspielzeit bei Lautsprechern ?
krisskuli am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2013  –  63 Beiträge
Einspielzeit vom Lautsprechern
C50 am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 19.02.2010  –  92 Beiträge
Lautsprecher-Test: Besser Zuhause oder im Laden?
rollomat am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  3 Beiträge
Lautsprecher klingen plötzlich anders.
Niwa93 am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  5 Beiträge
Einspielzeit - Bass wird immer stärker
Radish am 24.06.2014  –  Letzte Antwort am 24.06.2014  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.594
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.384